Organigramm in word 2003

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Organigramm in word 2003

    Hi
    Ich habe das problem, wenn ich in Word ein organigramm erstelle werden ab der dritten ebene neue kästchien rechtshängend eingefügt.

    wo kann mann das einstellen, das neue kästchen automatisch untereinander eingefügt werden???

    habe keine lust bei jedem kasten die ausrichtung zu formatieren.

    vieleicht hat von euch einer ne idee?

    gruß martin
  • Hallo,

    markiere das Feld, wo du die nächste Ebene einfügen willst.
    Klicke dann in der Symbolleiste ORGANIGRAMM auf FORM EINFÜGEN und dann auf UNTERGEBENE.

    Das sollte es dann gewesen sein.

    Schönen Rest-Feiertag,

    cpt. Nemo
    Internette Grüße
    von der Nautilus
    cpt. Nemo
  • @cpt. Nemo

    cpt. Nemo schrieb:

    Hallo,

    markiere das Feld, wo du die nächste Ebene einfügen willst.
    Klicke dann in der Symbolleiste ORGANIGRAMM auf FORM EINFÜGEN und dann auf UNTERGEBENE.

    Das sollte es dann gewesen sein.

    Schönen Rest-Feiertag,

    cpt. Nemo


    Genau so gehe ich ja vor nur jetzt brauche ich ne matrix von 6 x 8 "Untergebenen" unter einem "Fürsten"

    das ist ja dann das problem: ab dem dritten Untergebenen wird dieser rechts eingerückt.

    @ taurus
    entweder wie es Nemo beschreibt oder aber in PowerPoint. Da gibt es Vorlagen für Organigramme

    Ansonsten gibt es auch Software dafür

    greetz
    taurus

    Powerpoint verwendet den gleichen Assi (OLE-Projekt) wie Word also auch der gleiche sche...
    was für software meinst du und ist die in word integrierbar?

    @Imperator
    Oder mit VISIO!
    Damit gehts simpel, es gibt da sogar einen Organigramm-Assistenten!

    mfg
    Imperator


    Mit VISIO ist das auch ne frimelei der assi wil gleich ne datei mit daten zum ausfüllen???? na ja hab ich dann abgebrochen.
    das ist halt microdoof. sonst fragt word auch gleich wieviele kästchen meine tabelle haben soll nur da geht das nicht.

    @all
    bin für vorschläge offen

    gruß martin
  • 123mart schrieb:


    @ taurus

    Powerpoint verwendet den gleichen Assi (OLE-Projekt) wie Word also auch der gleiche sche...
    was für software meinst du und ist die in word integrierbar?


    sagen wir mal so, in PowerPoint kannst Du ganz einfach Organigramme erstellen und auch angeben, wo neue Kästchen eingefügt werden können. Ich verstehe Dein Problem nicht so ganz... Hast Du PP schomal getestet hierfür? Hab damit gute Erfahrungen gemacht.

    Was Software angeht, einfach mal googlen, da wird man schnell fündig!

    Wie ist denn eigentlich der Stamm aufgebaut?

    greetz
    taurus
  • Hast du mal versucht, die Blattgröße A3 einzustellen? Ich denke, dass dich das weiter bringen könnte. Word ist halt so "doof" (dein Zitat), dass es Kästchen, die nicht mehr auf die Seite in eine horizontale Ebene passen, woanders hinsetzt.
    Internette Grüße
    von der Nautilus
    cpt. Nemo
  • Blattgröße

    habe ich noch nicht probiert

    ich habe in meiner verzweiflung ersteinmal mit Textfeldern gearbeitet und diese dann von HHand verbunden. mußte schnell gehen hatte also keine Zeit in den tiefen von Word rumzusuchen.

    gruß martin

    Ps: von mir aus thema => close