Externe Festplatte

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Externe Festplatte

    Hallo habe mir vor kurzem ein Gehäuse und eine Festplatte gekauft.

    Am Gehäuse ist eine rote und eine grüne Lampe.

    Wenn ich manchmal Daten dahin verschiebe bricht er den Vorgang ab, die rote Lampe leuchtet, "Datenverlust beim Schreiben", "Unzulässiges Entfernen der Hardware erscheinen.

    BS: Win 2000 SP4

    Hoffe nun auf eure Antworten!!!

    LG quarki
  • das selbe problem gabs bei mir auch! hab dann einfach das lose kabel mit viiiiieeel klebeband festgeklebt! danach gings, hab mir nun aber auch eine neue geholt! aber versuchs mal damit, sieht zwar nicht toll aus, funktioniert aber;)
    mfg fabi
    Meine Rechtschreibfehler sind rechtlich geschützt und dürfen nur mit Erlaubnis und unter Benutzung eines © weiterverwendet werden. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.
  • Habe ein 3,5 Aluminium-Gehäuse und eine 3,5 Festplatte.

    @fabi_psp: Von welchem losem Kabel ist die Rede?

    Ich verstehe einfach nicht, wie sich die Platte so "querstellen" kann?

    Eine Platte im PC macht so etwas doch nicht!

    Hoffe auf weitere Antworten!

    quarki
  • quarki schrieb:

    Habe ein 3,5 Aluminium-Gehäuse und eine 3,5 Festplatte.


    Höchstwahrscheinlich via USB angeschlossen, oder?


    quarki schrieb:

    Von welchem losem Kabel ist die Rede?


    Höchstwahrscheinlich der USB-Kabel. Der Stromkabel wäre zwar theoretisch auch denkbar, aber dann würde die rote LED nicht leuchten, sondern dein USB-Port wäre längst hinüber...

    quarki schrieb:

    Eine Platte im PC macht so etwas doch nicht!


    Wenn sie ein Wackelkontakt hat schon.

    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Höchstwahrscheinlich der USB-Kabel. Der Stromkabel wäre zwar theoretisch auch denkbar, aber dann würde die rote LED nicht leuchten, sondern dein USB-Port wäre längst hinüber...


    So ein Blödsinn. Was hat denn die Stromzufuhr der Festplatte mit dem USB-Port zu tun?!

    Wenns ein Wackelkontakt in der Stromzufuhr der Festplatte ist, passiert genau das, was quarki beschreibt. Der USB-Port leidet da keineswegs drunter.

    Ein defektes USB-Kabel könnte natürlich auch die Ursache sein.

    Teste mal verschiedene USB-Kabel und teste auch mal einen anderen USB-Port. Wenn das nix bringt, wirds wohl an der Stromzufuhr liegen.
  • @quarki

    Liberty Valance hat Recht, ich rede vom USB Kabel, das war bei mir locker und wie ich den Fehler "behoben" habe, erklär ich ja oben ;)!!!
    mfg fabi
    ---
    Keine Komplettzitate bitte.
    greetz lukas2004
    Meine Rechtschreibfehler sind rechtlich geschützt und dürfen nur mit Erlaubnis und unter Benutzung eines © weiterverwendet werden. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.
  • Hansdampf666 schrieb:

    Was hat denn die Stromzufuhr der Festplatte mit dem USB-Port zu tun?!


    Das es in der Regel sonst keine weitere Kabelverbindungen an eine externe Festplatte existiert?


    Hansdampf666 schrieb:

    Wenns ein Wackelkontakt in der Stromzufuhr der Festplatte ist, passiert genau das, was quarki beschreibt.


    Bei ein Wackelkontakt am USB-Port ebenso...

    Hansdampf666 schrieb:

    Der USB-Port leidet da keineswegs drunter.


    Wenn die Stromzufuhr via Stromkabel zusammenbricht, dann versorgt sich die HD über das USB-Port. Da quarki nun mal eine 3,5"-Platte hat, würde dies unweigerlich zur Zerstörung des USB-Ports führen. Der Port wäre dann nämlich schlicht gegrillt.


    Hansdampf666 schrieb:

    Ein defektes USB-Kabel könnte natürlich auch die Ursache sein.


    Aus meine obigen Ausführungen wird wohl hinreichend klar, daß dies eher unwahrscheinlich ist...

    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Hallo habe mal das USB Kabel gewechselt, aber der Fehler kommt immernoch!!!

    Und wenn es das Stromkabel wäre würde ja wohl das rot LED nicht leuchten!!!

