Spielt ihr Gesellschaftsspiele / Brettspiele ???

  • Thema

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Spielt ihr Gesellschaftsspiele / Brettspiele ???

    Hallo zusammen,

    das Leben besteht ja nicht NUR ;) aus Computerspielen. Ich persönlich spiele sehr gerne auch Gesellschaftsspiele - oder auch Brettspiele genannt.

    Fragen an euch:

    Geht es euch genauso?
    Wenn ja:
    Was spielt ihr gerne? Welche Empfehlungen könnt ihr geben?
    UND für mich besonders interessant (!!!):
    Kennt ihr GUTE Gesellschaftsspiele die man auch zu Zweit gut spielen kann?
  • sicher, gesellschaftsspiele haben ihren namen nicht zu unrecht.
    ich persönlich bin ein fan von den klassikern Risiko und Siedler von Catan.

    - beide auch sehr gut zu zweit spielbar (siedler mit variante) !
    [size=1]duude, wait...what?
    <-[COLOR="DarkRed"]Overseer - Wreckage // World of Goo // The Raconteurs - Consolers of the Lonely[/color]->[/size]
    [font="Fixedsys"]Newbies * Rules * How to Search * Users help Users * Freesoft-Board IRC
    [/font]
  • Also ich spiele auch ab und zu mit meiner Familie irgendwelche Gesellschafts-/Brettspiele (da meist auch "Siedler von Catan" oder "Phase 10").

    In der Schule spielen wir außerdem noch relativ viel Skat und Doppelkopf - das sind aber nur Gesellschaftsspiele - keine "Brett"-Spiele...

    fu_mo
  • brettspiele spiele ich eigentlich so gut wie nie.
    aber manchmal spiele ich ganz gerne den klassiker: schach
    ansonsten für zwischen durch als zeitvertreib, sind kartenspiele ganz gut. wenn man gerade mal keine chips zum pokern dabei hat, dann ist durak (wie MakeMyDay bereits erwähnte) echt empfehlenswert und auch recht kurzweilig, besonders mit 4 und mehr spielern.

    mfg pHaRyNx
  • Gesellschaftsspiele, die spielen wir mindestens jeden Sonntag nachmittag. Ob Siedler von Catan, Carcassonne, Anno 1503 (gibt es wirklich als Brettspiel!) oder Alhambra (sehr zu empfehlen!). Seit kurzem haben wir wieder ein richtiges "Hammerspiel" gefunden. "Die Säulen der Erde" von Ken Follett - richtig ist normalerweise ein Buch aber auch mittlerweile ein ganz tolles Spiel. Sehr zu empfehlen vor allem ab drei Spielern. Unsere Tochter ist 11 Jahre, die kann es auch schon. Die nächsten Spiele (-erweiterungen) stehen auch schon auf dem Programm. SvC Würfelspiel, SvC-Barbaren - Erweiterungen, Anno 1701 Würfelspiel und Tintenherz mal sehen was davon geadelt wird. Wenn jemand in der Gemeinschaft gegen das "Spiel" spielen möchte sind Herr der Ringe und Schatten über Camelot zu empfehlen. Gruss ein ewiger Spieler!
  • Mit meinen Kindern habe ich viele Gesellschaftsspiele gemacht. :hot:

    Von "Mensch ärgere Dich nicht" - "Halma" - "Mühle" - "Dame" bis hin zum beliebten "Monopoly".

    Alles Spiele, die man zu zweit spielen kann.

    Bei Regenwetter sind Gesellschaftsspiele ideal, denn man kann gemeinsam lachen und der trübe Tag vergeht schneller.


    Gruß Buswusel :lego:
    Kein Mensch ist gut genug, einen anderen Menschen ohne dessen Zustimmung zu regieren.

    Abraham Lincoln
  • Man schlage mich, aber ab und an holen n Kumpel und ich wieder unsere alten Pokémon-Karten raus und spielen 4-5 Stunden... Miene Mutter hält mich für bescheuert^^. Aber das macht noch echt fetz, besonders weil einem die Kiddies immer die Teile schenken xD
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • Was hier auf jeden Fall nicht fehlen darf ist Tabu aber die XXL variante, macht vor allem nach ein Bierchen am meisten fun.
    Mein Lieblingspiel ist Monopoly und Scotland Yard, ich bin aber auch für andere Gesellschafts- und Brettspiele zu begeistern,
  • Sehr zu empfehlen (gerdade zu zweit) ist auch Carcassonne. Hier zu gibt es auch etliche Erweiterungen, die dieses Spiel auch zu einem mehrstündigen Spaß ausarten lassen können :) Desweiteren spiele ich zu zweit öfter 6 Nimmt.
    Weitere Gruppenspiele (ab 3 Spielern, aber je mehr desto besser), die ich mindestens ein mal die Woche spiele sind Munchkin, Die Säulen der Erde und ganz neu entdeckt, das Rollenspiel Midgard als Brettspiel, dass sich mit einigen Variationen auch mal über mehrere Tage spielen lässt. Sowas hält mich neuerdings von jedem Rechner fern ;)
  • Yeah, Brettspiele. Aber nur die richtig aufwendigen.

    Starcraft-Boardgame, Arkham Horror, Betrayal at house on the hill, Pandemic

    Mein Kartenspielgeheimtipp: Munchkin.

    Und Kategorie "total ausgeflippt" und nur im angetrunkenen Zustand zu spielen, dann aber eine unendliche Spassquelle: "Ja, Herr und Meister" (Unbedingt ausprobieren, kostet als Kartenspiel nicht viel).