Akku bei Netzbetrieb herausnehmen?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Akku bei Netzbetrieb herausnehmen?

    ....ich kann mich erinnern, dass früher empfohlen worden ist, dass der Akku aus dem Laptop herausgenommen wird, wenn man ein Netzkabel angehängt hat. Das soll die Lebensdauer des Akkus erhöhen.

    Gilt dies für die heutige Akkugeneration auch noch, d.h. soll ich bei meinem neuen Laptop den Akku immer herausnehmen, wenn ich eine Steckdose in der Nähe habe und am Netzkabel anhängen kann?
  • Gilt dies für die heutige Akkugeneration auch noch
    Das gilt solange, solange es Akkus gibt. :D
    Und so häufiger sie benutzt werden und umso häufiger sie dann wieder geladen werden müssen umso schneller verlieren sie ihre Leistung.
    d.h. soll ich bei meinem neuen Laptop den Akku immer herausnehmen, wenn ich eine Steckdose in der Nähe habe und am Netzkabel anhängen kann?
    Ich rate das auch jeden der ein Laptop hat. Akkus vollladen und am besten in den Keller damit oder in einen kühlen Raum. Es reicht nicht den Akku im Wohnzimmer zu lagern, wobei aber auch das besser ist als in ständig in Betrieb zu nehmen, wenn es nicht nötig ist.
    Und aller paar Monate mal wieder benutzen und dann wieder volladen.
  • war wohl mal wieder zu langsam......

    Hallo,

    Dein Ansatz mit dem Herausnehmen des Akkus, bei Netzbetrieb ist richtig.

    Zu Memorieeffekten kommt es bei heutigen Akkus zwar nicht mehr, jedoch zu Oxidation in den Zellen. Wenn Du das Notebook am Netzteil betreibst, dann kann der Akku durchaus geschont werden, in dem er herausgenommen wird.

    Habe folgenden Hinweis zum Akku-Netzteilbetrieb gefunden:

    Betreiben sie ihr Notebook regelmäßig längere Zeit am Netz ist der Akku ständig bei 100Prozent Ladung. Moderne Lithium-Ionen-Akkus haben zwar nicht mehr den von NiCd-Akkus bekannten Memory-Effekt dennoch sollten auch diese Akkus bei dauerhaftem Netzbetrieb aus dem Gerät genommen werden. Es kann sonst zu einer Zell-Oxidation kommen was langfristig zu einer Leistungsminderung führt.


    Gruß, der Student
    [SIZE=2]Ein Student ist ein Zustand mit ungewisser Erfüllung.[/SIZE][SIZE=1]
    Dietrich Goldschmidt (*1914), dt. Soziologe[/SIZE]
  • Ich möcht noch kurz mein Senf dazu geben :D

    Bei etwas teureren und neuen Notebooks wird sobald der Akku 100% aufgeladen ist automatisch die Stromzufuhr zum Akku geblockt. Somit kann man sich das Rausnehmen sparen und der Akku wird nicht die ganze Zeit geladen, obwohl er schon bei 100% ist. Das hat dann den gleichen Effekt, wie den Akku einfach rauszunehmen.
    Das ist keine Signatur!