svchost.exe Problem? ---> mögliche Lösungen

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • svchost.exe Problem? ---> mögliche Lösungen

    da in letzter zeit wieder verstärkt probleme durch eine zu hohe systemauslastung verursacht durch die svchost.exe auftreten, habe ich hier mal eine kleine sammlung an lösungsansätzen zusammengestellt. eine pauschallösung gibt es leider keine, aber eine der möglichkeiten führt meistens zum erfolg:

    generell als erstes tun:
    - system mit virenschutzprogramm scannen (zb antivir)
    - mit adaware oder spybot search & destroy scannen und fixen
    - mit hijackthis scannen und fixen

    mögliche lösungen:

    1.
    patch KB927891-v2 installieren (nähere infos dazu gibts bei microsoft)

    oder

    2.
    port 135 und 445 schliessen

    oder

    3.
    dienst "automatische updates" zunächst beenden (start -> ausführen -> services.msc).
    über "start -> ausführen -> cmd" in die eingabeaufforderung wechseln.
    "cd %windir%\SoftwareDistribution\Datastore"
    "esentutl /p datastore.edb" (warnmeldung mit "OK" bestätigen)
    "esentutl /d datastore.edb"
    dienst "automatische updates" wieder starten.

    oder

    4.
    dienst "automatische updates" zunächst beenden (start -> ausführen -> services.msc).
    den inhalt des ordners "\Windows\SoftwareDistribution\Datastore" im windows explorer löschen.
    dienst "automatische updates" wieder starten.

    oder

    5. (das beste zum schluss)
    zurücksetzen von microsoft update zu windows update.
    ursache: office-updates, die sich "irgendwie" mit dem windows installer stören.
    microsoft update bietet (u.a.) auch updates für ms-office an, windows update dagegen ausschließlich für windows.
    die office-updates muss man dann zukünftig manuell abrufen.

    von microsoft update zu windows update:

    1.) microsoft update im internet explorer aufrufen
    2.) auf "einstellungen ändern" (linke navigationsseite)
    3.) bis zum ende runter scrollen, im grauen kasten "microsoft update-software deaktivieren und nur windows update verwenden" anhaken und dann "änderungen übernehmen" anklicken.
    rest läuft automatisch


    ich hoffe ich helfe damit dem ein oder anderen, ich habe lange rumsuche und rumprobieren müssen bis es bei mir geholfen hat...