Hardware für guten Musikgenuss

  • Beratung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hardware für guten Musikgenuss

    Hi,

    ich informier mich gerade über was neues um meine Musik wiederzugeben.

    Und zwar wollte ich mir in meinen PC eine Creative X-Fi einbauen, und dann natürlich noch was zur vernünftigen Wiedergabe haben.

    Also irgendein Receiver/Verstärker und wahrscheinlich Stereoboxen.

    An den Verstärker soll dann mein PC, mit dem ich dann CDs/DVDs (DolbySurround brauch nicht) und MP3-Dateien abspiele, sowie der Sat-Receiver für Fernseh und Radioprogramm.


    Ich hab mich in diversen Geschäften informiert, die sagen meist, dass Pioneer da was hätte (vollverstärker a 307r oder a 209r)
    Alle anderen Hersteller haben angeblich nicht mehr das was ich suche.

    Zunächst geht es erstmal um einen Verstärker. Aktivlautsprecher nur für den PC will ich nciht, da ja auch noch ein Receiver da ist.


    Habt ihr Erfahrung mit sowas? VIelleicht sogar selbst zu Hause so ziemlich das was ich suche rumstehen und könnt das System empfehlen?!


    Schreibt einfach mal bitte, was ihr dazu so meint.

    Gruß
    Martin
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • hm...du kannst JEDEN verstärker für deine zwecke nutzen, indem du den PC über chinch anschließt...alles was du brauchst ist ein (stinknormaler) klinkenausgang am pc, an dem werden normalerweise computerboxen angeschlossen.
    dann holst du dir ein "klinke auf chinch"-kabel, das schließt du an den verstärker an...
    ich rate dir davon ab, einen neuen im laden zu kaufen (außer du hast geld wie heu), kauf dir lieber einen gebrauchten bei ebay.dort musst du nur auf deine vorlieben achten.
    (anzahl der anschlussmöglichkeiten?fernbedienung?welche marke?ausgangsleistung?)
    ich empfehle dir im gehobenen bereich marrantz, luxman, denon, yamaha, vllt auch pioneer...sony und co sind aber auch nicht schlecht, es kommt letzendlich nur auf das modell und den preis an->
    so teurer der bei ebay weggeht, desto besser ist er, darauf kann man sich verlassen...kauf aber KEIN sofortkauf-angebot, und achte darauf, nicht weniger als ~60/70 euro zu zahlen, dann bist du auf der richtigen seite...
    life is what happens to you while you´re busy making other plans.
  • Ja gut,

    theoretisch jeden,
    aber welcher ist den gut, günstig und lässt auch evtl. Erweiterungen für später zu.

    Es ist nciht, dass ich nur einfach Musik hören will, ich will in Qualität investieren, also so mittelklasse, reich bin ich nämlcih auhc nicht.


    Also sagen wir mal, ihr hättet 500-600 EUR für Verstärker und 2 Boxen zur Verfügung. Welche Kombination würdet ihr euch kaufen?

    Gruß
    Martin

    PS: Ebay ist eher meine zweite Wahl, da man dabei ja nie so genau wissen kann, was einen erwartet
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • also in der Preisklasse würde ich dir - da dir an Surround-Sound ja nicht viel gelegen ist ;) - empfehlen, dir schon eine richtige PA zu kaufen. Als relativ guten Händler (für einen Einsteiger) würde ich dir thomann empfehlen - wenn sie in deiner Nähe eine Niederlassung haben, kannst du dich zum einen vor Ort beraten lassen und du kannst auch so ziemlich alles Probehören - ist bei den meisten Hifigeräten im Media-Markt & Co. nicht der Fall...:)

    fu_mo

    PS.: prinzipiell rate ich dir auch zu aktiven Boxen - da kann man die Chassis nicht so einfach hopps gehen lassen... ;)
    (wie das bei zu bei Endstufen mit - im Vergleich zu den LS - zu viel Leistung der Fall ist...)
  • ich würde von einer pa abraten, der sound ist völlig überdimensioniert, und außerdem bei geringerer, also bei normaler lautstärke, zu schlecht...außer du legst noch mehr als 600 euro hin...lass da lieber die finger von...

    desweiteren rate ich dir dazu, DEFINITIV einen gebrauchten verstärker bei ebay zu kaufen, da du sonst zu viel bezahlst...such dir dort einen hifi-händler, da machst du nichts falsch.

