welche festplatte?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • welche festplatte?

    hi
    also ich wollte mir ne neue festplatte kaufen, da meine hoffnungslos mit liedern und filmen überladen sind
    allerdings hab ich gehört das es unterschiedliche daten systeme gibt und wollte fragen welche ihr empfehlen würdet
    greetz Annoyin_Swam
  • Die richtige Auswahl

    Hallo Annoyin_Swam.

    Grundlagen:
    Prinzipiell kannst Du fast jede aktuelle Festplatte von 80GB bis 750GB an Deinen Computer anschließen.
    Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal ist der Datenbus. Ob Du Festplatten mit dem guten alten IDE-Anschluss (auch PATA bzw. parallel ATA genannt) oder mit dem Nachfolger SATA verwendest kommt auf Deinen Computer an.
    Hier solltest Du im Vorfeld abklären, was für Controller auf Deinem MoBo sitzen. Wenn dort schon ein SATA-Controller sitzt solltest Du Dir gleich eine SATA-Platte holen.

    Auswahl:
    In die engere Hersteller-Auswahl sollte m.E. Seagate und Western-Digital kommen. Aber hier gibts mit Sicherheit auch andere Meinungen. Ich habe halt die besten Erfahrungen mit diesen beiden Herstellern und Maxtor (gehört jetzt zu Seagate).
    Von den Billig-Anbietern wie Exelstor kann ich Dir nur abraten. Hier ist die Ausfallrate sehr hoch!
    Meine Empfehlung:
    Die Serien Seagate Barracuda 7200.10 oder Western Digital Caviar SE16. Beide Hersteller bieten 3 Jahre Garantie.


    Dateisystem:
    Die Auswahl des Dateisystems wird nicht durch die Festplatte vorgegeben sondern durch das verwendete Betriebssystem.
    • Wenn Du ausschließlich Windows 2000/XP/Vista verwendest ist NTFS die beste Wahl.
    • Wenn Du neben Windows auch noch Linux oder MacOS verwendest und alle auf die Daten zugreifen sollen verwendest Du am Besten FAT32
    • Wenn Du nur Linux verwendest hast Du die Möglichkeit ext2 oder ext3 zu verwenden.

    Hier findest Du eine Übersicht über die aktuellen Dateisysteme: Wikipedia :: Beispiele für Dateisysteme
  • Kannst ja mal hier draufklicken... man beachte den Threadtitel :löl:

    Ich denke bei Festplattenherstellern hat jeder so seine eigenen Erfahrungen gemacht... ich hatte sehr lange Western Digital und Seagate IDE-Platten, die wirklich sehr gut gelaufen sind, allerdings auch sehr laut waren und gut warm wurden. Soll sich bei den neueren IDE/SATA-Platten aber auch verbessert haben.
    In letzter Zeit hab ich mit Samsung gute Erfahrungen gemacht, die sind schnell, bleiben kühl und i.d.R. auch schön leise - hab grad selbst ne 160GB und 200GB SATA Platte im Rechner.

    Welche Schnittstelle du hast musst du natürlich wissen/herausfinden... auch wieviel Speicher du brauchst musst du selbst wissen ;) aber ich würde sagen ab 250GB hast du nen gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

    MfG Nulli
  • kann dir nur ne Seagate Platte emfehlen, hab schon in mehreren PCs welche verbaut und haben bis jetzt immer funktioniert.

    Besitze derzeit ne Seagate Barracuda ES ST3250620NS (SATA2 & 250GB) und die ist einfach top, bin voll zufrieden.

    mfg Tobias1
  • Ich stimme Nullchecka voll zu.

    Ich habe auch verschiedene Samsung und Exelstore im Einsatz.

    Beide Platten sind sehr leise und recht kühl.

    Im Moment ist, glaube ich, das beste Angebot (€/GB) bei Samsung zu finden, z.B. bei Reichelt.

    Und - wenn`s geht - SATA.

    Gruß - TheFly
  • Wie groß soll sie ungefähr sein?
    Für welchen Zweck?

    Ich würd dir eine von Western digital empfehlen.
    Hab dir hier einen Link gesucht:

    h**p://www.google.de/products?q=Western+Digital+My+Book+Essential&hl=de&um=1&sa=X&oi=froogle&ct=title

    Kannst dich ja mal durchklicken:)