    Gibt es denn vielleicht noch weitere Ursachen außer kaputte Kabel, weil es ist alles Neuware ...

    quarki
  • quarki schrieb:


    Und wenn es das Stromkabel wäre würde ja wohl das rot LED nicht leuchten!!!

    doch! :cool:

    hatte grad das gleiche problem - zum einen hat das (interne! - also gehäuse auf und mal am stecker zur hd nachsehen!) stromkabel zweimal schwarz - also zweimal masse - wenn eins davon nicht (mehr) richtig kontakt hat, reicht das allemal für ne störung - und die led leuchtet rot und rot und rot und rot.....

    aber es geht auch noch anders - das rote kabel ist ab - und die led leuchtet rot und rot und rot und rot..... :rolleyes: :mad:

    überprüf also mal die kabelverbindungen an der platine!
    - bei mir war es so, dass erstmal "nur" das rote kabel ab war (vom hd-wechseln, geknickt, gezogen oder so) - da ich keinen so feinen lötkolben hab, bin ich zu meinem kollegen gegangen und hab mir das kabel wieder anlöten lassen - ab nach hause - hd angehängt - led leuchtet rot und.. (wie gehabt) :würg: - ich hab das teil untersucht und festgestellt, dass eines der beiden schwarzen kabel ab war (war vorher nicht festzustellen weil die kabelenden in ner art 'zugentlastung' hingen die aus ner art kleber bestand) - bin wieder hin zu meinem kollegen - der hat mir nun alle 4 kabel erstmal ab- und dann wieder angelötet - voila - das wars :D

    - und von wegen gewährleistung.... - wenn der händler umme ecke sitzt - ok!
    - aber ich z.b. hatte das gehäuse (ohne hd) online gekauft (iiihbai) und nur knapp 8,-euro dafür gezahlt - dann einschicken?? :rolleyes:

    quarki hat sich "ein Gehäuse und eine Festplatte gekauft."
    ...liest sich nicht nach ner fertigen externen hd?! - könnte also ähnlich sein

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • Janus schrieb:

    überprüf also mal die kabelverbindungen an der platine!


    Dazu müßte er aber das Gehäuse öffnen. Bei Neuware geht eventüll die Garantie dabei drauf. Wenn er noch Garantie hat, warum sollte also quarki sich irgendeinen Streß reinziehen? Zurück zum Händler damit und gut ist...


    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • USB Platte....

    Hai Qurki,

    zur Fehlereingrenzung würde ich die Platte mal an nem anderen Rechner testen. Wenn sie funzt liegt es möglicherweise an Deinem Netzteil. Andererseits hast Du doch bestimmt ein sep. NT fürs USB Gehäuse?!

    Habe ne alte 4,5GB 2,5" Platte in ein USB-Gehäuse gepackt, funzte auch erst wunderbar.Nach 2 Wochen nicht mehr.....an nem anderen Rechner schon. Obwohl das NT 400W hatte,wahrscheinlich nicht genug Saft auf der 5V Schiene.....

    ....evtl.nen Wackelkontakt an NT vom USB Gehäuse. Die Power LED müste durchleuchten,da je nach Schaltung die immer etwas "nachleuchtet".....wackel mal am Kabel ;o) ,womöglich findest Du einen reproduzierbaren Fehler!

    MFG
    [size=2]Relativ ist subjektiv, objektiv gesehen!!![/size]
  • Habe ne alte 4,5GB 2,5" Platte in ein USB-Gehäuse gepackt, funzte auch erst wunderbar.Nach 2 Wochen nicht mehr.....an nem anderen Rechner schon. Obwohl das NT 400W hatte,wahrscheinlich nicht genug Saft auf der 5V Schiene.....


    das prob habe ich auch, kann es wirklich am nt liegen der rechner an sich funzt
    ohne probs nur die externe 3,5" hdd tuts seit ein paar tage nicht mehr an meinem
    rechener, am lapi läuft sie ich hab ein 550 watt nt
  • The Bulldog schrieb:

    nur die externe 3,5" hdd tuts seit ein paar tage nicht mehr an meinem rechener, am lapi läuft sie


    Wenn man eine externe 3,5"-HD via USB anschließt, muß man deren Energieversorgung zuerst einschalten und darf erst dann den USB-Port penetrieren - alles andere führt nur zu Ärger mit Win32...


    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Hi
    hab dies leidige Problem auch schon gehabt. Lag am internen USB-Kabel zur Gehäusefront. Direkt am MB angeschloßen---Funzt.
    die internen Kabel sind teilweise SEHR schlecht. Solltest du deine Platte "am Gehäuse" anschließen, dann probier mal den Anschluß direkt am Mainboard.
    MfG
    four4four