Hab nen Tadel bekommen, mein Lehrer macht sich damit wichtig

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hab nen Tadel bekommen, mein Lehrer macht sich damit wichtig

    Hallo,

    ich wurde getadelt weil ich ne Unterschrift nicht gezeigt hatte ( 17,5 Jahre alt),
    und meine unsympatische Lehererin hängt das überall an die glocke und erzählt es in jeden Kurs und der ganzen Klasse rum
    - darunter Leidet meine Seriösität bei den Lehrern und Schülern.

    Darf Sie das überhaupt überall rumerzählen ?

    Ich meine ist schließlich ein Pädagoge und eine Amtsperson !
  • Hi,
    Geh erstmal zur Direktion.
    Sowas darf sie nicht öffentlich erzählen.
    Wenn die Direktion da nicht helfen will, wäre das Schulamt sehr angebracht.
    Damit könntest du es ihr sogar vllt "heimzahlen", dann wird nämlich schlecht über die geredet!
    Greez,
    abassin
  • schmecky5 schrieb:

    ich wurde getadelt weil ich ne Unterschrift nicht gezeigt hatte ( 17,5 Jahre alt),


    Hallo!


    Sorry, aber könntest Du mir das bitte mal erläutern, was genau Du damit meinst? Unter einer Unterschrift nicht zeigen kann ich mir jetzt gar nichts vorstellen. Oder stehe ich irgendwie auf dem Schlauch? :confused: Was soll jetzt das Vergehen und die Schwere des Vergehens sein? Hast Du einen Elternbrief nicht unterschreiben lassen, oder um was geht's jetzt genau? Wenn Du's nicht öffentlich posten willst, kannst Du es auch per PN schicken.


    Gruß,
    Linda
  • hört sich leider sehr allgemein an
    hast du nen blauen brief nicht unterschreiben lassen
    wars ein zettel für ne elternpflegschaftssitzung
    wars ne fünf in einer arbeit

    frage ist auch wie oft sie dich dazu aufgefordert hat


    MfG Illu
  • hatte mal ne 6 in franz im mündlichen..und hab eingenltich nicht schlecht mitgemacht, des arschloch hat mich nur gehasst...
    bin dann als ich des erfahren hab zu unserem alten klassenlehrer der in pension is und hab ihm mein problem mal geschildert, der is dann zum aktuellen klassenlehrer und die ham des überall im lehrerzimmer publik gemacht was für nen sarschloch unter ihnen sitzt und plötzlich kam der auf mich zu und sagte "wenn du morgen deine hausaufgaben vorstellst bekommst ne 5-"
    aaaaa ne 5-? immernoch keineswegs gerechtfertigt aber ok..hab hausaufgaben vorgestellt und dann is des arschloch so gönnerhaft in derklasse aufundabgelaufen...blablabla... das die letzte stunde war wo wir ihn hatten hab ich ihn direkt vor der klasse blamiert indem ich ihn sachlich auf seine verkorkste notengebung angesprochen habe... hmm er sagte sowas wenn ichs mal in ein satz zusammenfasse "du bist dumm und ich mag dich nich" natürlich auf fachchinesisch...

    was will ich euch mit meiner geschichte nahebringen?:
    zahlts ihm/ihr dick rein indem ihr einfach mal bei anderen lehrern fachlich und leicht fragend nicht zu aufdringlich die autorität anzweifelt und fragt wiedes sein kann...
    so nen kolegialer druck haut viel mehr rein als so oberschulamtsgesülze...
    gut plazieren könnt ihr dess wenn ihr nen vertrauenslehrer aufsucht der guten kontakt zum direx hat^^ xD

    grüße!
  • Sie wollte ne schriftliche Bestätigung meiner Mutter das Sie zum Elternsprechtag kommt, da hab ich hier desagt das meine Mutter nicht kommen wird, und wollte den Beleg meinen Vater schreiben lassen.

    Es ging wohl darum das ich mich bei den vergessenden Hausaufgaben nicht gleich gemeldet hatten, und dafür 00 bekam- eigentlich kein Grund

    Meine "kluge" Mutter ist allerdings zuvor dahinter gestiegen, als ich das merkte hab dann lieber die Unterschrift "absichtlich vergessen" .
    Da Sie dann auch noch meiner Lehrerin beistandt kams wegen dem Lügen zum Tadel.

