K750i -> W800i oder K750i/W800i firmwareupdate | leicht - schnell - kostenlos

  • Down

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • K750i -> W800i oder K750i/W800i firmwareupdate | leicht - schnell - kostenlos

    So hier zeige ich euch eine neue Methode, um das K750i/W800i zu flashen. Weil sie so leicht ist, ist sie vorallem auch für Anfänger geeignet. Als Programm benutze ich Gflash 2.0

    Ich habe mein Handy nun schon mehrmals mit Gflash geflasht. Dabei hab ich mein K750i einmal auf die neuste Firmware geflasht und einmal zu einem W800i geflasht, beides mal immer ohne Fehler.


    Ich habe meine Informationen hauptsächlich hier her gehohlt, nur die Dateien hab ich mir selber zusammen gesucht, damit ihr es einfacher habt;) .


    Anleitung:
    Bevor man postet, bitte die Anleitung genaustens durchlesen!


    1. CID ermitteln:


    CID ermitteln

    Die Customer ID oder auch Certificate ID - kurz CID - kann sehr einfach mit GFlash selber ermittelt werden. Normalerweise sind die unterstützten Geräte alle CID36 Geräte (möglicherweise niedriger). Es gibt allerdings auch einige, die schon mit der höheren CID49 ausgeliefert wurden. Wer sich bereits sicher ist und seine CID schon kennt, kann diesen Schritt einfach überspringen.

    1. Zum Auslesen der CID bitte GFlash starten und im ersten Tab "Communication" auf "read CID/Cabel" klicken. Darauf achten, dass unter "Model" "K750/D750/W800/Z520" und "Kabel/Port" "DCU-60" gesetzt sind. Bis zur aktuellen Version kann man aber ohnehin nichts anderes auswählen.

    2. Danach das Handy ausschalten und mit gedrückter "C"-Taste über das Datenkabel mit dem PC verbinden. Sollte bisher noch kein Update über SEUS gemacht worden sein bzw. die USB Flash Treiber noch nicht installiert sein, muss man diese als erstes installieren. Nachdem ggf. die Treiber installiert wurden, ermittelt GFlash die CID, welche dann auf der linken Seite ausgegeben wird.

    wichtig: Das Handy muss direkt am USB vom Motherboard angeschlossen werden!!!

    3. Sollte dort "Phone is CID36" stehen, kann man die Möglichkeiten von GFlash nutzen. Das Programm im Anschluss bitte schließen.


    2. Flashen

    Wichtig: Hier nur weiter machen, wenn man ein CID36 Gerät hat!!

    GARANTIE geht verloren!!

    Beim flashen werden alle Daten gelöscht. Am besten ihr sichert eure Daten vorher mit MyPhoneExplorer

    1. GFlash starten und den zweiten Tab "Flashing" auswählen. Dort muss der Pfad zu den jeweiligen Firmwaredateien angegeben werden, indem man auf den Button mit den drei Punkten hinter dem entsprechenden Textfeld klickt. Bei "MAIN" wählt man die Firmwaredatei aus, die das Wort "MAIN" beinhaltet.

    W800_R1BC002_MAIN_EU_EMEA.bin (wenn man sein Handy auf die aktuellste firmware eines W800i flashen will) oder...

    K750_R1DB001_MAIN_1_EU_1_CL_RED36.mbn (wenn man sein Handy auf die aktuellste firmware eines K750i flashen will)

    Bei "FS" wählt man die Firmwaredatei aus, die das Wort "FS" beinhaltet. Das wäre bspw. diese hier:

    W800_R1BC002_FS_EU2.bin (wenn man sein Handy auf die aktuellste firmware eines W800i zu flashen) oder...

    K750_R1DB001_FS_EUROPE_2_RED36.fbn (wenn man sein Handy auf die aktuellste firmware eines K750i flashen will)


    Bei "Customization" wählt man unter "Model" die Firmware, auf die man sein Handy flashen will und bei "CDA":
    wenn man auf das Modell "W800i" flashen will, dann "CDA102430/10 - Europe2"
    wenn man auf das Modell "K750i" flashen, dann "CDA102337/10 - Europe2"

    Wichtig ist, dass unter "Job description" alle Häkchen gesetzt sind, was aber durch die oben getroffene Auswahl auch automatisch erfolgt. Wer möchte, kann an dieser Stelle auch noch den Haken bei "Supress camera sound" setzen, um den Kamera Sound abzuschalten.



    2. Nun klickt man auf den großen "Flash" Button, worauf im linken Fenster die Meldung erscheint, dass man sein Handy mit gedrückter "C"-Taste an den PC anschließen soll. Das Handy muss dazu natürlich aus sein. Also "C"-Taste am Handy gedrückt halten und über das USB-Kabel mit dem PC verbinden. Sobald der Flashvorgang beginnt (siehe linkes Fenster), muss die "C"-Taste losgelassen werden. Danach läuft der Flashvorgang ab, was einige Minuten dauern wird.


    3. Solange bitte nichts weiter machen außer warten, bis im linken Fenster ganz unten "Finalisierung erfolgreich ausgeführt" erscheint. Dann ist der Flashvorgang abgeschlossen. Wichtig ist außerdem noch, dass dort "Flashen von MAIN erfolgreich ausgeführt" und "Flashen von FS erfolgreich ausgeführt" geschrieben steht. Sollte das der Fall, hat alles geklappt und man kann GFlash schließen und das Handy vom PC trennen.


    Sollten beim Flashvorgang Fehler aufgetreten sein, bitte alle Schritte noch einmal ausführen und auf die korrekten Firmwaredateien und CDA-String achten. Ein kleines Troubleshooting findet man außerdem hier ganz unten:
    [GFlash] Anleitung und Zusammenfassung der Möglichkeiten mit GFlash - Firmware-Modding-Tutorials- SE-World.

    4. Das war's auch schon, mehr ist nicht zu tun. Man kann nun sein Handy einschalten. Falls es sich nicht gleich anschalten lässt, bitte einmal den Akku neu einsetzen.



    Dateien:
    Einfach eine PN schreiben

    Sonstiges:
    ein D750i entspricht einem K750i, man kann es also auch flashen.

    Und für alle, die fragen was man für einen Vorteil bekommt, wenn man sein K750i auf ein W800i flasht:
    Das W800i ist ein Walkman-Geräte und hat daher einen verbesserten MediaPlayer und einen FlightMode bei dem die Telefonfunktionen deaktiviert sind und nur noch der Mediaplayer aktiv ist.

    Zu guter letzt, ich übernehme keine Haftung für eventuelle Schäden, ihr macht alles auf eigene Gefahr. Wenn ihr es nicht machen wollt, lasst es. Ich bin sehr zufrieden mit meinem K750i, welches ich auf ein W800i geflasht habe.

    Aber nun wünsche ich euch noch viel Spaß.

    gruß Rhinoceros4