Neukauf NEC Brenner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neukauf NEC Brenner

    Ich habe gehört, dass der Brenner von der Firma "NEC" einer der Besten sein soll!!!

    Ich wollte wissen, ob sich einer von euch mit dem NEC Brenner auskennt, und mir bei der Auswahl helfen kann, welches Modell, und welche Rohlinge man am besten verwenden kann???

    Gruß Zero-X
  • Ich habe gehört, dass der Brenner von der Firma "NEC" einer der Besten sein soll!!!
    Was man nicht so alles hört...
    Ich kann Dir eine Teil einer Zeitschrift einscannen, da war der 3500A Testsieger.
    In 81acksnak3 seinen Link ist diese Firma nicht mal in den Top 25 gelistest.
    Was ich damit sagen will, jeder hat unterschiedliche Kriterien etwas zu bewerten und komischerweise fällt auch meist bei jeden das Testergebnis nicht nur etwas unterschiedlich aus, sondern auch mal so das der der heute auf Platz eins ist morgen bei anderen Zeitschriften, I-Net etc eher auf den unteren Plätzen rangiert.
    Man kann erst mal auf jeden Fall die Aussage treffen, wenn Du einen Brenner von LG, Lite On, NEC, Samsung oder Plextor kaufst, machst Du grundsätzlich nichts falsch.

    Zu den Rohlingen. Die Firmen geben sogut wie immer Verbatim als "bevorzugte"
    Marke an und empfehlen diese damit. Sind zwar etwas teuer, aber auch meiner Meinung ihr Geld wert.
  • moin,

    kann meinem vorredner nur beipflichten!

    @nec-brenner:

    besitze den 3540A bei netonnet bestellt - 39€ inkl. transport.

    bisher keine probleme!

    @rohlinge - ohne firmwareupdate

    er mag eigentlich alle, wie z.b. sky von penny, die von aldi, sony, verbatim!
    nur ein octron-freund ist er nicht, vielleicht könnte man das problem mit
    einem update, der firmware beheben, nur dazu konnte ich mich noch nicht
    durchringen, da die voraussetzungen dafür ein bischen übertrieben sind,
    nur abgesicherter modus, master alleine, erster ide usw..

    ich hatte mir deshalb den nec gekauft, bin selbstverständlich auch nach testberichten vorgegangen, da ich zu diesem zeitpunkt einen PIII 500ter,
    mit 256MB speicher am laufen hatte und der nec die geringsten system-
    voraussetzungen hatte, daher schied zu diesem zeitpunkt ein plextor und
    lg aus.

    ein weiterer faktor war der preis, war nicht bereit für den namen plextor
    einen 50euroaufschlag zu bezahlen, gegenüber dem necpreis!

    deine entscheidung mußt du ganz alleine treffen und hoffe dir ein bischen
    geholfen zu haben!

    mfg
    ich bin, ich weiß nicht wer, ich komme, ich weiß
    nicht woher, ich gehe, ich weiß nicht wohin,
    mich wundert, daß ich so fröhlich bin.
  • Hi!

    Besitze seit etwas über zwei Jahren den NEC ND-3520A und bin absolut zufrieden damit. Hatte bisher nur wegen Bugs in Nero verbrannte CDs, DVDs hatte ich soweit ich mich erinnern kann noch keine einzige kaputte. Ich benutze eigentlich nur No-Name Rohlinge, außer ein paar Philips DVD+RWs!

    In meinen neuen PC würde ich im Moment den Sony NEC Optiarc AD-7173S (S-ATA!) einbauen, da ich mit NEC äußerst zufrieden bin! :)
    [SIZE="1"]Gruß,
    equalizer07

    Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
    - Albert Einstein, 1879-1955[/SIZE]
  • ICh selbst nehme sehr viele Penny und Aldi Rohlinge. Bin mit denen sehr zufrieden und hab bis jetzt keine Fehlgebrannten gehabt. Aber auch mit Soennecken und Verbatim Rohlingen hab ich bis jetzt nur positive erlebnisse gehabt. Nur mit einer DVD sorte hatte ich immer probleme, ich kenne aber den namen nicht mehr.
    so long 81acksnak3