    Mitschüler berichten das bereits voher lauthals über mein Verhalten in anderen Kursen gesprochen hatte.
    Beim verkünden des Tadels war ich allerdings krank, weis nich was Sie da alles gesgt hat.

    Ich habe die Sache mit dem Tadel eher zufällig im Sekretariat mitbekommen.

    Na jedenfalls besteht nach dem Tolettenwert und nem Tadel immer son gewisser Rachedrang.
  • sorry aber hier gehts um probleme
    nicht darum wie würge ich dem lehrer den ich nicht mag
    am besten eins rein...


    tadel-begründung war gerechtfertigt
    vergiss die angelegenheit
    und sei stolz auf deinen tadel =)
  • Es geht eigentlich ums Prinzip jmd. zu tadeln um sich wichtig zu tun.

    Die ganze Oberstufe wusste es von ihr, mir wurde es allerdings erst vom Direx persönlich mitgeteilt.

    Das war ne Sache zwischen mir und meinem Lehrer, und nicht dem Lehrer und dem Rest der Welt.
  • woha junge
    sagmal bitte wie alt du bist

    ahh 17,5
    welche schulform ?
    gymnasium ? <<< glaub nicht dafür scheinst du mir zu unreif....

    wenns dir deine noten wert ist dann dizz sie
    mach sie halt platt
    verbal kannst du ne menge erreichen
    aber die frage ist
    wie sie es dir heimzahlen wird
    sie kann den kürzesten weg nehmen und dir die noten versauen
    abgesehen davon werden die kollegen das sowieso mitkriegen
    dass du krieg gegen die führst
    und mit der zeit werden die das nicht mehr lustig finden
    und gegen dich arbeiten
    weil es ihre kollegin ist

    aber bitte ist dein life
    mach es dir kaputt

    kiddie -.-



    MfG Illu
  • ja denke das ist legitim hatte damals in meiner Schullaufbahn auch einige Tadel und wüsste nicht das die jeweiligen Lehrer auch nur EINMAL den Mund gehalten haben bin aber auch gar nicht auf die Idee gekommen darüber zu meckern.. deine Sache da ist ja wohl nur ne Lappalie nichts wirklich schlimmes was dich bei den Lehrern dumm da stehen lässt oder? Ich mein Unterschrift vergessen -> zu vergleichen mit Hausaufgaben vergessen. Aber denke die müssen auch aufgeklärt werden damit wenn nochmal "so was (SCHLIMMES) " passiert direkt die richtigen Schritte einleiten (KLassenkonferenz und den Serms) sonst könntest du ja Tadel ohne Ende sammeln ... würd es an deiner Stelle sein lassen mit dem "Heimzahlen" bei Lehrern -das geht immer schlecht aus die sind nunmal am längeren Hebel.. trotzdem natürlich da viel Glück.

    @Illu lies doch erstmal ganz bevor du postest und Beiträge zu sammeln oder sonstiges.
    [thread=194422]UPz[/thread]
  • Hi!


    Also ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß die Lehrerin das Recht hat das explizit vor aller Welt auszuposaunen. In Deutschland gibt's immerhin sowas wie Datenschutz. Google mal etwas nach Datenschutz und Tadel sowie nach Deinem Bundesland. Dazu gibt's Regeln.

    Soweit die Theorie. Die Praxis sieht wieder anders aus. Wenn Du behauptest sie würde das Datenschutzrecht mißachten, bist Du in der Beweispflicht und d.h. Zeugen finden, die bereit sind gegen die Lehrerin auszusagen, und das bezweifle ich, daß sich hier auch nur einer finden wird. Wie bereits gesagt wurde, die Lehrer sitzen am längeren Hebel und wenn man sich denen erst zum Feind gemacht hat, dann war's das. Note 6 und auf Wiedersehen.


