Typische Fehler bei Führerscheinprüfung (Praktisch)

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Typische Fehler bei Führerscheinprüfung (Praktisch)

    Hallo Liebe Board Member.
    Ich habe morgen in Herrgottsfrühe endlich meine Praktische Führerschein Prüfung, welche darüber entscheiden wird ob ich dann mit meinem Golf 4 fahren darf oder nicht...

    Also wie ihr euch denken könnt ist mir das schon relativ wichtig das zu schaffen...


    So nun zu meiner frage ich bin zwar heute nochmal gefahren und es lief alles wunderbar, allerdings würde mich interessieren. Was bei euch oder bei euren Freunden die häufigsten/blödesten Fehler waren weswegen sie durchgefallen sind. Und VIelleicht auch wieviel anläufe ihr gebraucht habt bis ihr eure "pappe" hattet..

    Ich will mich keinesweg über irgendwen Lustig machen. Ich will einfach nur ein paar ratschläge, damit ich nicht wegen zumbeispiel einem vergessen schulterblick beim austeigen durchfalle....


    Schönen gruß TheAwak3r
  • halte an wenn es gelb ist, ich wäre deswegen fast über rot gefahren. aber war schon auf der linie als es rot wurde.

    achte auf fahrradfahrer, warte lieber als mit 20 um die ecke zu fahren - obwohl das mehr spass macht hehe

    mehr gibts da eigentlich nicht, einfach auto fahren
  • Huhu

    Du fällst erst mal nicht wegen eines einmal vergessenen Schulterblick durch. Ich denke Du hast so einen Prüfungsbogen von den Tüv / Dekra Menschen noch nie gesehen ?
    Die haben Punkte die zwingend abgearbeitet werden müssen und das gliedert sich sich dann auch in Noten + Notizen.
    Dazu kommen halt ganz grobe Verstöße wie Vorfahrtsfehler etc. wo Du dann kurz darauf anhalten "darfst" und das Thema Prüfung in diesen Moment vorbei ist.
    Ich bin beim ersten mal durchgekommen, aber schon in meiner Prfüung merkte man das die Prüfer Spielraum haben. ;)
    Mit 40 durch eine 30er Zone. jajaja war immer schon ein kleiner Schnellfahrer. *fg*
    Und im Abbiegevorgang wollte eine Oma gerade drüber und sie hatte Vorfahrt.
    Der Typ hat mir damals klipp und klar gesagt, wenn die Frau auch nur die Zähnenspitzen auf der Straße gehabt hätte, wäre das Thema vorbei gewesen. :D

    Ich denke wichtig zur Prüfung sind min. 4 Punkte.
    1. Ausgeschlafen sein.
    2. Die Aufregung muß man irgendwie lernen zu beherschen auch wenn es schwerfällt.
    3. Angemssen aber nicht zu zögerlich fahren. Zu schnell ist nunmal zu schnell und zu langsam bedeutet Verkehrshinterniss. Auch durch sowas kann man durchfallen. Einfach so wie Du es bisher beigebracht bekommen hast.
    4. Etwas Glück.

    Ich wünsche Dir viel Glück und melde Dich was bei rausgekommen ist und wie die ganze Prüfung abgelaufen ist.
  • Wenn du durchfällst dann sowieso durch Sachen, an die du vorher nicht gedacht hast. Alle Eventualitäten jetzt durchzugehen wäre sowieso sinnlos.

    Der eine fällt wegen einer überfahrenden roten Ampel durch, der nächste fährt in eine Einbahnstraße rein und der letzte nimmt ne Oma auf nem Fussgängerüberweg mit. Alles schon erlebt...

    Denke ein wenig mit beim Fahren, dann klappt das schon...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Hallo!

    Was Lukas2004 sagt, stimmt voll und ganz.

    Und wegen querenden Fußgängern (die haben Vorrang)
    sind schon viele durchgefallen. :eek:

    Gruß
    Stifflers Mom

    PS: Viel Spaß mit Deinem Golf IV!
  • So Leute danke an alle..
    Bin nun wieder zu Haus und hab bestanden.. :D

    Musste nur bissel rumfahren, umkehren, Rückwärtseinparken.
    War aber alles easy :P

    Muss nun morgen zur Zulassungsstelle und mein Auto anmelden ..



    Vielen Dank nochmals an alle.. Kann hier nun entweder geschlossen werden oder weiter zur Überschrift Diskutiert werden..


    gruß TheAwak3r
  • Musste nur bissel rumfahren, umkehren, Rückwärtseinparken.
    War aber alles easy :P
    Ist das immer noch so, daß man vor der Prüfung diverse Fragen mündlich bzw. Fragen des Prüfers praktisch zeigen soll ???
    Oder läuft das so ab. Hallo blablabla gehts ihnen gut, rein ins Auto, alles einstellen und losfahren ?

