Vista neben XP

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vista neben XP

    Morgen leute,

    also hab mir vor kurzem auf meine zweite Festplatte Vista Ultimate draufgemacht (Auf der ersten hab ich XP). Jetzt will ich das wenn ich boote, eins der beiden Betriebssysteme auswählen kann. Oben XP Home Edition, das schon markiert sein sollte und nach dem Timeout gewählt wird und drunter Vista Ultimate. (Bei mir schauts grad so aus das vista markiert ist und nach 30 sek. selbst startet)


    Meine Frage:
    Wie, und vorallem mit was kann ich bei Vista die boot.ini verändern, hab gehört das das eine Binär-datei ist.
    Wenn ich die XP boot.ini editiere dann passiert rein garnix. (Auch wenn ich den Inhalt lösche passiert nix, was heißt das sie in dem Fall unwichtig ist)
  • Bei Vista gibt es die Boot.ini nicht mehr. Dies wird hier auf andere Weise gelöst.

    Um den Boot-Manager von Vista zu bearbeiten verwendest Du am Besten das kostenlose Tool "VistaBootPro". Hiermit kann man die Einträge im Bootmenü sehr leicht konfigurieren. Zusätzlich hat das Programm eine Backup-Funktion mit dem das Bootmenü vor den Änderungen gesichert werden kann (EMPFEHLUNG!!!)



    Link: VistaBootPRO - Go PRO with Windows Vista and VistaBootPRO

    Gruß Paulchenpanther
  • Es geht auch ganz einfach ohne irgendwelche Zusatzprogramme.
    (Hab genau wie du auf der einen HDD: XP und auf der anderen Vista)

    Geh einfach (in Vista) in die:
    -> Systemsteuerung (klassische Ansicht)
    -> System
    -> erweiterte Systemeinstellungen
    -> [Starten und Wiederherstellen] Einstellungen

    Dort kannst du dann das Standartdbetriebsystem auswählen.
    (Frühere Windowsversion = XP / Vista)
    Darunter kannst du, wenn du willst noch die Zeit für die Auswahl einstellen.

    Siehe Bild:
  • VIELEN VIELEN DANK EUCH


    paulchenpanther schrieb:

    Um den Boot-Manager von Vista zu bearbeiten verwendest Du am Besten das kostenlose Tool "VistaBootPro". Hiermit kann man die Einträge im Bootmenü sehr leicht konfigurieren. Zusätzlich hat das Programm eine Backup-Funktion mit dem das Bootmenü vor den Änderungen gesichert werden kann (EMPFEHLUNG!!!)



    das mit dem bootmanager hab ich ja gewusst, nur nicht welchen :D . Wenn ich mich mit diesem nicht auskenne dann frag ich euch nochmal.


    schümi schrieb:

    Es geht auch ganz einfach ohne irgendwelche Zusatzprogramme.
    (Hab genau wie du auf der einen HDD: XP und auf der anderen Vista)

    Geh einfach (in Vista) in die:
    -> Systemsteuerung (klassische Ansicht)
    -> System
    -> erweiterte Systemeinstellungen
    -> [Starten und Wiederherstellen] Einstellungen

    Dort kannst du dann das Standartdbetriebsystem auswählen.
    (Frühere Windowsversion = XP / Vista)
    Darunter kannst du, wenn du willst noch die Zeit für die Auswahl einstellen.

    Ok, hab ich ausprobiert, doch wie kann ich ändern das nicht mehr "Frühere Windowsverison" dasteht, sondern "XP Home"?


    :danke: :danke: :danke: :danke: :danke: :danke:
  • Ectrono schrieb:


    Ok, hab ich ausprobiert, doch wie kann ich ändern das nicht mehr "Frühere Windowsverison" dasteht, sondern "XP Home"?


    ähm... ich wüsste nicht, das man das iwi umändern kann.
    Doch warum willst du das überhaupt abändern?
    Es ist doch völlig egal oder nicht?
    Da du ja weist, was mit "frühere Windowsversion" gemeint ist.
  • Ectrono schrieb:

    Ok, hab ich ausprobiert, doch wie kann ich ändern das nicht mehr "Frühere Windowsverison" dasteht, sondern "XP Home"?


    Ganz einfach mit dem Prog was paulchenpanther bereits erwähnt hat. Es ist kein Bootmanager, sondern ein Prog zum Bearbeiten des Bootmanagers von Vista

    Das Prog VistaBootPRO ist dazu bestens geeignet und funzt einwandfrei. Du kannst "frühere Windoofsversion" einfach umbenennen.
  • schümi schrieb:

    Doch warum willst du das überhaupt abändern?
    Es ist doch völlig egal oder nicht?
    Da du ja weist, was mit "frühere Windowsversion" gemeint ist.


    Hast eigentlich recht, nur für die ausser mir an den pc wollen wäre es vielleicht hilfreich zu wissen das XP Home damit gemeint ist.

    Zweistein schrieb:

    betonung liegt auf Suite m Paket ist auch ein Partitionsmanager. Der Bootmanager dürfte irgendwas mit "OS Selctor" heissen ...


    Ja den hab ich jetzt ausprobiert, aber das ist ja doof wenn jedes mal beim booten dieser Selector starten, zum einen weils nur eine Testversion ist und zum zweiten möchte ich nicht jedesmal extra mein BS aussuchen......Ich versuchs doch lieber mit dem VistaBootPro.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    hat geklappt,
    :danke: :danke: :danke: :danke: :danke: :danke: :danke: :danke: :danke: :danke:
  • Ectrono schrieb:


    hat geklappt,


    Hab ich doch gesagt. Bei mir trat nämlich das gleiche Probelm auf. Nachdem ich dann im Inet ein wenig gesucht hatte bin auf VistaBootPro gestossen. Damit kann man den Bootmanager sehr leicht bearbeiten und ggf. auch einen alten Stand zurückspielen. Das Tool funktioniert nicht nur unter Vista sondern kann auch unter XP installiert werden.:)