    Gruß,
    Linda
  • Also an deiner Stelle kann man sich beim Schulrat / Schulrätin des Ortes in Form einer Dienstaufsichtsbeschwerde über die Nichteinhaltung der Persönlichkeitsrechte beschweren. Dieser ortsbezogene Schulrat ist aber immer eher auf Seiten der Lehrer, weshalb man schon gleich die übergeordnete Dienststelle wählen sollte. Anschließend bzw. parallel wendet man sich an den Datenschutzbeauftragten des Ortes. Diese Datenschutzbeauftragten-Beamten sind so gelangweilt, dass Sie sich richtig freuen, wenn sie mal etwas zu tun bekommen. Deinem Lehrer werden sie dann mit Fragen und Briefen so richtig zuscheißen. Der hat dann Stress ohne ende und wird Dir gegenüber ganz vorsichtig werden. Hatte einen ähnlichen Fall auch mal bei meinem Sohn durschgezogen! Der Leher grüßt uns heute übrigens als einzigste Eltern. Er kommt förmlich angerannt um uns die Hand zu schütteln. Ist aber trotzdem immer noch ein Arsch, nur halt nicht mehr zu meinem Sohn! Mit der Beweispflicht ist es übrigens so, dass man dir im Ernstfall glauben schenken würde, weil man sich gerade als Schüler sowas nicht aus den Fingern saugt! Desweiteren gibt es bestimmt Schüler die deine Aussage bestätigen würden. Ferner kann dir als noch Minderjähriger eh nichts passieren!
  • hey unglaublich
    halt einfach mal dein dummes.......
    anscheinend hast du nicht alles gelesen
    dann wüsstest du dass ich schon mehrere male im thread gepostet habe
    aber hauptsache shit labern das kannste
    posts erhaschen ? sag mal hast du probleme mit den augen?
    hab paar mehr posts als du bin schon was länger als du hier
    und ich habs nicht mehr nötig noch irgendwas zu sammeln
    hatte ich nie....

    die lehrer sitzen immer am längeren hebel
    unrecht ? naja ansichtssache
    es ist in der praxis gang und gebe das sowas publik wird
    offiziell darf man das nicht
    also laut gesetz bist du im recht und sie im unrecht
    aber mal ernsthaft
    wer hält sich schon an gesetze ????
    fährst du in einer 30er-zone explizit dreissig ? bezweifel ich ...
    und trotzdem juckts keine sau
    schwamm drüber, mach dir dein leben nicht kaputt indem du
    beschissene zeugnisse kriegst dann wirst du nie mehr glücklich
    und ende


    MfG Illu
  • @Illuminatus

    Wo ist eigentlich dein Problem jeden Post von mir auf die Goldwaage zu legen ?
    Am besten du befolgt deinen eigen Rat:
    halt einfach mal dein dummes.......


    Das Theorie und Praxis IMMER differieren ist uns allen klar , du HELD .

    --kann dicht gemacht werden--
  • also ich hatte auch mal rache!!

    ich bin in einer Hauptschule und da sind viele Lehrer verheiratet!!

    mir hat eine Lehrerin das heft mit voller Wucht gegen das kinn geworfen!! sofort nach der schule bin ich zum "posten" gefahren und hab es ihnen erzählt die geschichte !!

    ist aber leider nicht angezeigt worden!!

    blöde kuh die!!!*händenehmenundzuschlag* *hehe*

    mfg Höcki
  • blub
    tut ma beide fudder bei die fische...

    @unglaublich : sein niveau passt nunmal leider nicht zum gymnasium
    @threadersteller:

    sorry mein süsser, ich kenn dich nicht und beurteile dich und dein verhalten aus dem was du schreibst, also ist es doch wohl logisch dass ich jede information von dir verarbeite und allem wert zumesse...
    vor allem frag ich mich wo dein problem ist
    wenn du doch selber weisst dass theorie und praxis nicht dasselbe sind.
    differien <<<
    autsch autsch autsch mein junge xD
    da wolltest du wohl klüger sein als du es bist...

    Suchergebnis für „differien”

    0 Treffer in der Duden-Suche
    0 Treffer im Produktkatalog
    0 Treffer im Downloadshop
    0 Treffer auf der Website
    0 Treffer im Newsletterarchiv

    naja kann passieren
    aber mir ist es schleierhaft. du weisst dass es ungerecht ist
    und dass die lehrer immer am längeren hebel sitzen.
    sagmal wofür erstellst du eig noch nen thread ?


