WinRar bringt ab 4 GB Fehlermeldung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • WinRar bringt ab 4 GB Fehlermeldung

    Hi Leute,

    Ich habe folgendes Problem und zwar, hab ich nen Movie der gerart ist.
    sind 46 Teile die je 100 Mb groß sind. Des sind dann ja 4,6 GB.
    Aber kurz bevor er fertig ist mit entpacken kommt folgende fehlermeldung.

    Es steht nicht genügent Speicherplatz auf dem Datenträger zur Verfügung.
    Schreibfehler: Nur NTFS unterstützt Dateien größer als 4GB


    Allso Speicherplatz hab ich auf jeden Fall genügend 40 GB sollten wohl ausreichen.
    [FONT="Arial Black"][email protected]~Я†Ð3Я is the Best [/FONT]
    /\ Friends: Michi110990
    ~~>UPLOAD-SEITEN?<~~
  • Du hast Fat32 und benoetigst als Dateisystem NTFS, Google hilft.
    [size=1]If You use this Software, buy it You damn bastard. We did!!! Blacklist Edit|Blacklist
    The tips at the end of shoelaces are called \'aglets\'. Their true purpose is sinister. No pm to newbies
    To get download link you have to be registered at least 1 month. - Nix Begruessung => Ignore| Es werden keine dummen Fragen beantwortet <Qui-Gon> ich bin für alles zu blöd|<Rudi-Reiert> dafür hab ich n kleinen Pimmel| <IRCFreaky|FSB> meiner ist zwar nicht lang aber dafür unheimlich dünn|* Tischler ist total dumm|<bartzilla> ich bin ein kinderpopper
    [/size]
  • Der Fehler sagt doch genau aus was das Problem ist :)

    "Kein NTFS" :)

    Hast vermutlich so ein Feritg-OEM-Kistchen, die Hersteller machen nämlich meistens FAT32 Dateisystem als Vorinstallation.

    KA, ob man das einfach umwandeln kann, ansonsten Windows XP/2000 neu installieren und Dateisystem als NTFS formatieren.
  • Okardius schrieb:

    Der Fehler sagt doch genau aus was das Problem ist :)

    "Kein NTFS" :)

    Hast vermutlich so ein Feritg-OEM-Kistchen, die Hersteller machen nämlich meistens FAT32 Dateisystem als Vorinstallation.

    KA, ob man das einfach umwandeln kann, ansonsten Windows XP/2000 neu installieren und Dateisystem als NTFS formatieren.



    fat32 kann man in ntfs wandeln ^^
    geht auch ganz gut

    Konvertiert FAT-Volumes in NTFS.

    CONVERT Volume /FS:NTFS [/V] [/CvtArea:Dateiname] [/NoSecurity] [/X]

    Volume Bestimmt den Laufwerkbuchstaben (gefolgt von einem Doppelpunkt),
    den Bereitstellungspunkt oder das Volume.
    /FS:NTFS Bestimmt das zu konvertierende Volume.
    /V Bestimmt, das CONVERT im ausführlichen Modus ausgeführt wird.
    /CvtArea:Dateiname
    Bestimmt die zusammenh„ngende Datei im Stammverzeichnis, die als
    Platzhalter für NTFS-Systemdateien dienen soll.
    /NoSecurity Bestimmt die Sicherheitseinstellungen für konvertierte Dateien
    und Verzeichnisse, die für jeden Benutzer zug„nglich sind.
    /X Erzwingt das Aufheben der Bereitstellung, falls notwendig.
    Alle geöffneten Handles auf das Volume wären dann ungültig.
    [SIZE="1"]
    Wer auf der Blacklist steht kommt auch auf meine Ignore-Liste
    alle anderen sollten innerhalb von 24 Stunden auf der Warteliste stehen bzw die Daten haben wenn Sie die Regeln beachtet haben
    [/Size]
  • Dancke für eure Hilfe


    Ich habe auf meiner externen Festplatte das Dateisystem Fat32 noch drauf.

    Hab dann das ganze einfach auf meine Locale Festplatte gezoogen und dort entpackt.

    Nochmals dacke für die schnelle Hilfe


    Problem gelöst, kann geclosed werden.
    [FONT="Arial Black"][email protected]~&#1071;†Ð3&#1071; is the Best [/FONT]
    /\ Friends: Michi110990
    ~~>UPLOAD-SEITEN?<~~