Frühe Liebe = immer Trennung ?!

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frühe Liebe = immer Trennung ?!


    Eigentlich ist es doch von vornherein klar:

    Wenn man sehr jung und total verliebt ist, kann man an nix anderes mehr denken. Man glaubt sogar, es ist für immer.

    UND DOCH IST SOETWAS VON VORNHEREIN ZUM SCHEITERN VERURTEILT,
    EBEN WEIL MAN NOCH ZU JUNG IST.


    Man muss Erfahrungen machen und eine feste Bindung (Ehe) geht man erst später ein.

    Das ist eigentlich blöd, denn wenn man ganz jung seinen Idealpartner findet,
    dann weiß man noch garnicht (wg. der fehlenden Erfahrung) , dass er
    eigentlich ideal ist. Und damit "verheizt" man ihn mit einer frühen Liebe.


    Stimmts ?!

  • Man kann das nicht pauschalisieren!
    Ich kenne Paare, die sich in der Schulzeit kennen gelernt haben und noch heute zusammen sind - nach vielen langen Jahren.

    Die Regel ist das allerdings nicht und ich selbst bin wirklich froh, dass meine erste Flamme nicht meine letzte war! :D
    Du hast recht, man sollte Erfahrungen sammeln und sich nicht schon in jungen Jahren so endgültig festlegen. Ich habe meine jetzige Frau kennen gelernt, als ich 24 Jahre alt war. Alle Beziehungen zuvor waren nicht so, dass ich mir eine wirklich dauerhafte Partnerschaft auf 'Lebenszeit' vorstellen konnte.
  • Wie alt bist du denn??

    Freund von meinen Eltern haben sich mit 16(sie) und er(18) kennen gelernt und die sind jetzt schon lange verheiratet und haben 2 Kinder....

    Also muss es nicht umbedingt zum scheitern verurteilt sein!

    mfg TheHendl
    "Bildung ist das, was die meisten empfangen, viele weitergeben und wenige haben." - Karl Kraus
  • Hallo,

    bei mir war das auch so, ich war mit meiner ersten Freundin ca. 5 Jahre zusammen (grosse Liebe und so weiter bla bla bla....) dann war die Trennung.
    die nächsten 5 Jahre habe ich jede Gelegenheit ausgkostet (war die Beste Zeit in meinem Leben "bis jetzt")!!
    Mitlerweile bin ich ca. 7 Jahre glücklich Verheiratet und habe eine kleine sehr liebe Tochter.

    Ich würde es genau nochmal so machen, Wichtig für mich war ERFAHRUNG sammeln.

    grüsse Carmaster ;)
  • mhm da ich erst 25 bin (und glücklich in 4ter Beziehung :D ) kann ich dazu net viel sagen ausser dass die Leute immer selber wissen müssen was sie wollen, aber pauschalisieren? bitte nicht! meine Eltern sind seit 25 Jahren glücklich verheiratet und mein Vater war der erste Freund meiner Mutter! ... kommt halt immer auf die Leute an
  • Dneke mal des liegt an der erfahrung wenn man Jung ist dann hat man andere Prioritäten (Party,Party) und wenn man dann älter wird merkt man das man sich in vielen Dingen evtl unterscheidet.

    Wer dagegen älter ist ist (meist) erfahrener und ändert sein Leben nicht mehr so oft

    --> deswegen denke ich halten lange Beziehungen wesentlich besser wenn die Partner älter sind .
    Wer ReCtScHrEiBfEhLeR findet darf sie behalten
  • Also das hört sich vielleicht komisch an stimmt aber wirklich! Von meiner Cousine der Freund, dem seine Eltern haben sich mit 14(!!!) kennen gelernt und sind bis jetzt verheiratet(beide ca. 50) Ich finde sowas sehr bewundernswert!!!
    mfg fabi
    Meine Rechtschreibfehler sind rechtlich geschützt und dürfen nur mit Erlaubnis und unter Benutzung eines © weiterverwendet werden. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.
  • Das kann man nicht so sagen ich kenne welche die Seit der Schulzeit zusammen sind und später auch geheiratet haben und glücklich verheiratet sind (schon so ~30 jahre).

