Welche Schuhe zu Kurzer Hose ??

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • eigentlich is es doch relativ egal...ich würd die nehmen, die mir passen und die bequem sind...wieso sollte es schuhe geben, die nicht zu einer hose passen??
  • weil man zu bestimmten hosen bestimmte schuhe anziehen sollte....@picknicker.

    zu ner bundfaltenhose zieht man keine nike schuhe an.

    zu ner kurzen hose zieht man keine feinen lederschuhe an.

    wenn man ne jeans anzieht sollte man auch nicht unbedingt flipflops anziehen - außer man ist sone surfer typ.
  • Ganz klar Converse!
    Aber nicht die normalen Hohen, sondern die Halbschuhe. Am besten in Blau, rot oder gelb.

    Oder: Flip Flops!

    asterix
    [SIZE=1]Ich mache viele Klammern fest, an allem was sich klammern lässt: 09-f9-11-02-9d-74-e3-5b-d8-41-56-c5-63-56-88-c0
    Freunde: idefix, NoName, Feuerstein, THXQ[/SIZE][SIZE=1], tischler[/SIZE]
  • ja, snickers find ich auch gut :D:D:D


    nee, ich rate zu "nike tennis classic" - ganz normale weiße sneaker, mit nem nikelogo drauf, kosten 50€ oder so, stylisch und bequem, und echt perfekt zu shorts
    [COLOR="darkRed"]...Qualität braucht keinen Namen...[/color]

    [COLOR="RoyalBlue"]NN 4 Life[/color]
  • gc_log schrieb:

    ja, snickers find ich auch gut :D:D:D


    nee, ich rate zu "nike tennis classic" - ganz normale weiße sneaker, mit nem nikelogo drauf, kosten 50€ oder so, stylisch und bequem, und echt perfekt zu shorts

    genau würde ich auch empfehlen oder schlappen(flipflops)
  • ach was ... chucks und vans werden mittlerweile von allen getragen ... und diese vans ohne schnürsenkel und nix sind einfach nur fürn abfall... mein favorit: dünne skateshoes ^^ flip-flops bei mädls aber bloss nicht bei jungs... irgendwie homo xD
    [SIZE="1"][COLOR="SeaGreen"]~ Blacklist ~[/color][/SIZE]
  • ganz klar Hosenabhängig.
    zur abgeschnittenen army hose oder jeans könnens die alten BW-treter oder Rangers sein -> ideal auf Festivals oder für derbe Grillpartys
    Zu Bermudas würd ich am ehesten sandalen tragen
    und sonst sind chucks definitv auch eine gute wahl.
    Flip-Flops hasse ich, die gehen gerade so als Badelatschen.
  • .KmL schrieb:

    ach was ... chucks und vans werden mittlerweile von allen getragen ... und diese vans ohne schnürsenkel und nix sind einfach nur fürn abfall... mein favorit: dünne skateshoes ^^ flip-flops bei mädls aber bloss nicht bei jungs... irgendwie homo xD


    auf die gefahr hin, dass das als spam gewertet wird, und ich prozente kriege, dieser beitrag regt mich mal dermaßen auf!
    1. die bemerkung "die schuhe sind für den abfall" - du stellst das so in raum, und missachtest, dass viele deiner vorredner ganz anderer meinung waren. kannst du dann nich wenigstens was begründen, oder hast du keine gründe, und ist es nur deine persönliche meinung?
    2. iwie homo?! ich glaub, zu dieser bemerkung muss ich nichts sagen - außer: ich hasse leute mit so einer einstellung. heute wird nicht nur ideologie, sondern auch schon die sexuelle einstellung an der kleidung abgemessen...

    wie alt bist du gleich?!
    [COLOR="darkRed"]...Qualität braucht keinen Namen...[/color]

    [COLOR="RoyalBlue"]NN 4 Life[/color]
  • Janjes schrieb:

    sneakers.. ohen socken versteht sich..

    das würde ich in deiner stelle vermeiden... vor allem bei diesen temperaturen (in Berlin zZ ca 30°C).
    hab ich heute mal gemacht, "Vans" ohne Socken getragen. danach waren die schön von innen vollgeschwitzt, also erstma gewaschen, und nie wieder machen :rot:

    zu den Chucks:
    also, die Hightops find ich nich soo toll zu shorts, aber mit den Lowtops sind die find ich voll okay, und mir ist noch nie aufgefallen, dass dann die feets iwie anormal größer wirken würden :)
    [COLOR="darkRed"]...Qualität braucht keinen Namen...[/color]

    [COLOR="RoyalBlue"]NN 4 Life[/color]
  • das is ja ein absolutes no-go, flache schuhe mit socken und dann kurze hose.

    ja, selbstverständlich zeiht man die auch die vans ohne socken an! dann werden sie halt vollgeschwitzt ja und?kaputt gehen sie davon nicht.
    aber mit socken sehen die ja absolut......aus. was man vllt. anziehen könnte wären so "halb socken" die zieht man nur über die fußsohle - sind aber unbequem.
  • ich trag immer halbsocken, davon gibts auch dinger, die bequem sind ;)

    zum vollschwitzen: na klar gehen die nicht kaputt. aber wenn ich die dann iwo ausziehe, stinken die die bude voll, genau wie meine füße, da sind socken doch shcon eine nette erfindung der zivilisation find ich
    [COLOR="darkRed"]...Qualität braucht keinen Namen...[/color]

    [COLOR="RoyalBlue"]NN 4 Life[/color]
  • ich finde vans ja extrem geil aber sie passen nicht zu bermudas ich an deiner stelle würd mal die skischuhe rausholen ;):D ne scherz also ich laufe den kompletten sommer mit flip-flops rum (nich vergessen die zehennägel zu scheiden sonst könnte des doof enden gilt aber für alle ofenen schuhe)

    MFG DeineZehe
  • Also bei mir müssens sneaker sein.
    FlipFlops bei männern find ich total übel, ein absolutes nogo, da gibts:rot: das sind doch Frauenschuhe, oder besser- latschen!
    Ich bin ja noch neu hier und kenn mich noch nicht so gut aus. Bitte setzt mich nicht sofort auf eure Blacklist, sondern sagt mir lieber was ich falsch gemacht hab. Vielleicht kann ichs ja richtig, und/oder es wieder gut machen.
  • Espadrilles, was sonst!

    Espadrilles

    Espadrilles, fälschlicherweise häufig als „Espandrillos“ bezeichnet, sind leichte Sommerschlupfschuhe, deren verschlussloser Schaft aus Baumwolle oder Leinen und deren Sohle aus geknüpften Pflanzenfasern (Flachs, Hanf) besteht.