Hack-the-Cam "Wenn der Hacker ins Wohnzimmer schaut"

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hack-the-Cam "Wenn der Hacker ins Wohnzimmer schaut"

    glaub der Titel sagt schon alles.


    hab schon immer gewust das es machbar ist.. heute nach disem Artikel nam mich es doch mal wunder wie das genau gemacht wird.

    Goggel hate bis jetzt noch keine befrigidigende Antwort lifern können.

    evt weis ja von euch jemand wie das genau get.
    MfG Kuscheltierli

    ..::Der Wissende weiss und erkundigt sich, aber der Unwissende weiss nicht einmal, wonach er sich erkundigen soll::..
  • ja das ist eigenlich schon seit langem bekannt.
    Mit einigen trojanern wie OptixPro(h**p://de.wikipedia.org/wiki/Optix_Pro) oder sub7 ist die seit langem kein Problem mehr.Auch geht es mit einem Portscan oder über einfaches googlehacking(h++p://seo-marketing-blog.de/goatix/google-hacking-wurm-programmierer-nutzen-google-bei-opfersuche/), wenn die webca falsch konfiguriert ist.
    Diese Meldung zB. wurde schon 2005 veröffentlicht:
    h**p://www.theregister.co.uk/2005/02/28/webcam_trojan_case/

    wie es genau funktioniert kann ich auch nicht sagen da ich solche programme nicht programiere aber wenn du tief genug im i-net suchst(auf speziellen seiten) dann findest du auch hierzu antworten.
    ich hoffe ich konnte dir bissl was beantworten.
    PS: in der PC welt ausgabe von 3/2006steht auch ein interessanter artikel