SAT Receiver an TFT Monitor?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SAT Receiver an TFT Monitor?

    Hiho!

    Ich stehe vor folgendem Problem:
    Heute wurde mein Zimmer endlich verkabelt, heist ich "könnte" SAT empfangen.
    Zusätzlich hat mir ein Freund seinen alten Digital-SAT Receiver geschenkt!
    Name: Wisi Topline digital SAT receiver OR 88
    Anschlüsse:
    IF Input, IF Outout, Audio L/R, 2xSCART(VCR, TV), RS232

    Leider hab ich im Zimmer keinen Fernseher, nur nen 19" TFT-Bildschirm.
    Nun is mir die Idee gekommen, schließ doch die beiden einfach zusammen und schau halt über den TFT TV

    Geht das überhaupt?

    Den PC möcht ich ned umbedingt anhaben müssen, damit ich TV schaun kann, Stromkosten sind eh schon hoch genug!
  • Es geht nicht nur zu 95 sondern zu 100% nicht. Denn normale TFTs haben nur einen VGA- und eventuell einen DVD-Eingang.

    Was du machen kannst: hat deine PC-Grafikkarte einen (S-)Video-EINGANG? Dann könntest du vom SAT-Receiver auf die Grafikkarte deines PCs gehen. Dazu ist aber zu sagen, dass die allermeisten Grafikkarten nur einen Video-AUSGANG haben.

    Eine Alternative wäre eine SAT-Karte oder externe Box für den PC. Von Hauppauge gibt es z.B. eine nette kleine SAT-Box, die man mit TV-Geräten ODER dem PC via USB nutzen kann. Eine gute Digital-SAT-Karte für den Einbau in deinen PC bekommst du schon für ~50 Euro. Ich könnte dir eine PINNACLE PCTVsat anbieten. Hab selber eine in meinem PC drin und eine übrig (originalverpackt). Könnte dir da einen guten Preis machen. Bei Interesse bitte eine P.M.
  • Sollte es sowas geben, wäre die Frage ist dann, was ist mit dem PC? Wieviel willst du den dann noch parallel mit dem Monitor verbinden? Ich weiß nicht, ob dass so sinnvoll ist, jedesmal Kabel rein Kabel raus. Ist nicht so gut für die Kontakte usw. nach einiger Zeit glaub ich, dass schon mal was kaputt gehen kann.

    mfg
    Funk
  • BadBoy! schrieb:

    ...

    VGA to Scart
    ...



    Und sich dann aber bitte nicht wundern, wenn die Qualität einfach mies ist! Denn die TFT-Auflösung und die PAL-Auflösung passen einfach nicht zueinander!

    Okay, ist ne preiswerte Lösung und man kann was sehen. Aber wo bleibt dann der Ton? Da müsste man aber mindestens noch nen Boxen-Pärchen anschließen oder den Ton an einen Verstärker abgeben.
  • MusterMann schrieb:

    Und sich dann aber bitte nicht wundern, wenn die Qualität einfach mies ist! Denn die TFT-Auflösung und die PAL-Auflösung passen einfach nicht zueinander!

    Okay, ist ne preiswerte Lösung und man kann was sehen. Aber wo bleibt dann der Ton? Da müsste man aber mindestens noch nen Boxen-Pärchen anschließen oder den Ton an einen Verstärker abgeben.


    Kann das nur bestätigen lass es lieber sein.