Schwer verliebt...

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schwer verliebt...

    Hi,

    dachte ja nie das ich jemals hier etwas reinschreiben würde, aber gut. Mein Problem ist schwer zu lösen deswegen brauche ich eure Hilfe.
    Ich bin 20 Jahre alt, sie ist 18. Ich bin sehr in sie verliebt.
    Alles begann vor einigen Monaten wo ich sie einfach mal angesprochen habe, kurz darauf haben wir uns auch getroffen und gut verstanden, alles lief die letzten Monate gut, bis auf den Abend wo wir uns küssten. Ich muss sagen wir waren beide etwas betrunken. Gut, was ich im nachhinein erfuhr, sie hat an dem selben Abend noch mit ihrem Ex rumgemacht, ich glaube sie empfindet noch was für ihn. Allerdings würde eine Beziehung nicht funktionieren, weil sie sehr weit auseinander wohnen. Gut, wir haben uns geküsst, ich war der glücklichste Mensch, allerdings war das nicht von langer dauer... ich wollte mehr von ihr, ihre Freundin erzählt mir das ihr das "kribbeln" fehlt, also das sie mich zwar gerne als Freund hätte aber ihr das fehlt was eben zum verliebt sein gehört. Das ist der Zwischenstand...

    Ich bin verzweifelt, ich weiß nicht was ich machen soll.. Habt ihr Tipps oder Ratschläge?
  • liebe und so....

    hallo, wart einfach ab.....gefühle kann mann nicht so einfach in die ecke stellen und was neues zu beginnen, braucht eben etwas zeit, und ist auch gut so,
    wenn du drann bleibst, der süßen zeigst, das du für sie da bist......jaaaaa, dann kann doch nicht`s mehr schiefgehen, oder ?
    grüße, pingu52
  • Ja genau die Tipps von pingu52 sind wirklich gut!

    Also bleib dran an ihr, so lange sie keinen neuen hat! Versuch dich oft mit ihr zu treffen und sei ihr ein wirklich guter Freund, denn dann kann alles möglich werden!

    Und es ist doch kein Wunder, dass ihr dass "kribbeln" gefehlt hat, wenn sie schon besoffen war... möglicherweiße wusste sie am nächsten tag nicht einmal mehr, dass sie mit dir etwas hatte...

    Bleib dran!
  • Ja dran bleiben werde ich, aber ich weiss nicht wie ich mich verhalten soll? Wie immer oder doch eher abweisender? Achso, sie wusste das schon noch das sie was mit mir hatte. Das größte Problem ist eben das fehlende kribbeln.. Pingu dein Tipp das ich für sie da bin werd ich weiterhin machen.. ich will diese Frau so sehr, ich habe Angst das ich einen Fehler mache.
  • Ja, angst hat jeder, dass er etwas falsch machen kann... aber das ist das Risiko mit dem man spielen muss, denn sonst kann man gleich aufgeben.

    Also wie du dich verhalten sollst:
    -Versuch öfters etwas mit ihr allein (naja wenns geht) etwas zu unternehmen
    -Steh ihr zur Seite, wenn sie irgendwo hilfe braucht
    -Sei nicht zu aufdringlich bzw. zu stressig
    -Behandel sie wie sie es verdient hat als Frau
    -Mach ihr Komplimente

    Naja, dass war jetzt mal so ein Intus, ich hoffe ich konnte dir helfen, aber als echter Womanizer wirst du diese Grundregeln natürlich schon kennen...

    Und dass wegen dem "kribbeln" vielleicht kommt es noch, denn Liebe entwickelt sich ja.
  • kann mich da eigentlich den beiden nur anschließen...du solltest einfach versuchen in ihrer gegenwart der gleiche wie immer zu sein und dir nichts anmerken zu lassen.Sei so wie vorher zu ihr auch wenn es dir nicht gerade einfach fällt,da wenn man eine Person extrem gern hat und dies(zumindest zur zeit) nicht erwiedert wird man sich doch anders verhält und vllt sogar zurückzieht.Bleib einfach dran guck wie es sich entwickelt,verbring so viel zeit mit ihr wie möglich,ohne ihr auf die nerven zu gehen und zeig ihr das sie was besonderes ist!
    ich denke das wenn es im "nüchternen" zustand bei euch zum kuss kommt das bei ihr das kribbeln sogar vorhanden ist,sie es blos nicht wahrgenommen hat in dem zustand wie sie war an dem tag
  • @ Ding:

    'dranbleiben' ... was soll das bringen? Entweder spielst oder bleibst du 'Guter Freund', mehr nicht.