    glaub es kommt einfach auf die beziehung ansich an, wenn man in der beziehung glücklich ist und mit seiner freundin/frau auch sexual alles ausleben kann warum sollte es dann in die brüche gehen, denn dann können ja beide ihre erfahrungen sammeln.


    desweitern ist Erfahrung eigendlich das falsche wort, gibt genug kerle die zwar rum rammeln wie sonst was aber nach 2 minuten ist es aus da er schon gekommen ist..... genau so kenn ich es anders viele frauen die rum vögeln wie sonst was aber noch nie das glück hatten ihren eigenen höhepunkt beim sex zu bekommen da ihr lover einfach vor ihr kommt und dann ist es aus für ihn und er geht pennen....



    geez maNu
  • Das kann man nicht so sagen. Wie alt bist du denn überhaupt? ;)
    Meine Eltern kennen sich schon seit der frühen Jugend und sind jetzt immernoch glücklich verheiratet ;) Was rausgekommen ist sieht man ja an mir :D

    UND DOCH IST SOETWAS VON VORNHEREIN ZUM SCHEITERN VERURTEILT,
    EBEN WEIL MAN NOCH ZU JUNG IST.


    Aber nicht alle Menschen sind gleich. Du kannst nicht behaupten das alle Jugendbeziehungen zum Scheitern verurteilt sind ;)

    so long 81acksnak3
  • hallo,
    ich kann sagen das es nicht immer so ist,
    ich bin 16 und habe seit 2 jahren die gleiche freundin und bin nach wie vor überglücklich mit ihr, man muss halt nur wissen wie man es macht, öfters mal was neues machen, freunde fragen und ähnliches.
    hoffe es hilft ein wenig ;)

    MfG Phate666
  • es kommt immer drauf an wann sich die personen kennengelernt haben

    die alten leuten haben isch nach dem kreig kennengelernt und sind heute immernoch zusammen
    heutzutage is das anders, ausser man lernt isch kennen und sieht sich jahrelang nicht mehr dann bleibt man meistens lnage zusammen

    andererseits mussman auch bedenken wie lange es bis zur hochzeit ist, wenn die paare soforrt heiraten sind sie auch fgast immer nach 4-7 jahren geschieden nicht so wenn man den schritt vo dem altern erst nach 10 jahren wagt

    MfG Marcel
    Wenn keine Linkvergabe, dann keine Linkvergabe
    Ich geben keinen support für etwas was ich nicht geuppt habe!!!!
    [FONT="Impact"]~Meine Uploads~[/FONT]
    [FONT="Impact"]~Meine Blacky~[/FONT]
  • Hallo,

    ich bin auch nicht der Meinung das das zum scheitern verurteilt ist!!!! Kommt drauf an wie alt man ist!!!! Ob man das möchte ist doch die andere Frage!!! Nur eine Frau im Leben???? Stell ich mir schön, aber auch stressig vor!!! Und die Angst etwas verpasst zu haben, ist sicherlich auch groß!!!!
  • Wie meine Vorgänger schon gesagt haben: Es kommt halt immer auf die Leute selbst drauf an. Ich habe auch schon genug Leute kennen gelernt, deren Eltern sich sehr früh kennen gelernt haben und bis heute zusammen sind. Ob die Beziehungen glücklich sind, weiß ich jedoch nicht.
    Aber ich denke auch, dass wenn man gleich die erste Liebe heiratet, ein Teil oder sogar beide Teile irgendwann das Gefühl haben, es wäre ihnen langweilig und sie müssten nochmal was neues, frisches erleben. Meiner Meinung nach kommt es so sehr schnell zum Fremdgehen. Außer natürlich man ist sich extrem einig, hat immer noch Spaß am Sex, lässt den Alltag nicht die Erotik und die Freude an der Beziehung zerstören. Das ist dann das beste was einem passieren kann.
  • Ich bin der Meinung dass es immer auf die Leute (charakter, Freunde, Persönliches Umfeld....) ankommt.
    Erfahrung ist das was man meint zu haben wenn man noch mehr davon hat
    Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit
    [COLOR="Yellow"]Manchmal wünsche ich mir, ich wäre wieder der, der ich war als ich werden wollte wie ich heute bin.[/color]
  • hi,

