System zu langsam!

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • System zu langsam!

    Hi...

    ich habe folgendes Problem:
    Mein System läuft bei manhen Dingen sowas von langsam, dass ich mir das nicht erklären kann!
    In Photoshop z.B. dauert es ewig eine Aktion auszuführen, kommt als Designer nicht grad schön.
    Bei Videos in bestimmten Dateiformaten oder Größen gibt es aussetzer oder fps um 10-20!

    Bekomme auch bei Futuremark eine Wertung von 918!!!!!
    Nachdem mein System bei den test maximal 3 fps gezeigt hat!!!
    Auf 1280 wohlgemerkt!


    Habe dieses System:
    Vista Ultimate (legal über die Firma)
    Habe einen Athlon 64 3800+
    4 GB Ram
    Nvida NV43 (Geforce 6600 GT 128 MB)
    HDS728080PLAT20 (Hauptplatte mit Vista)
    Maxtor 6l250RD (sekundär)
    2 Monitore

    Treiber sind alle aktuell!

    Bekomme auch bei Futuremark eine Wertung von 918!!!!!

    Wie kann das sein, woran kann es liegen?

    Ich habe echt keine Ahung, ich denke vll an den Platten, oder an der Graffikkarte, aber warum weiß ih echt nicht!

    Bitte dringenst um Hilfe!

    Danke Maze
    Bevorzugte: puck8, Big Dunker, t0b1, CrYstaLX, Kriss Kross, Tiger22, Abu N.
  • Maze schrieb:

    Wie kann das sein, woran kann es liegen?


    Aus der unheiligen Kombination von Vista und Photoshop. Beide sind nämlich ziemlich ausgemachte Ressourcenfresser. Du wirst dich wohl zwischen Pest und Cholera entscheiden müssen, d.h. für Photoshop und gegen Vista. XP oder w2k sind diesbezüglich dein Freund. Sie sind deutlich Ressourcenschonender, so daß sich die Hauptanwendung den größeren Rest getrost krallen kann...


    //edit:
    Für die Videobearbeitung gilt übrigens dasselbe. Da wäre IMHO allerdings XP-x64 die deutlich bessere Wahl. Dann sind z.B. richtig fette Video-Files (also deutlich über 4 GByte) auch kein Prob mehr.


    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Also ich weiß nicht... Ressourcenverbrauch bei 4 GB ram 300 GB PLatte und 2,4 GHz?

    Das kann ich mir kaum vorstellen, des weiteren ist es ja auch bei großen Videodateien so...

    Sehen das auch andere so?

    Dank dir schonmal...
    Bevorzugte: puck8, Big Dunker, t0b1, CrYstaLX, Kriss Kross, Tiger22, Abu N.
  • Maze schrieb:

    Ressourcenverbrauch bei 4 GB ram 300 GB PLatte und 2,4 GHz?


    Und? Mein privater Hauptdödel ist z.B. eine HP x4000 ([email protected],2GHz mit 4 GB RDRAM + ATI Fire GL4-GraKa + Ultra320-SCSI-RAID), daneben steht seit neustem auch eine HP xw6400 ([email protected] mit (noch¹) 4 GB DDR2-SDRAM + QuadroFX 2000-GraKa + dito Ultra320-SCSI-RAID), da allerdings der DDR2-Speicherdurchsatz deutlich lahmer als der Rambus-Speicher ist, spielt es hier z.Z. (noch) die zweite Geige. Und ich kann dir BTW versichern: Der unterschiedlicher Ressourcenverbrauch zwischen w2k und XP ist definitiv nicht irrelevant für die gefühlte Performance. Auf einer Maschine muß ich wegen einer 4men-Soft zwingend w2k betreiben, tatsächlich benutze ich aber (noch) privat nur w2k - da es schlicht performanter als XP ist. So bleibt einfach mehr Bums für meine Hauptanwendungen übrig.


    Maze schrieb:

    Das kann ich mir kaum vorstellen


    In der 4ma arbeite ich mit solche Boliden und auch da ist der Unterschied zwischen XP-x64 und Vista-x64 deutlich spürbar - so deutlich, daß wir uns z.Z. gar nicht vorstellen können, mittelfristig auf Vista umzusteigen. Darauf soll schließlich produktiv gearbeitet werden und nicht Ressourcen für Vista sinnlos verheizt werden - auf die Dumpfdödel ständig warten müssen wir nämlich auch so...