    Oder du machst dich zum Affen auf irgendeine Weise (nicht ratsam) oder versuchst, ihre Aufmerksamkeit positiv zu erregen. Du kannst sie immer wieder mit netten Kleinigkeiten überraschen, ihr Komplimente machen und Ähnliches. Aus 'Liebe auf den zweiten Blick' wurden schon des öfteren langanhaltende Beziehungen. Wenn sie sich allerdings nach ner gewissen Zeit weiterhin unbeeindruckt zeigt, dann kannst du nichts machen. Denn Liebe kann man nicht erzwingen.
  • bedräng sie jetzt bloß nicht. sei da, aber häng nicht wie ne klette an ihrem rockzipfel. sie weiß ja wie du fühlst und kann sich deiner ja sicher sein... das kann für sie auch schnell langweilig werden...
    also mach dich wieder interessant für sie und geh nen büschen auf abstand. mach auch mal was ohne sie und hab nicht immer sofort zeit wenn sie mal anklingelt. ist zwar schwer, aber mach es ihr nicht zu einfach. zeig ihr das es für dich noch andere sachen gibt und sie nicht der nabel der welt ist.
    wenn dann von ihr gar nix kommt, dann kannst du es eh nicht erzwingen!
    und da kann ich mustermann nur recht geben, mach dich ja nicht zum affen und rede ihr nur nach dem mund. bleib du selbst und vertrete das auch nach außen.
    Wenn Freunde nicht mehr sind was sie mal waren,
    wenn sie dir nichts mehr geben,
    dann vergiss ihre Namen...
  • Bibo, genau das ist meine Taktik im moment. Ich hoffe das funktioniert. ;)

    TheHendl, wenn ich das jetzt mache kommt sie bestimmt schnell auf den Gedanken das ich uninteressant für sie bin.
  • ja ding du hast recht, du solltest mit dem gefühle offenbaren noch etwas
    warten, sonst schreckst du sie ab wenn sie noch nicht genug für dich
    empfindet. ansonsten gabs hier schon sehr gute tipps, kann nichts mehr
    hinzufügen

    mfg the real tupac
  • Etwas was vielleicht noch fehlt, sind kleiner Geschenke, die ihr zeigen, dass dir wirklich etwas an ihr liegt!
    Die meisten Frauen gefallen solche kleinen Aufmerksamkeiten und vielleicht steigert sich damit deine Chancen bei ihr.

    Du schaffst das schon!!
  • ich finds fast a bissl naiv von deiner Süßen. Ich mein ein gewisses kribbeln oder ein bestimmtes Zuneigungsgefühl muss beim küssen am Anfang schon vorhanden sein, aber dass sie von dem gleich alles abhängig macht? Die Leute die vor mir schon gepostet haben ham dir so ziemlich alles geraten was ich dir geraten hätt, von daher is mein Beitrag fast sinnlos :D

    Aber ich will dir trotzdem noch nen Tipp geben (vllt. hat das vor mir scho einer gemacht und ich habs überlesen, aber egal)

    Die ganzen Tipps (nicht aufdringlich sein, Geschenke und Komplimente machen usw.) is ja alles schön und gut. Aber wenn du jetzt diese ganzen Sachen beachtest, dann is die Gefahr sehr groß dass das alles gekünstelt rüber kommt. Natürlich musst du diese ganzen Sachen beachten, aber das machst du normal automatisch, wenn du einfach du selbst bist. SEI DU SELBST!!