    ich kann dir da nur zu stimmen bei mir war es ebenso, meine erste große liebe war viel zu schnell vorbei, also die bez.

    Jedoch!: meine mutter war die erste freundin meines vaters und die waren 14 jahre zusammen

    bis sie sich dann vor 2 jahren getrennt haben...dummes ding eben aber im prinzip ist das mit der ersten liebe nicht immer so wie du sagst, aber halt viel zu häufig...
    du kannst uppen, scannen oder haxx0rn und hast auch ahnung von deiner materie, bist aber trotzdem arbeitslos?
    PN me :)
    listen to PANDA
  • Ich persönlich denke mir schon immer wieder....
    man, eigentlich hättest du jetzt noch Bock wieder auf die "Jagd" zu gehen .. wieder neue Kennen zulernen und wissen, wie es mit anderen so ist ....

    Aber dafür meine jetzige stehenlassen? Das ist mir dann doch zu viel :/
    Irgendwie eine Zwickmühle .. und ich denke auch, dass viele "frühge lange" Beziehungen an dem "ich will wissen wies mit anderen ist" zerbrechen.
    Manche gehen auch "fremd" um ihr Interesse zu befriedigen, und trotzdem ihr wahre LIEBE nicht zu verlieren .. nur wenns auffliegt ... welche Frau glaubt einem das schon? keine :/
    Ich hoffe ich komme nie in so eine Situation mich zwischen den Optionen entscheiden zu müssen

    mfg
    thanx to all uppers - I RESPECT YOUR WORK AND SAY THANK YA !
    sharing since 2002 -//- BT, FTP, UseNet, EDonkey
  • Tja, kommt immer auf deinen Partner an, ich denke, dass es nichts damit zu tun hat, wie früh die Liebe ist...
    könnte dich auch später treffen...

    Gibt ja immer auch die großen Jugendlieben, die für die Ewigkeit halten, und davon gibt es reichlich, wahrscheinlich sogar mehr als andere!

    MfG sYnleY
    [size="1"]
    ڜڛڛڜڛڛڛ Upps/Blacky/Userpage ڜڜڛڛڜڛڛ [/size]
  • Grundsätzlich würde ich sagen, dass Beziehungen, die in jungen Jahren (so mit 14 bis 15) sich entwickeln und entstehen nicht unbedingt für das ganze Leben halten. Man ist mitten in der Pubertät und entwickelt sich noch und möchte Erfahrungen sammeln. Was ein vernünftiges Empfinden im Umgang mit einem Partner angeht, so kommt dieses Wissen erst mit der Zeit, wenn man reifer ist.
    Deswegen scheitern oft Beziehungen die früh entstehen, aber wie gesagt, es gibt für alles eine Ausnahme, darum kann man nicht immer sagen, dass Jungendlieben immer zum Scheitern verurteilt sind.

    Greetz Bluedragon
  • Ja ich denke auch das man des nicht verallgemeinern soll...
    Aber in den meisten fällen ist es einfach so..außerdem kommt es auf die beiden typen an...wenn es eher schüterne sin dann kann es klappen..wenn es zwei eher aktivere sind dann könnt es auch klappen..aber wenn beide von verschienden typen sin..dann isses zum scheitern verurteilt..der eine will in den pausen und so küssen..der ander aber nicht sondern eher zuhause oder in einem monat oder so...

    hade