Was muss die Digitalkamera können?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was muss die Digitalkamera können?

    Servus...nach langem hin und her, habe ich mich doch entschlossen, mir endlich eine Digikamera zu kaufen!
    Ich habe mir heute in Cosmos ein paar angeguggt und da waren ein paar schöne, von Optik her, kamera dabei!
    Meine Wahl wären nur von Sony oder Canon!
    Naja, die Mitarbeiter brauchste nicht fragen, weil die sind eh nur auf Provision aus und drehen dir jeden Schund an!

    Das Problem ist aber, das ich mich Null damit auskenne und möchte euch darum bitten, mir einige Details bekannt geben, was eine kamera haben muss und was nicht!
    Ich weiss nur, das es auf die Megapixel und guten Zoom drauf ankommt, aber was noch???
    Ich brauche sie nur für Urlaub und so...nicht proffesionelles, aber stochenscharfe Bilder sollen schon werden!!


    gruss spyro

    PS: Fachbegriffe so erklären, das es jeder Idiot versteht:-)
  • hi!

    zuerst:
    ich garantiere dir, dass du in einem fachhandel professionell beraten wirst, geh also ruhig in ein fotogeschäft.
    desweiteren:
    warum nur sony und canon?
    im bereich der kompakten kameras ist die wahl zu eingeschränkt.
    wo wir zum nächsten kommen:
    was eine digicam können sollte, hängt von dem preis ab dem man bezahlt.
    aber egal...

    wie du schon erwähntest, kommt es auch auf zoom und und megapixel an...hier sind aber direkt einschränkungen zu machen:
    digitaler zoom ist unwichtig, für gute fotos brauch man optischen zoom.
    außerdem kannst du auch mit einer 2 megapixel kamera großartige bilder machen->die menge der megapixel sagt nur aus, inwiefern man das bild vergrößern kann, ohne pixel zu erkennen.
    weitaus wichtiger für scharfe fotos ist also der bildsensor, der die daten erfasst...und das objektiv...hier gilt, lapidar gesagt: je größer desto besser...ein gutes objektiv ist das herz einer kamera..
    bei den bildsensoren unterscheidet man zwischen CMOS und CCD:
    klick mich
    nochmal:megapixel sind mehr oder weniger unwichtig, außer man möchte seine zimmerwände tapezieren...

    desweiteren ist es stark davon abhängig, wie die kamera genau arbeitet...das meiste geld wird momentan in die forschung gesteckt, wie man bei hohen iso-werten immer noch bilder mit möglichst wenig bildrauschen bekommt.
    dieses bildrauschen ist bei den meisten kameras ab einem isowert von 800 kaum noch zu vermeiden...
    ISO:die lichtempfindlichkeit.
    so höher der wert, desto besser das bildergebnis bei dunklen lichtverhältnissen...das hat den vorteil, das man in dunklen räumen dennoch NICHT lange belichten muss...belichtungszeit.
    die zeit, in der das bild aufgenommen wird...je höher der iso-wert, desto geringer die belichtungszeit:vorteilhaft beim fotografieren von sich bewegenden objekten, im dunkeln, etc...
    blendengröße...hiermit stellt man ein, wie groß die blende ist...je größer, desto mehr licht fällt ein.diese werte sind sich bei allen kameras sehr ähnlich.

    wie gut der sensor ist, wie gut das verhalten bei hohen ISO-werten, das ist von kamera zu kamera unterschiedlich...

    aber es geht auch um die bedienung:
    manche kameras haben motiv-vorgaben, manche nicht.ob man das brauch muss man selbst entscheiden.
    mit diesen motivvorgaben kann man zb einstellen, dass das nächste bild ein nachtbild sein soll, die kamera optimiert sich selbst...hiermit habe ich aber mehr oder weniger schlechte erfahrungen gemacht:übung macht den meister.
    auch kann nicht jede kamera komplett manuell eingestellt werden(ISO,Belichtungszeit,blendengröße,etc)...dies ist in meinen augen aber sehr wichtig...
    auch die übersichtlichkeit des menüs, der funktionsumfang, spielen eine rolle...

    neuere kameras haben ein sog. shake-reduction-system...bei pentax ist dieses sogar magnetisch 3dimensional gelagert:
    dies verhindert leichte verwacklungen, weil der bildsensor gegen das wackeln schwingt...auch hier sind die leistungen äußerst unterschiedlich...
    wie groß die kamera und das display sein sollen ist geschmackssache, oder vielmehr:geldsache...aber ein großes display ist schon was feines...

    im grunde ist es sehr schwierig, eine kamera hervorzuheben.es geht letztendlich nur darum, wieviel geld du bereit bist zu zahlen...
    denke darüber nach und schreibe hier nochmal, dann kann ich dir bestimmt weiterhelfen...
    life is what happens to you while you´re busy making other plans.
  • mh, ich hoffe ich darf das hier einwerfen.
    überleg mir auch, ne neue digicam zu kaufen.

    hab mir bis jetzt die hier ausgesucht (dürfte sich auch um den preis drehen, den der threadersteller sich vorgestellt hat)

    casio exilim ex-z1000


    was haltet ihr von der(ist vllt auch für den threadersteller ganz interessant)?
    [SIZE=1]<<-Ihr sucht einen IPV? dann meldet euch bei mir!->>
    meine Ups und IPVs: hier[/SIZE]