    Bin nun wieder zu Haus und hab bestanden.
    Mein Glückwunsch und das Du heil durch die Probezeit kommst. Du warst mir heute früh sogar ein Gedanke wert. :D
  • Hmm also Probezeit ist nächsten Monat zu ende, da ich schon 2 jahre Motorrad (a1) gefahren bin... :D


    Du warst mir heute früh sogar ein Gedanke wert.


    Hui was für eine ehre :P

    Ist das immer noch so, daß man vor der Prüfung diverse Fragen mündlich bzw. Fragen des Prüfers praktisch zeigen soll ???




    Hmm also es werden vorher immernoch Mündlich einige fragen gestellt.. Habe mit mit vielen der Prüflingen an dem tag unterhalten und es war bei allen so..

    Ich zum beispiel musste erklären welche 4 wichtigen sachen man bei reifen regelmäßig überprüfen muss.. (profil halt und so)

    Ein mädel heute hingegen musste nur erklären was die anzeigen im amaturenbrett anzeigen (Tempo/Drehzahl/Tank/Temperatur)

    Also ist anscheinend alles noch so wie du es kennst :D
  • tja und nun geht der spass erst richtig los ! nun ist nix mit magnetaufkleber dran "fahrschule" . nun beginnt das harte leben auf der straße . nun wirst auch du merken das man als fahrschule teilweise unter artenschutz stand . nun sitzt keiner neben dir und bremst mal für dich usw. !
    aber trotzdem ... glückwunsch und allzeit beulen- und knitterfreie fahrt !

    und ob es einfacher wird .... nee ... du hast nun zwei lange jahre vor dir .... und es geht verdammt schnell mal eben irgendwas so falsch zu machen das sie dich am a***h kriegen ....
  • du hast nun zwei lange jahre vor dir


    Nö hab ich net... Ich bin schon 2 Jahr Motorrad gefahren, was noch gefährlicher sit weil man dich schlechter sieht und deshalb weiß ich wie assozial manche leuten fahren..
    Und Probezeit ist wegen diesen 2 jahren Moped auch nicht mehr ...

    :P

    gruß TheAwak3r
  • hmm... also so an sich meist irgendwie vorfahrt missachtet... sind so denke ich die meisten fehler...

    Das beste was ich bisher miterlebt habe war...
    Einer der bei der Freiwilligen feuerwehr ist... war Prüfung unterwegs... sogar auf der straße die zu dem Gerätehaus geht... der Melder geht er guckt drauf... hmm... warn gebäudebrand... und ist denn tzjoa... "etwas fix" zum Gerätehaus gefahren... da war er natürlich durchgefallen...

    PS: Nächste prüfung hat er dann aber ohne was bestanden... finds nur immer wieder lustig *g*
  • TheAwak3r schrieb:

    Nö hab ich net... Ich bin schon 2 Jahr Motorrad gefahren, was noch gefährlicher sit weil man dich schlechter sieht und deshalb weiß ich wie assozial manche leuten fahren..
    Und Probezeit ist wegen diesen 2 jahren Moped auch nicht mehr ...

    :P

    gruß TheAwak3r


    sorry , hab ich überlesen ;)
    aber ich wäre ein wenig vorsichtig "asizioal" .... irgendwie nicht zutreffend !
    ich würde eher sagen das es unter den zweirädern die motorisch betrieben sind genauso ( deine worte ) "asoziale" fahrer gibt wie unter den vierädern !
    ich würd mal sagen das ein paar schwarze schafe auf jeder seite vorhanden sind !
    leider kann ich aus eigener erfahrung klagen . ein zweiräder schlängelte sich durch einen ampelstau und zerbröselte mir meinen beifahrerspiegel komplett ! ende vom ganzen : polizei vor ort , anzeige gemacht , rechtsanwalt genommen und den netten motorgetrieben zweiradfahrer bluten lassen .... er wollte es nicht anders ( weil er nicht einsehen wollte das er sich nur unter großer beachtung durchschlängeln darf und dieses nur geduldet wird , er nach zeugenaussagen anderer autofahrer doch ein wenig z uschnell war ) ....
    aber im grunde passen beide seiten schon auf , nur wenn es wirklich kanllt ... es gehören immer zwei dazu
  • Dann wünsche ich dir viel erfolg.
    Da ich gelesen hab, das du ja schon Fürherschein hattest, (A1) kann ich ja jetzt keinen Witz machen ala "Jetzt hat man dich auf die Menschheit losgelassen :D)

    Naja also viel erfolg noch.