    Maze schrieb:

    des weiteren ist es ja auch bei großen Videodateien so...


    Ich weiß ja nicht, was für dich grooooße Videodateien sind, aber im Bereich CAD, DCC und VR-Visualisierung/Simulation sind sie wirklich extreeeem grooooooooß. Da braucht man alleine schon deswegen ganz zwingend ein 64 Bit-OS, sonst geht nämlich in der Regel gar nichts.

    //edit:
    ¹ Sobald der Dödel mehr RAM bekommt, wird er natürlich auch mit XP-x64 betrieben - aber ich spare noch... :D


    //edit2:
    Ich behaupte BTW explizit nicht, daß w2k grundsätzlich performanter als XP ist. Aber auf obige Datendödel und für meine Real-World-Applikationen ist w2k (trotz abgeschalteten Hyperthreading) deutlich performanter als XP.


    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Hrmm... klingtz plausibel!

    Werd mal eben auf einer anderen Platte XP 64 drauf ballern und mal schauen was sich da ergibt!

    Danke schön für die schnelle Antwort!

    Was mih nur wundert ist der anscheinend exponentiell ansteigender ressourcenverbrauch bei Windows, ich mein Selbst bei vollständig deaktivierten Designs läuft PS unbrauchbar!

    Mit grßen videodateien mein ich nichtmal DCC odr CAD Zeug, sondern einfache wiedergabe von HD Rips!


    Danke dir!
    Bevorzugte: puck8, Big Dunker, t0b1, CrYstaLX, Kriss Kross, Tiger22, Abu N.
  • sers.
    ich würd auch mal über ne neue graka nachdenken, ne 6600gt mit 128mb ist auch etwas ähm... schlecht :rolleyes: zu empfehlen wäre eine 7600gs ( rund 90€) oder noch besser eine x1950gt (130€).
    ich arbeite nicht wirklich viel mit progs wie photoshop aber denke mal die meiste arbeit muss da auch die graka verrichten.

    ich hatte mal kurzzeitig win xp64 drauf, bin aber wieder davon weg wegen treibermangel und inkompatibilitätsproblemen, von ner merklichen verbesserung hab auch nichts gespürt, weder in x64 games noch sonst irgendwo aber wie es sich mit den angegeben progs verhält, kA, deswegen lass ich das mal so stehn wie's Liberty Valance sagt denn ich weiß es nicht besser :confused:
  • Maze schrieb:

    Hrmm... klingtz plausibel!


    Jeah! Und Eloquenz entsteht BTW definitiv nicht durch wahlloses herumhämmern auf einer Tastatur, sondern wird in der Regel genährt aus leidvoller Erfahrung...


    Maze schrieb:

    Werd mal eben auf einer anderen Platte XP 64 drauf ballern und mal schauen was sich da ergibt!


    Der Hauptvorteil von XP-x64 gegenüber der 32 Bit-Version liegt halt primär darin, daß z.B. Photoshop (obwohl es selbst keine 64 Bit-Applikation ist) sich nun wirklich den vollen RAM-Speicher krallen kann und nicht bereits bei 2 GByte vom OS begrenzt wird.

    Maze schrieb:

    Was mih nur wundert ist der anscheinend exponentiell ansteigender ressourcenverbrauch bei Windows


    Dieser Kritikpunkt wurde aber AFAIR bei der Einführung von jeder neuer Windows-Version geäußert - es ist also davon auszugehen, daß es Absicht ist...

    Maze schrieb:

    Selbst bei vollständig deaktivierten Designs läuft PS unbrauchbar!


    Photoshop ist eben auch solch ein kleiner Nimmersatt. Egal wie viel Ressourcen Du ihn zur Verfügung stellst: Photoshop wollte schon immer alles für sich und vom brüderliches Teilen hat er bekanntlich noch nie was gehört...