    es gibt soviele gute verstärker und boxen, in deiner preisklasse ist so ziemlich alles "gut"...
    zum vergleich:
    ich habe einen yamaha ax-592 mit fernbedienung, daran sowohl ein paar "jamo power 180s" boxen als auch ein pioneer 2.1 stereosystem angeschlossen, der sound ist überragend!
    zusammen habe ich ungefähr 450 euro bezahlt, gebraucht versteht sich...davon abgesehen, dass es die boxen neu garnicht mehr gibt, hätte ich im neupreis wahrscheinlich zusammen ~1000 euro bezahlt...also, kauf gebraucht ein!
    life is what happens to you while you´re busy making other plans.
  • Ich kann dir die Boxensysteme von Teufel nur empfehlen, da Sie 1. billig sind und zweitens einen Super klang haben. Die Subwoofer haben auch eine ordentliche Watt Anzahl und 2. hat Teufel den besten Support, den es gibt,
  • Teufel hat mir auch schon jemand empfohlen, aber so richtig billig sind die ja nicht, oder?

    Naja und ich will ja vor allem eine HIFI Anlage in Stereo, da ich Musik hören will und auf Surround Sound keinen Wert lege.

    Welche Boxen von Teufel würdest du denn dann empfehlen?
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • Hi,

    für dein Budget würde ich persönlich einen Stereo-Verstärker von denon (oder wie meine vorrendner auch schon sagen yamaha oder marantz) empfehlen. Von denon würde ich dir als Stereo-Vollverstärker den PMA-700AE vorschlagen, der preislich etwas unter 300€ liegt. Boxen emphele ich von Nubert, beispielsweise die nuBox 311 (140€ stck.) oder wenn du bereit bist etwas mehr auszugeben ein paar nuBox 381 (190€ stck.). Vom Preis-Leistungs Verhältniss her einfach super Boxen ;)

    hoffe dir ein wenig weitergeholfen zu haben ^^
  • Also ich hab mir ja jetzt mal so einiges angeschaut...

    Welche Boxen ist immer noch gänzlich unklar, aber beim Verstärker gehts ein bisschen in Richtung Pioneer A-307r (ca 200-230 €). Was ist von dem zu halten?

    Und wo ich auch noch zufällig dran ausgekommen bin ist der Pioneer vsx-516 allerdings kein reines Stereo mehr, aber preislich nicht so viel drüber. Heißt das im Endeffekt, dass es dann im Klang Qualitätseinbußen gibt zugunsten der Funktionen?

    Der Denon wäre ja von der Ausstattung nicht so anders, aber teurer, ist der Preis gerechtfertigt?
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • denon ist grundsätzlich stärker einzuschätzen, aber nicht unbedingt immer besser.hängt vom modell ab...aber um eins klarzustellen:
    für das abspielen von mp3-dateien (oder cd´s, die daraus entstanden sind) brauch man keinen top-verstärker.man kann den klang nicht audiophil machen, wenn man mp3s hört...vor allem nicht, wenn das signal über einen gewöhnlichen klinkenanschluss vom computer kommt...

    der A-307 ist vollkommen ok, aber zu teuer...

    EDIT:
    ich würde dir schon eher den hier empfehlen:Yamaha AX-492
    oder den:Yamaha AX-596
    oder den:Marantz PM-63

    neue receiver sind viel zu teuer, das ist wie mit handys...(ohne vertrag 800 euro und so scherze...)
    life is what happens to you while you´re busy making other plans.
  • Der zweite ist genauso teuer, wie der a 307r von pioneer...

    Ich glaube ich hab mich fast schon entschieden, und zwar für einen Pioneer, nur ist die frage noch, ob a 209r oder a 307r

    Der Unterschied ist hauptsächlich in der Ausgangsleistung zu finden und natürlich im Preis (50 €)

    Ich tendiere eher zum 307.
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • ja, der zweite ist teurer...aber auch besser!
    alle 3 verstärker, die ich anhand von links gepostet hab sind besser als der pioneer...um längen!

    EDIT:
    ich möchte gerne eine antwort auf die frage:
    warum geht es dir um die ausgangsleistung?

    nichts ist egaler...selbst wenn du deine entscheidung zwischen den beiden pioneer´s triffst, spielt die ausgangsleistung keine rolle...außer du planst ein open air kino für 2000 leute in deinem zimmer...
    life is what happens to you while you´re busy making other plans.