Drive Crypt 4.6 für Vista?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Drive Crypt 4.6 für Vista?

    Hallo,

    ich hoffe den thread gibts nicht schon... hab aber nichts gefunden:
    Also, unter Vista habe ich DriveCrypt 4.2 installiert:

    - Installation (geht)
    - Container erstellen (geht)
    - Container mounten (geht)
    - Daten in Container schreiben (geht)
    - Container abmelden (Bluescreen!) :(

    DriveCrypt 4.6 ist nach Aussagen des Herstellers Vista-kompatibel. Ich habe aber auch schon anderes gehört, dass es bei Vista Probleme machen soll.

    Hat jemand dazu ne Info?

    Greets,
    Maffner :drum:

    P.S.: TrueCrypt ist für mich keine Alternative, weil ich DriveCrypt schon lange nutze und nichts umstellen will

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NeHe ()

  • danke für den Link... hier mein neuer Bericht:

    - Installation (geht)
    - Container erstellen (geht)
    - Container mounten (geht)
    - Daten in Container schreiben (geht)
    - Container abmelden (geht)
    - 2 Min Später dann Bluescreen (keine Ahnung warum) und Neustart
    - Container mounten (geht)
    - Container lesen (geht)
    - Container abmelden (geht nicht, das LW ist im Explorer zu sehen, aber Drivecrypt zeigt es nicht an)

    Also so ganz stabil scheint mir das noch nicht zu sein... oder mache ich was falsch? Deckt sich aber ungefähr mit dem was ich in einem anderen Forum gelesen habe. Hat jemand andere Erfahrungen? Vielleicht ein Rechteproblem mit dem DC oder mit dem Dienst?
    Keine Ahnung :confused:
  • Also bei mir auf vista Ultimate

    läuft:

    Drive Crypt 4.6 für Vista ++++ Drive Crypt PLUS 3.90

    ************* TADELLOS **********

    Kann dein Problem leider nicht nachvollziehen !!!!!!!!!!

    Aber als Alternative ist " PGP Pro" auch nicht übel,laüft auch auf Vista


    ********** TADELLOS ************

    m.f.g.

    LAURA
  • jetzt nach ein paar Tagen läuft es auch einigermassen stabil, merkwürdigerweise. Nur zeigt mein Windows-Explorer das gemountete Laufwerk manchmal garnicht an, oder er zeigt es als erstes Laufwerk an, aber ohne Laufwerksbuchstabe!
    Wenigstens hatte ich jetzt keinen Bluescreen mehr.
    Kann es was damit zu tun haben, welchen Verschlüsselungsalgorithmus man einstellt?