booten dauert ewig

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • booten dauert ewig

    Ich habe das problem das mein Pc inzwischen sehr lange zum booten brauch. Zwischen dem Windows Ladebalken und dem Erscheinen des Dsktops vergehen immer 1-2 Minuten. Hat irgendeiner eine Idee wie ich das booten berschleunigen kann.
    Mein System
    Win Xp Pro Sp2
    Amd 64 3000+
    2GB Ram
    Radeon x700
    80GB Sata Festplatte
    Danke im voraus
    Wenn du zum weibe gehst nimm die Peitsche mit (Nietzsche)
  • michi311984 schrieb:

    würde dir raten mal windows neu aufsetzen!

    ist aber bei xp normal das es mit der zeit langsamer wird. kann man nix machen!

    mfg michi


    Ich zitiere mal aus den Rules:
    format c: ist keine wirkliche Hilfe!


    Also bitte eine ordentlich Hilfe anbieten, oder eben sein lassen! ;)

    mfg
    Imperator
  • Protokoliert hochfahren dann wird eine Txt abgelegt und der letzte Eintrag kann der Grund sein. 2 Minunten ist wirklich zu lange.

    Andere Möglichkeit. Netzwerkverbindung eingerichtet ! evtl zu einem anderen PC.
    Diese Verbindung trennen. Ist nur eine Möglichkeit.
    (Explorer - Netzwerkverbindung trennen. Prof das mal.)

    aber erste Möglichkeit würde ich auch machen. Mit F8 Bootvorgang unterbrechen und "Protokollierter Start" ausführen.


    Diese Probleme verursachen irgendwelche Treiber, die sich nicht im GeräteManger zeigen müssen.

    aber Leider nicht unterstützt oder Korrekt eingerichtet wurden.
  • Vielleicht hast du auch nur ein merkwürdiges Netzwerkprotokoll eingerichtet. Erst würde ich alle installierten Netzwerkprotokolle überprüfen (Systemsteuerung -> Netzwerkverbindungen -> Rechte Maustaste auf die jeweilige aktive Netzwerkverbindung und "Eigenschaften" auswählen) und ggf. alle vorhandenen hier posten. Vielleicht liegt das lange Booten auch an deinem DHCP-Server. Es könnte sein, dass dein XP einfach nur ewig lange auf eine neue IP wartet. Also vergibst du als nächstes einfach mal deinem PC eine feste IP (Einstellungen ebenfalls zu finden unter Systemsteuerung -> Netzwerkverbindungen -> Rechte Maustaste auf die jeweilige aktive Netzwerkverbindung und "Eigenschaften" auswählen).
    Das ist keine Signatur!
  • Wenn du auf deinem Rechner XP-Antispy intalliert haben solltest, dann prüf mal, ob evtl. ein Haken in "Auslagerungsdatei beim Herunterfahren löschen" gesetzt ist. Wenn ja, ist das dein Problem. Diese Option sollte nicht angewählt werden, jedenfalls nicht Dauerhaft, da hierdurch der Pc mehrere Minuten bootet (Neuerstellung der Auslagerungsdatei). Haken dann raus und übernehmen klicken.
  • Du solltest aber erst einmal alle nicht mehr benötigten Programme löschen, die sich so nach einer Zeit ansammeln.

    Check mal mit dem Freeware Programm HiJackThis (googeln) was alles geladen wird und was auch raus kann.
    Mit dem Proggi kannst Du auch Einträge fixen.

    TuneUp2007 ist auch ein Gutes Proggi um Dein PC beim Start die Sporen zu geben. :)

    Search & Destroy (Freeware) würde ich auch durchlaufen lassen, aber vor dem Gebrauch des Programmes erst Updaten.

    Bye
    ]!66!
    [font="Fixedsys"][/font]

    Mensch bleiben !.
  • Bei mir hat das Einrichten einer Partition für die Auslagerungsdatei den Effekt gehabt, dass mein Rechner jetzt viel schneller bootet - kann ich dir auch nur empfehlen.

    Bevor du aber mir jetzt fragen stellst, schau dir den Thread an und wenn du dann noch Fragen hast, frag die Leute, die das dort empfohlen haben... :cool: :P

    fu_mo