    Wenn du sie wirklich für dich bekommst was ich für dich hoffe (muss ja ne wahnsinns Frau sein!!) dann will sie dich so wie du wirklich bist. Du darfst auch bei diesen ganzen Tipps nicht übertreiben. Wenn du ihr zu viele Komplimente machst, dann steigt ihr das entweder zu Kopf oder sie glaubt dir irgendwann nicht mehr bzw. sie findet es langweilig oder empfindet deine Begeisterung für sie als normal. Warte lieber ab und zu auf den richtigen Moment (das schaffst du locker) und sag ihr dann ein Kompliment, dass von Herzen kommt. Und mach ihr auch nur Komplimente, wenn du ihr WIRKLICH ein Kompliment machen willst und nich nach dem Motto "ooh jetz muss ich irgendwas an ihr loben damit ich Sympatiepunkte bei ihr bekomm".

    Was ich glaube was bei den Frauen gut ankommt is, wenn du einfach großes Interesse an ihr selbst und an ihrem Tagwerk zeigst. Hab für ihre Probleme immer ein offenes Ohr und helf ihr so gut es geht.

    Du schaffst das schon ;)
    Den Fortschritt verdanken wir den Unzufriedenen
  • Ok, ich melde mich hier mal wieder. Danke für die Postings euch allen.

    Der Große Bär:
    Ja, meinte ein Freund von mir auch schon sowas ähnliches das es komisch ist das sie das alles an dem kribbeln festmacht.
    Danke für deine aufbauenden Worte (Achja sie ist ne wahnsinns Frau ;-)).
    Mit den Komplimenten übertreibe ich es nicht, nur ab und zu bekommt sie eines. Auf keinen Fall gekünstelt, sie freut sich immer sehr.

    @all:
    Es gab in der Zwischenzeit nicht viel neues, ich kann noch nicht sagen ob sich meine Taktik auszahlt, ich lass jetzt erstmal dieses Wochenende vergehen, ich schreibe ihr nicht und allgemein ist unser Kontakt (Telefon, am Wochenende treffen) zur Zeit auf einem kleinen Tiefpunkt.

    Den einzigen Kontakt (kurzes Gespräch) kam eigentlich zufällig zustande. Im Moment kommt von ihr aber auch nichts von selber. Ich denke man kann das eher erst nächstes Wochenende besser beurteilen, ob sie sich bis dahin wieder gemeldet hat und ob überhaupt noch ein hoffen besteht. Sie wird das selber nicht genau wissen was sie machen soll und wartet wohl auch erstmal ab, oder aber sie hat sich gegen mich entschieden.

    Ich kann das alles aber erst besser beurteilen wenn wir Abends wieder was zusammen machen, ich probier nächstes Wochenende mal was zu arrangieren, wird schon klappen. Bis dahin sinds viele ungewisse Tage, die Ungewissheit ist am schlimmsten.

    Gruß
  • Hi Ding,

    Du schaffst das schon. Deine "Taktik" ist gut, zeige ihr das du sie liebst aber "gehe ihr nich auf die nerven". Und an den "ungewissen" Tagen ist es besser wenn du was mit deinen Freunden unternimmst und dir mal ne Auszeit nimmst. Mal weg mit den Gedanken von den Mädel und einfach mal abhängen. Dann vergehen die Tage am schnellsten und es kommt dir gar nich so lange vor bis zum nächsten Wochenende.

    Kannst uns ja auch mal erzählen was du planst zu unternehmen ;)

    so long 81acksnak3
  • Wünsche dir viel Glück

    Nur denk daran nicht bedrängen und wenn es bei ihr nicht kribbelt kannst du nichts machen. Sei einfach ganz normal zu ihr und unternimm etwas mit ihr damit sie merkt wie toll du bist nur mach nicht denn Fehler und zwing sie zu einer Endscheidung, dann wird sie nur genervt und zieht sich zurück

    Viel Glück
  • Abwarten? Nein besser nicht, sonst passiert noch etwas unerwartetes...

