Löscht die Windows-Löschfunktion wirklich vollständig?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Löscht die Windows-Löschfunktion wirklich vollständig?

    Hi Leute,

    Wollte euch mal fragen ob Windoof wirklich vollständig löscht wenn ich den Papierkorb leere. Es gibt ja viele Tools die extra dafür da sind. Ansonsten um Dateien wirklich loszuwerden formatieren? Oder ne andre frage: Wird beim formatieren wirklich ALLES gelöscht?

    Und noch was

    Hab mir mal TrueCrypt gesaugt damit ich meine Files schützen kann.
    Ist dieses Tool wirklich sicher?

    mfg Sleeper
  • Sleeper schrieb:

    Wollte euch mal fragen ob Windoof wirklich vollständig löscht wenn ich den Papierkorb leere. Es gibt ja viele Tools die extra dafür da sind. Ansonsten um Dateien wirklich loszuwerden formatieren? Oder ne andre frage: Wird beim formatieren wirklich ALLES gelöscht?

    Das kommt darauf an, was du unter "richtig löschen" verstehst. Rein theoretisch ist es möglich, die Dateien wiederherzustellen. Es gibt aber Programme die "richtig löschen" indem sie die Sektoren der Datei mehrmals überschreiben. So kann mans garantiert nicht mehr wiederherstellen.

    Sleeper schrieb:

    Hab mir mal TrueCrypt gesaugt damit ich meine Files schützen kann.
    Ist dieses Tool wirklich sicher?

    Das hängt ganz von dir ab und wie du dein Passwort wählst. Wenn du ein Passwort länger als 8 Zeichen und gemischt aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen wählst, in dem kein Wort enthalten ist, ist das Programm sicher und runtergeladene Dateien können nicht wiederhergestellt werden.
    Das ist keine Signatur!
  • Moin Sleeper,

    Ansonsten um Dateien wirklich loszuwerden formatieren?

    Selbst nach einer Formatierung können gewisse Programme z.B. O&O Disk Recovery, einige Daten wieder herstellen, das gelingt am besten, wenn sie nicht fragmentiert waren, sonst kommt oft Kuddel Muddel raus, aber man kann sie lesen, die Informationen.

    Löschen am besten mit Eraser Programmen, ich Glaube TuneUp2007 hat so ein Tool intus.

    Zu TrueCrypt kann ich Dir nichts sagen (Einstellungen etc.), aber laut Infos aus dem Netz, soll es ganz gut sein, aber auch manchmal schwierig es richtig einzustellen bzw. es hin zu bekommen, das Deine Daten verschlüsselt werden, was Rambo geschrieben hat, kann ich nur unterstützen, Passwort ist wichtig.
    Mach aber vorher eine Kopie Deiner Daten, es ist schon vielen Leuten passiert, das sie nach dem Gebrauch von TrueCrypt nichts mehr hatten, kannst es hier im Board nachlesen, findest bestimmt was. :)

    Gutes Gelingen :)

    Bye
    ]!66!

    Edit:
    Windoof wirklich vollständig löscht wenn ich den Papierkorb leere

    Klares Nein
    [font="Fixedsys"][/font]

    Mensch bleiben !.
  • Sleeper schrieb:



    kennt ihr ein solches Eraser Tool namentlich?

    mfg Sleeper


    Wie bereits gesagt, TuneUp Utilities hat so ein Feature an Bord!


    True-Crypt ist zumindest so sicher das sich keiner die Arbeit machen würde es zu knacken wegen deiner privaten Dateien, was auch immer da drauf ist! ^^
    Es ist Open-Source und das bedeutet das es keinerlei "Hintertürchen" hat!

    mfg
    Imperator
  • Sleeper schrieb:

    Ansonsten um Dateien wirklich loszuwerden formatieren? Oder ne andre frage: Wird beim formatieren wirklich ALLES gelöscht?


    Nein. Die Daten liegen immer noch auf der HD vor und können wieder restauriert werden. Um eine HD sicher zu Nullen gibt es Darik's Boot and Nuke, ansonsten nimmt man den Heidi Eraser.


    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.