    Sycore schrieb:

    ich hatte mal kurzzeitig win xp64 drauf (...) von ner merklichen verbesserung hab auch nichts gespürt, weder in x64 games noch sonst irgendwo


    XP-x64 ist gegenüber XP ja auch nicht wirklich schneller, zumindest nicht bei 32 Bit-Anwendungen und schon gar nicht bei Games (Ausnahmen bestätigen die Regel), seine Vorteile liegen buchstäblich primär unter der größeren RAM-Haube und erst sekundär an der voluminösen x86-64-CPU-Hutze. Wobei das Eine natürlich nicht ohne das Andere funzt. :D

    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Liberty Valance schrieb:

    Jeah! Und Eloquenz entsteht BTW definitiv nicht durch wahlloses herumhämmern auf einer Tastatur, sondern wird in der Regel genährt aus leidvoller Erfahrung...


    Da hassu recht^^!
    Obwohl das Sprachgewand etwas anderes ist als das gleichsilbige Adjektiv :p!


    Der Hauptvorteil von XP-x64 gegenüber der 32 Bit-Version liegt halt primär darin, daß z.B. Photoshop (obwohl es selbst keine 64 Bit-Applikation ist) sich nun wirklich den vollen RAM-Speicher krallen kann und nicht bereits bei 2 GByte vom OS begrenzt wird.


    Jap, aus dem Grund nahm ich auch immer x64^^!


    Dieser Kritikpunkt wurde aber AFAIR bei der Einführung von jeder neuer Windows-Version geäußert - es ist also davon auszugehen, daß es Absicht ist...

    Ja, aber wofür??? Sinnlos in meinen Augen!


    Photoshop ist eben auch solch ein kleiner Nimmersatt. Egal wie viel Ressourcen Du ihn zur Verfügung stellst: Photoshop wollte schon immer alles für sich und vom brüderliches Teilen hat er bekanntlich noch nie was gehört...

    Das stimmt niht ganz, du klannst selbst verwalten was er und wieviel er sich krallen darf und soll!
    Und das tue ich schon seit 5.0 SE^^


    So nun werd ich wohl mal den ultimativen Test starten!

    Achja meine Grafikkarte ist denk ich mal ausrecihend für PS und videos, zumindest sollte sie das, ch bin ja nun kein Zocker!
    Bevorzugte: puck8, Big Dunker, t0b1, CrYstaLX, Kriss Kross, Tiger22, Abu N.
  • Maze schrieb:

    Ja, aber wofür??? Sinnlos in meinen Augen!


    Die Hardware-Dealer sollen schließlich auch reich und fett werden und nicht nur Microsoft - ist nämlich das Wesen einer parasitärer Symbiose...


    Maze schrieb:

    Das stimmt niht ganz, du klannst selbst verwalten was er und wieviel er sich krallen darf und soll! Und das tue ich schon seit 5.0 SE^^


    Jeah! Aber das setzt schon eine gewisse geistige Mitarbeit voraus und so was kann man vom gewöhnlichen User ja schon lange nicht voraussetzen.

    Maze schrieb:

    meine Grafikkarte ist denk ich mal ausrecihend für PS und videos, zumindest sollte sie das, ch bin ja nun kein Zocker!


    ACK

    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.

  • Jeah! Aber das setzt schon eine gewisse geistige Mitarbeit voraus und so was kann man vom gewöhnlichen User ja schon lange nicht voraussetzen.

    Ja nun, gehen wir mal davon aus, dass ich ein gewisses Geistiges Potenzial besitze, oder zumindest soviel um diese Hürde genommen zu haben, somit stellt sich wiederum die Frage, WARUM KOMMT ER NICHT KLAR???
    ARGH

    Egal warten wir mal den Test ab...



    ACK

    Wat?
    Bevorzugte: puck8, Big Dunker, t0b1, CrYstaLX, Kriss Kross, Tiger22, Abu N.
  • Maze schrieb:

    dass ich ein gewisses Geistiges Potenzial besitze, oder zumindest soviel um diese Hürde genommen zu haben, somit stellt sich wiederum die Frage, WARUM KOMMT ER NICHT KLAR??? ARGH


    Triviale Antwort: Du bist schlicht ein wohl informierter User und kein schnöder DAU...


    Maze schrieb:

    ACK

    Wat?


    Guckst Du hier.

    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.