    @Ding
    Es ist kein Wunder, dass es zurzeit einen Tiefpunkt gibt, weil dass soll es doch überall geben, jeder will seine Privatsphere und solche Momente gibts in jeder Beziehung. Da kannst im Moment nicht viel machen (Gute Nacht-SMS schreiben, usw.)
    Nächste Woche wird sie sich schon wieder melden ;)
  • Neuigkeiten..
    Kurz nach meinem letzten Post kam eine SMS von ihr, was ich so mache wies mir geht etc.
    Gestern fragte ich sie ob sie lust auf Café trinken hat, sie hat zugesagt und wir treffen uns am Donnerstag.
    Mal schauen was der Abend bringt.
  • am besten du überrumpelst sie nicht gleich mit deinen gefühlen, du kannst sie ja nicht zwingen dich zu lieben wenn sie noch was für ihren ex empfindet

    geh es langsam an und frag was sie so macht und wie es mit der beziehung zu ihrem es steht, wenn es so wackelt dann probier das du sie öfters triffst und wenn sie noch was für ihren ex empfindet, dann belass es bei einer freundschaft, das is besser als liebeskummer
    Wenn keine Linkvergabe, dann keine Linkvergabe
    Ich geben keinen support für etwas was ich nicht geuppt habe!!!!
    [FONT="Impact"]~Meine Uploads~[/FONT]
    [FONT="Impact"]~Meine Blacky~[/FONT]
  • ..also ich halte eure taktiken für nicht erfolgsversprechend.
    ich glaube nicht, dass sie gefühle entwickeln wir- und der arme kerl tanzt monatelang um sie herum...

    ich denke du solltest das abbrechen und dich umorientieren...

    wenn du ihr etwas bedeutest, merkt sie es erst, wenn du weg bist.

    was sagen denn die mädels hier???

    gruß und trotzdem viel erfolg!

    mr.m
  • Ich hab mir jetzt mal alles so durchgelesen und mir ging es diese Woche fast genauso wie dir. Ich will was von einer Arbeitskollegin, die wiederrum was von meinem Arbeitskollegen will. Sie hat sich mir anvertraut und seit dem habe ich extremen Liebeskummer, dachte nie, dass es mich mal so hart erwischt. Auf jeden Fall habe ich mich am Mittwoch mit ihr getroffen und ihr meine Liebe gestanden.

    Ich finde, dass solltest du auch tun. Aber dezent und ganz vorsichtig!!!! Es besteht die Gefahr, dass sie garnicht daran denkt, dass du vielleicht was von ihr willst. Frauen sind meistens in solchen Sachen recht dumm und denken zu oft an Freundschaft. Beim Mann ist das genau umgekehrt, das ist der natürliche Instinkt.

    Ich wünsche dir alles Glück auf der Welt, dass du den nächsten Schritt machst und dass es was wird mit euch beiden.

    MfG Killasick
  • Hi,

    @Killasick
    Ich weiss nicht, eigentlich sollte ich ihr es schon gestehen. Ich glaube ich probiers aber lieber sie nochmal zu küssen, das geht leichter und wenn sie mich abweisen sollte dann weiss ich ja auch woran ich bin.

    @all
    ich habe mich Donnerstag mit ihr getroffen, wir waren was trinken, wir haben wieder über alles mögliche geredet aber nicht über das was mir eigentlich auf dem Herzen liegt. Ich glaube ich muss warten bis wir mal auf ner Party sind da geht das leichter von den lippen wenn man ein bisschen was getrunken hat.


    Gruß
    Ding
  • Und dann passiert wieder der selbe Kram wie am Anfang, eben dass sie ne Ausrede hat: "Ich war betrunken" oder ähnliches.

    Beweise Mut!!! Ich habs gemacht und bin froh darüber, da es mir nun nach 4 Tagen endlich wieder etwas besser geht. Sie hat mir zwar keine klare Antwort gegeben aber ich weiss jetzt wenigstens einiges mehr und werde in Zukunft darauf eingehen. Mir ging es so schlecht :( (nichts gegessen, joggen, Fitnessstudio, usw.) dass mir keine andere Möglichkeit blieb(hab seit Dienstag 3 Kilo verloren). Mir reicht das "VIELLEICHT" von ihr auch nicht, und deshalb werde ich jetzt nach einer Weile wieder angreifen.

    Liebe kann genauso weh tun, wie sie glücklich macht!!! Und das ist hart, ich weiss nicht ob ich von ihr loskommen werde.

    Hoffe ich konnte dir etwas helfen, den das lesen und schreiben in diesem Forum hat mir auch Kraft gegeben!

    Viel Glück:)