Allgemeine Kaufberatung -Hilfe!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Allgemeine Kaufberatung -Hilfe!

    Hi Leute!
    In dem Thema hier mit PDA usw. bin ich ganz neu und habe absolut keine Ahnung! Mein Pa sucht im Moment ein möglichst multifunktionales Gerät, das am besten möglichst viele Funktionen eines Laptops übernehmen kann: z.B. Kleine Texte schreiben, vll Pdfs betrachten und natürlich navigieren. Was muss man beim Kauf beachten, was sind die Kaufkriterien, wie sind die Preise...? Bin um jeden Rat dankbar, weil ich momentan keine Ahnung und keinen Überblick habe!

    THX schonmal
    phang
    [FONT="Arial Black"]verbringe die zeit nicht mit der suche nach hindernissen; vielleicht ist keines da.
    [SIZE="1"]franz kafka[/SIZE][/FONT]
  • Hi,
    Du wirst, wie in diesem Forum üblich, etwa 1.254 Meinungen erhalten.
    Ich halte es für sinnvoll, mal eine grobe Orientierung vorzunehmen. Das, was Du als Anforderung bezeichnest, kann jeder PDA.
    Schau mal bei pdamax oder ähnlichen vorbei, da kannst Du schon mal ein paar Infos beziehen...
  • Ein wichtiges Kriterium ist sicher der Preis ... ein super Gerät ist der FuSI Loox N560, kann alles, hat viel Speicher, eingebauter GPS Empf., Wlan, Bluetoot, 624 Mhz schnell, usw. kostent aber mit NaviSoftware i.d.R. über 500 € und mehr.
    ________________

    Napi
  • Hi phang
    Ich glaube das du die Nutz-Bandbreite der PDA´s überschätzt. Das Display ist einfach zu klein. Kennst du noch jemanden mit 12" Laptop...?
    Schau dir die Geräte im Laden mal an.
    Außerdem die Eingabemöglichkeiten. (OK, gibt teilweiswe ext. Lösungen, mußte dann aber auch mitschleppen...)
    Wer einmal eine E-Mail mit nem PDA geschrieben hat wird mir zustimmen.
    (OK, vllt auch Übungssache wenn Ich seh wie schnell meine Töchter SMS schreiben...)
    Als kompletter ersatz eines LapTops taugen die PDA´s in meinen Augen nicht.
    vllt kurzfristig im Urlaub.
    Mein Tip: Proz >= 400 MhZ, Speicher >= 64MB, Karten-Slot mit I/O Funkt. für erweiterung, möglichst viele Connect-Möglichkeiten.(Seriell,Bluetooth...).
    Mein System : Asus Mypal A600,400MhZ,64/32MB. (reicht um auch Filme abzuspielen)
    Nutze es mittlerweile fast nur noch zur Navigation(TomTom), und für Termine, die Ich aber nur selten am PDA eintrage. (Active-Sync)
    Fazit:
    Es muß meiner Meinung nach kein High-End Gerät sein da in der Regel die Nutzung des PDA´s sich auf Navigation und ein paar wenige sonstige Sachen nach kurzer Zeit reduziert. Das Display ist einfach zu klein um läger damit zu arbeiten.
    MfG
    four4four
    P.S.
    Beruht nicht nur auf meinen eigenen Erfahrungen...
  • Hallo phang,

    ich muss four4four komplett zustimmen. 90% der Erfahrungen teile ich oder erlebe ich bei anderen.

    Ich kann absolut verstehen warum du hier auch eine solch "offene" Frage stellst.
    Das Hauptproblem, welches du hast dürfte sein, dass es mittlerweile keinen Elektronik-Großhandel (MM, Saturn...) gibt, der mehr als einen PDA im Sortiment hat. Somit hat man zum Einen keine Möglichkeit der persönlichen Beratung mehr, zum Anderen kann man sich seine Wunschgeräte nicht mehr anschauen, in die Hand nehmen, testen.
    Das :würg: mich auch an. Aber was will man machen.
    Es bleiben nur noch die Tests bei den Online-PC-Magazinen zu diesem Thema, auf die man dann, obwohl selten objektiv, vertrauen muss.
    --> z.B. Xonio - PDA

    Aber wie gesagt, mit vorsicht zu geniessen.

    Ds wichtigste dürfte aber sein, dass du ein wenig einschränkst. Ok, er sollte alles haben, aber was darf er kosten ? 500 sind zu viel. Wo liegt die Grenze ?

    Gruß
    yuhu