    Eine Frage:
    Ich hab meinen A1 am 04.05.06 gemacht. Da stand ja bei mir bei A1 und M ein * und dann Links handschriftlich das Datum. Ist das Sternchen wenn ich bsp. B mache, dann durch das Datum ersetzt und dann nur noch bei B und den da mit drinnen sein Klassen ein *? Das hab ich mich immer gerfragt.

    Danke für die antwort
  • Ja genau so ist es.. Bei dem Austellungsdatum steht dann das Datum an dem du deinen letzten führerschein bekommen hast, und bei klassen du du schon früher erworben hast steht dann antelle des sternes das datum an dem dir diese klassen ausgestellt wurden.. eigentlich genauso wie du gesagt hast
  • glückwunsch.
    naja, durchgefallen ist man schnell, vor allem, weil man aufgeregt ist an dem tag der prüfung...typische fehler:
    - vorfahrt genommen (in seitenstraßen, wo rechts vor links gilt)
    - ampel (bei dunkelgelb-rot drüber gefahren, lieber gemäßigt an die ampel heranfahren und bremsbereit sein...ich hab in meiner prüfung ne glatte vollbremsung an einer ampel hingelegt :D )
    - motorabwürgen (kann passieren, ist aber nicht so günstig)
    - blinker/schulterblick-zeug vergessen
    - sicherheitsabstand nicht eingehalten (kann auch zu nem unfall führen)
    - zebrastreifen (DER KILLER überhaupt, wie ich gehört habe)...anhalten, wenn auch nur ein fußgänger in der nähe ist und über die straße gehen KÖNNTE
    - STOPP schild nicht beachtet...so kann die prüfung auch schnell zu ende sein
    ...kurz, einfach alles, was man vom fahrlehrer gelernt haben sollte...

    ja, die komischen fragen vor der praxisprüfung sind schon was für sich, aber es scheint auf den prüfer anzukommen...manche müssen fragen beantworten, manche nicht...bei mir, ich war ziemlich verduzt über die dämliche frage, hat der prüfer gefragt, was ich mache, wenn der außenspiegel einen riss hat...mit klebeband/tesafilm reparieren?? nee, auswechseln ! das wars...eingestiegen losgefahren...;)

    einfach nicht unnötig unter druck setzen und fahren, so gut es geht, wie man es gelernt hat...manchmal ist der prüfer auch ganz lässig, wie bei mir, dann unterhält er sich eh die fahrt über mit dem fahrlehrer und sieht kleinere sachen nicht ...ich hatte einen blinker vergessen, prüfer hats auch gemerkt, aber hab trozdem bestanden...

    mfg pHaRyNx
  • - motorabwürgen (kann passieren, ist aber nicht so günstig)
    Es ist auch ned so wilde wenn das ein 2. und 3. mal passiert.

    ich hatte einen blinker vergessen, prüfer hats auch gemerkt, aber hab trozdem bestanden...
    Genau sowas meine ich.

    Es ist die Summe von vielen kleinen Fehlern wenn man durchfällt oder eben der ganz Große wie Vorfahrt etc.
    Die Prüfer sind ned doof. Die wissen ganz genau das alle Prüflinge aufgeregt sind und deswegen machen sie halt sowas wie Unterhaltungen mit den Fahrlehrer etc. und die Spannung etwas zu lockern. Es geht den Leuten da nicht darum eine perfekte Fahrt zu sehen, denn jeder weiß das die Fahrpraxis erst später kommt. Den Tüv / Dekra Menschen gehts nur darum, das man das grundlegenste beherscht. Und ich trau mir zu behaupten, wenn ein Fahrlehrer seinen Schützling zur Prüfung zulässt, dann ist man schon der Meinung das das erlernte ausreichend ist um ein Fahrzeug zu steuern.

    Also ist anscheinend alles noch so wie du es kennst
    hehe jap anscheinend aber dann aber auch irgendwie nicht einheitlich, wenn neo sowas nicht beantworten musste. Ich habe meine Fleppe jetzt kein Plan 8Jahre oder so und damals fing das mit den Fragenkatalog vor der Prüfung an.
  • ich musst einen technischen check machen :D (er hat besagt bevor wir los fahren überprüfen wir nochmal die Hupe) ^^ gesagt getan :)

    alles super geklappt.

    PS: 1 jahr noch Probezeit =) dann gehts richtig los
  • Ich musste die Lichtanlage erklären und welche gründe es gibt um das warnblinklicht anzuschalten!Bin 35 Min. gefahren mit Parken und Wenden.
    Hab auch einmal den blinker vergessen aber habe auch neim ersten mal bestanden!Nun fahre ich schon einen Monat:)