1200€ Quad core?!

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin,

    Ne, ich denke mal nicht, QuadCores sind einfach noch zu teuer: Ein Intel Core 2 Quad Q6600 z.B. kostet so um die 700€, und es gibt schon 'nen wesentlich leistungstärkeren QX6800, der natürlich auch dementsprechend mehr kostet ;)

    Also QuadCores sind einfach noch viel zu teuer für deine Preisklasse, selbst wennste deinen PC nur für's arbeiten hernimmst, da brauchst ja noch das MaBo, 'n Gehäuse, 'ne Festplatte, Arbeitsspeicher, Laufwerke, GraKa (auch wenns keine zum zocken sein soll 'ne Onboardkarte kann man ja vergessen :rolleyes: )...
    ...wenn dass dann Komponenten sein sollen die nur einigermaßen was taugen dann ist dass in deinem Budget einfach nicht drin - es gibt jetzt zwei Möglichkeiten: Warten bis die billiger sind oder 'nen DualCore Prozessor nehmen.......

    MfG
    [FONT="Comic Sans MS"]
    [B]H[COLOR="DarkRed"]e[/color]u[COLOR="DarkRed"]t[/color]e T[COLOR="DarkGreen"]ri[/color][COLOR="YellowGreen"]n[/color][COLOR="DarkGreen"]ke[/color]n W[COLOR="DarkOrchid"]i[/color]r R[COLOR="RoyalBlue"]ic[/color][COLOR="DeepSkyBlue"]h[/color][COLOR="RoyalBlue"]ti[/color]g !!!

    User [COLOR="DarkRed"]helfen[/color] Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren[/font]
    [/B]
  • hmm und welchen würdest du mir da empfehlen?!einen pentium D?!? weiss nicht wie ich mir die kiste zusammen stellen soll, iwie lohnt sich der aufwand nicht soill ich nicht lieber warten bis quadcore günstiger wird? wie lang muss ich in etwa warten?!?
  • hmm und welchen würdest du mir da empfehlen?!

    Den Intel Core 2 Duo E6600 - preislich liegt der so bei ca. 250€, hier sind mal paar technische Details:

    Prozessor
    Typ / Formfaktor: Intel Core 2 Duo E6600
    Multi-Core-Technologie: Dual-Core
    64-Bit-Computing: Ja
    Prozessoranz.: 1
    Taktfrequenz: 2.4 GHz
    Bus-Geschwindigkeit: 1066 MHz
    Kompatibler Prozessoranschluss: LGA775 Socket
    Herstellungsprozess: 65 nm
    Thermal Design Power: 65 W
    Temperaturspezifikationen: 60.1 °C
    Architektur-Merkmale: Enhanced SpeedStep technology, Intel Extended Memory 64 Technology, Unterstützung für Execute Disable Bit, Intel Virtualization Technology

    Cache-Speicher
    Installierte Größe: L2 - 4 MB
    Typ: Advanced Smart Cache

    Erweiterung / Konnektivität
    Kompatible Steckplätze: 1 x Prozessor - LGA775 Socket

    Der E6600 ist eigentlich so ziemlich der bekannteste und weitverbreitetste DualCore Prozessor - und dass zu recht: Er bringt viel Leistung und hat ein gutes Preis/Leistungsverhältnis...

    soill ich nicht lieber warten bis quadcore günstiger wird?

    Bis die günstiger werden? Naja, dass kann und wird noch dauern...
    ...QuadCores sind erst heuer auf'n Markt gekommen, und außerdem nur von Intel; die haben keine Konkurrenz auf dem Gebiet, Athlon war ja mal kurzer Zeit vorn was die Prozessorspeed angeht, aber dann haben sie sich auf ihren Lorbeeren ausgeruht und jetzt können sie nicht mehr nachziehen :rolleyes:

    MfG
    [FONT="Comic Sans MS"]
    [B]H[COLOR="DarkRed"]e[/color]u[COLOR="DarkRed"]t[/color]e T[COLOR="DarkGreen"]ri[/color][COLOR="YellowGreen"]n[/color][COLOR="DarkGreen"]ke[/color]n W[COLOR="DarkOrchid"]i[/color]r R[COLOR="RoyalBlue"]ic[/color][COLOR="DeepSkyBlue"]h[/color][COLOR="RoyalBlue"]ti[/color]g !!!

    User [COLOR="DarkRed"]helfen[/color] Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren[/font]
    [/B]
  • Ich würde einen Core2Duo 6600,eine geforce 8800Gts und ein MOBO mit nforce680 chipsatz kombinieren,das ganze mit 2gig Ram.
    und schon kannst du alles zocken was du möchtest.das müsste mit 1200Euro zu realisieren sein.
    QuadCore lohnt zur zeit nicht,noch viel zu wenig optimierte software!
  • Hi
    Ich denke mal ein quadcore is ne investition für die zukunft.
    Aber warte doch lieber bis se billiger werdn, so ca. mitte 2007.
    Und wenn de doch lieber nen core2duo willst nimm den intel E6600. Bei den c2d sind die Intel am bessten zu empfehlen, da bringen die AMD X2 kaum was. Sind im Preis/Leistung schwächer und der c2d E6600 hat mehr Leistung wie jegliche AMD X2 oda Pentium D. So nen X2 und Pentium D ham nur nen bissl mehr leistung wie die single cores, und nen c2d von Intel is im Preis leistungsverhältniss echt aller beste sahne.

    Nur zur Info:

    Wenn Singlecore dann AMD Athlon 64

    Wenn Core2duo dann INTEL Core2Duo

    so long
  • 81acksnak3 schrieb:


    Wenn Core2duo dann INTEL Core2Duo

    gibts auch amd c2ds?^^


    Meint ihr denn ich sollte das Grundsystem mit einem günstigeren Cpu jetzt schon zus stellen, oder wenn quadcore auch für den ottonormal Verbraucher erwerbbar ist?!

    musst du wissen....

    kommen bis mitte 2007 auch neue MB's raus?!

    sicher doch. nforce 650i ultra und vllt auch bearlake boards..
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • also im moment "muss" man fast warten!
    weil Intel die C2D-preise am 22.4. senkt

    UND AMD angeblich die neuen Prozessoren (K10-architektur) vorstellen will!

    Die K10 gehören dann dem Sockel AM2+ an, sind aber abwärtskompatibel, sprich die CPUs laufen auch auf AM2 - MoBos.
    Und mit K10 SOLL sich ja laut AMD ne "ganze Menge" tun (Leistung/Watt szuwachs von 20-50% verglichen mit C2Ds)