Kann man 16x DVD-Rohlinge mit einem 8x Brenner brennen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kann man 16x DVD-Rohlinge mit einem 8x Brenner brennen?

    Oder sollte ein neuer Brenner her?

    Hallo!

    Frage jetzt, weil 8x DVD-R's leider kaum noch angeboten werden bzw. vergleichsweise teuer sind.
    Wenn es möglich ist, muss da ich da etwas bestimmtes beim Brennen beachten?
  • rushhour schrieb:

    Ich würde sagen langsamer geht immer, da kann eigentlich nichts passieren.
    Denn 16x ist doch die maximale Wert und alles darunter müsste auch gehen.

    Mhh, verstehe. Habe jetzt gefragt, weil ich ab und zu gehört habe, dass man die Rohlinge immer in der Geschwindigkeit brennen soll, für die sie auch ausgelegt sind, da sonst die Wahrscheinlichkeit für Fehler und so steigt. o_o?
  • Nein normal ist langsamer immer besser.Wenn 16x drauf steht dann bedeutet das nicht das man diesen Rohling mit jedem Brenner auch 16 fach beschreiben kann.
    Jeder Brenner hat andere Schreibstrategien und deshalb sind die Geschwindigkeiten unterschiedlich.
    4x fach oder 8x fach ist immer gut.

    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Sarcastic schrieb:

    weil ich ab und zu gehört habe, dass man die Rohlinge immer in der Geschwindigkeit brennen soll, für die sie auch ausgelegt sind, da sonst die Wahrscheinlichkeit für Fehler und so steigt. o_o?


    Jeah! Das bedeutet schlicht, daß man sie niemals mit einer höheren Geschwindigkeit brennen sollte...


    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Dann ist das hier nur Panikmache?

    Dieses Medium ist kompatibel mit den neuen Standards für das Schreiben von DVD R-Medien in 16facher Geschwindigkeit. Die Verwendung in DVD RW/-R Laufwerken, die niedrigere Schreibgeschwindigkeiten unterstützen, kann jedoch zu Schreibfehlern führen, so dass die auf diesem Medium gespeicherten Daten dann nicht lesbar oder beschädigt sind....
  • Sarcastic schrieb:

    Dann ist das hier nur Panikmache?


    Jein! DVD-Rohlinge können nicht mit beliebiger Geschwindigkeit gebrannt werden. Der DVD Identifier ist hierbei dein Freund.


    Meine 16x Verbatim Advanced AZO+ verkraftet z.B. nur:

    Quellcode

    1. ** INFO : GET PERFORMANCE Write Speed Descriptor(s)
    2. Descriptor #1 = 22160 kBps (16.00x) - [CLV/Non-Pure CAV]
    3. Descriptor #2 = 16620 kBps (12.00x) - [CLV/Non-Pure CAV]
    4. Descriptor #3 = 11080 kBps ( 8.00x) - [CLV/Non-Pure CAV]
    5. Descriptor #4 = 8310 kBps ( 6.00x) - [CLV/Non-Pure CAV]
    6. ** INFO : MODE SENSE Write Speed Descriptor(s) [Legacy Command]
    7. ** WARNING : MODE SENSE Is Obsolete And Not Always Properly Supported
    8. Descriptor #1 = 22160 kBps (16.00x) - [CLV/Non-Pure CAV]
    9. Descriptor #2 = 16620 kBps (12.00x) - [CLV/Non-Pure CAV]
    10. Descriptor #3 = 11080 kBps ( 8.00x) - [CLV/Non-Pure CAV]
    11. Descriptor #4 = 8310 kBps ( 6.00x) - [CLV/Non-Pure CAV]
    Alles anzeigen


    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.