unterforum ,,Bücher,,

  • Vorschlag

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Unterforum - Buchbesprechungen

    grüß gott erstmal an die FSB-Community
    zunächst erst mla dickes Lob für das klasse board hier.


    Ich möchte hier mal den Vorschlag machen das man hier eine Art Buch-Unterforum (oder wie man das auch nennen mag) eröffnet.
    Dort kann man über Buch-Qualitäten dikutieren,Buchtipps geben,vom kauf eines Buches abrtaten usw.

    da es sowas (meines wissens nach) hier noch nocht gibt würde ich mich
    über die Eröffnung so eines unter-forums freuen.

    bitte schreibt doch was ihr von der Idee haltet



    mfg
    buster55
  • freesoft-board.to/f35/

    ist zwar die ebook sektion nur ist es für mich gleich buch bleibt bucht egal ob es elektronisch ist oder nicht, dementsprechend kansnt du doch auch dorten diskutieren oder andere leute raten diesen und das buch zu kaufen???


    @ mods fals ich das falsch sehe wie ich denke löscht bitte diesen beitrag möchte nicht das wegen diesen beitrag einer auf die idee kommt mit büchertipps in der sektion zu spammen.


    greez maNu
  • @m4d-maNu

    In den ebook-Sektionen werden nur Uploads angeboten!
    Diskussionen sehe ich da keine, ergo hat der Vorschlag von buster55 schon seine Berechtigung...

    Zum Vorschlag:
    Also, ich wäre dafür! Ich rede gerne über Bücher, und die ganzen anderen Foren, die es da gibt sind übervölkert mit misanthropen Intellektuellen ^^
    Mit Leuten vom FS-B macht es sicher Spaß ;)

    MfG
    trxag
  • @ buster :)
    Als Erstes würde ich hier den Betreff baldmöglichst ändern, um zukünftig Missverständnisse zu vermeiden ;)
    Vorschlag ...z.B.
    Unterforum - Buchbesprechungen oder 'Büchertalk' ...mit -> 'Ändern' -> Erweitert -> dann den Betreff editieren ;)

    Desweiteren wäre - zusätzlich ;) - eine direkte Post an Shrotty,
    der dort ja bisher alleine rumwerkelt und eigentlich wohl auch schon genügend an den Hacken hat, auch nur fair....denn er müsste ja zükünftig damit klarkommen, gelle ;)

    Grundsätzlich ist ja gegen eine Diskussion über Bücher auch nichts einzuwenden...
    sofern es hier wirklich auch genügend User geben sollte, die genau dazu - vllt. eher auf Smalltalkebene - Lust zu haben ....
    andererseits....wären dazu schon eine größere Anzahl, von mehr als z.B. 4-5 Leuten nötig, um den Mehraufwand auch für den Ebook-mod zu rechtfertigen.

    So wie ich es bisher aber eher einschätze, 'treiben' sich hier zwar auch Einige herum, die schon recht lange ebooks lesen, tw. selbst scannen, klesen und verteilen etc. ....
    aber .....Ihren Diskussionsbedarf zu speziellen Büchern wohl doch eher in den 'Ursprungsboards' der ebookscene decken ;)

    Also, da bin ich selbst mal gespannt auf die Resonanz zu diesem Vorschlag :)

    PS.
    Übrigens, die Illuminati gibt es schon länger auch als ebook ;)
  • Ich unterstütze diesen Vorschlag ebenfalls.
    Ich lese selbst gerne Bücher, und es noch immer das angenehmste Medium, wie ich finde.
    Zudem haben Bücher ja durchaus einen hohen gesellschaftlichen Wert, und in diesem Forum gibt es bestimmt genügend User, die gerne das eine oder andere Buch ausdiskutieren würden.

    Und bitte, vergleicht doch nicht die E-Books mit den normalen Büchern. Der Unterschied ist doch wohl sehr groß, und E-Books haben ja auch kaum einen kommerziellen Absatz.
  • Also ich würde einen solchen Bereich auch befürworten.
    Zum Einen habe ich mittlerweile einen gewissen Bücherfundus, zum Anderen suche ich immer Anregung bezüglich neuer Autoren und interessanter Bücher :D .
    Dazu fehlt einfach ein wenig die Möglichkeit in diesem Forum.

    Gruß
    yuhu

    PS: Ich denke, dass durchaus auch Hörbuch-Hörer dort mitreden können ;) .
  • Joa.... find ich ehrlich gesagt auch nicht so schlecht die Idee. Lese sehr gerne und viel ... und über ein paar Anregungen hier bzw. sich hier mit Usern auszutauschen, welche die selben Interessen haben und Bücher empfehlen können finde ich schon recht interessant.

    also von mir auch ein :)

    edit: Bevor hier missverständnisse auftreten,... ich rede von normalen Büchern,... nicht von irgendwelchen e-books ;) ... Als e-book lese vlt mal das Kamasutra, was ich mir so nicht kaufen würde oder so, aber nicht mehr ;)
    [SIZE="1"] Wie lange ich lebe, liegt nicht in meiner Macht; daß ich aber, solange ich lebe, wirklich lebe, das hängt von mir ab.
    Wir arbeiten Hand in Hand, was die eine nicht schafft, lässt die andere liegen.
    [18:04:39] <Vermouth> hupe ist dicht, hoert musik und hat capslock an ;)
    [22:58:00] <saguljai> du bist die verpeilung in perosn :D[/SIZE]
  • E-Books zu lesen ist eher nervig, da stimme ich hupe zu.
    Ich mag, wie wohl so mancher hier, das gedruckte Buch sehr viel lieber und würde ein Literatur-Diskussions(unter-)forum sehr begrüßen.

    Buchbesprechungen und ein Meinungsaustausch über Literatur sind doch was Feines. Ich schließe mich daher dem Wunsch des Threadstarters an, wobei mir schon bewusst ist, dass es bereits überdurchschnittlich viele Foren auf dem FSB gibt. Schön fände ich es dennoch! ;)
  • Ich habe so etwas hier noch nicht gesehen, wenn jemand bedarf hätte, so wäre es wohl im OT zu finden. Ich lasse mich aber gern vom Gegenteil überzeugen. Sollte jemand daran Interesse haben bitte erstmal im OT posten, dann ist ja absehbar, ob sich solch ein Unterforum lohnt.