    MfG Illu
  • Man ich finde es echt traurig, wenn man manches hier so ließt! Da sucht einer Hilfe, weil er schon von seinen Lehren ungerecht behandelt wird und dann fährt man diesen noch global an. Ich habe selbst zwei Kinder im Gymnasium und kann daher über subjektive Behandlung mancher Lehrer gegenüber Schülern sehr wohl mitreden. Die Schüler stehen im Ernstfall immer allein da und der Direktor schütz meist auch nur subtil seine Lehrer. Schade, dass man dann in einem Forum, wie diesem, wo man sich zwecks Hilfe hinwendet, dann auch noch nieder gemacht wird. Dank der Unkündbarkeit und die damit verbundene Hochnäsigkeit von Lehrern, haben wir so ein Katastrophen-Schulsystem, was hinter Bulgarien liegt. Heute wollen wir uns ein Beispiel an Finnland sein Schulsystem wegen der guten PISA-Werte nehmen, dabei hatten wir es schon in der Osthälfte in Deutschland. Übrigens die Finnen schickten 1976 eine Delegation in den Osten und übernahmen damals das dortige Schulsystem. Na ja die lieben Regierenden mussten ja das wenige Gute im Osten ja auch alles platt machen und immer wieder, wie mit dem grünen Pfeil, neu erfinden. Im Osten waren Lehrer übrigens meist nicht Hochnäsig und hatten absoluten Respekt vor dem Direktor! Der konnte, wie es auch überall üblich sein sollte, einen Lehrer mal feuern. Heute sind die so genannten Rektoren doch mehr nichts zu entscheidende Dödel über welche sich die Lehrer ohne Sorge um Ihren Job lustig machen können.
    Also bitte wenigstens hier im Forum einander Freunde und Leidensgenossen!
  • @illu


    Suchergebnis für „differien”

    0 Treffer in der Duden-Suche
    0 Treffer im Produktkatalog
    0 Treffer im Downloadshop
    0 Treffer auf der Website
    0 Treffer im Newsletterarchiv


    Achja:
    Synonyme für differieren:

    differieren
    sich unterscheiden, abstechen, abweichen, auseinander gehen°, divergieren, kontrastieren, sich widerstreiten, uneins sein, variieren, verschieden sein, voneinander abweichen, zuwiderlaufen, sich widersprechen

    Quelle

    :ätsch:
  • jajaja und dann im Nachhinein schnell ändern :D

    @topic
    nimm die Sache so hin, viele Lehrer sind menschlich noch auf einem Niveau, dass sie dir dann aus Rachegelüsten ne 6 reindrücken.
  • hi!

    ich versteh net wie ma dazu so viel schamonz schreiben kann...

    ich seh des so:
    lehrer hat dich getadelt --> is im recht
    lehrer hats in anderen kursen erzählt --> is im unrecht

    --> fazit: scheißegal. is dir des so wichtig? ich würd über so was nur lachen... wär sogar stolz drauf am end... :D

    aber wenn du net willst dass er sowas macht dann sprech nen doch einfach mal drauf an bevor du glei zu direx und co rennst, und sag nem dass du des net in ordnung findest und dassers lassen soll weil er des garnet darf. wenner dir dann blöd kommt dann is es begründet dasst sauer wirst...

    mfg

    da.dindi
  • Illuminatus schrieb:

    ahh 17,5
    welche schulform ?
    gymnasium ? <<< glaub nicht dafür scheinst du mir zu unreif....


    Das ist jawohl der Spruch des ganzen Threads. Selber sich hier dermaßen lächerlich aufführen, aber andere als "unreif" bezeichnen. Das finde ich ehrlich gesagt mutig. Du machst hier eine ziemlich traurige Figur, also sei einfach mal ruhig. Psst! Und bedenke: Der klügere gibt nach - aus deiner Sicht bist du ja mindestens 1000-mal (Minimum) intelligenter als alle anderen die hier im Thread schon was gepostet haben.

    @ Topic:
    Ich würde dir raten damit einfach zum Direktor zu gehen oder es darauf beruhen zu lassen. Eine weitere Alternative wäre, dass du den Lehrer einfach mal während des Unterrichts darauf ansprichst (sodass alle anderen Schüler mithören), was er von Datenschutz hält.


    Palad
  • intelligenter als alle anderen im thread nicht....

    das fachwissen über finnland und den ost-block hätte ich nicht gewusst
    aber ist echt interessant
    und bestätigt meine theorie dass deutschland im chaos versinken wird.
    mit meinen fast 17jahren scheine ich aber dennoch reifer als der threadersteller.
    ansonsten dreht sich das ganze im kreis und ich sags dir gerne nochmal...
    tadel finde ich unberechtigt aber das ist entscheidung des lehrers
    kannst du sowieso nix gegen machen
    wenn dir das soviel bedeutet dann kämpfe dagegen an
    aber bedenke dass die samen von ihr schon gesät wurden
    egal was du machst du wirst die breittretung deines tadels nicht mehr rückgängig machen können...
    aber der lehrer kann dir das leben zur hölle machen
    frage ist obs dir das wert ist....


    MfG Illu



    alles gesagt.....