DVD-Brenner defekt?!

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DVD-Brenner defekt?!

    Hallo Leute!
    Erstmal entschuldigt bitte, falls ich dieses Thema in's falsche Forum setze, aber ich weiß nicht ob "Hardware-Probleme" oder das "Brenner-Forum" das richtige ist, da letzteres ja offiziell nur zum "Austausch" und nicht für Probleme ist. :D

    Also, zum Problem:
    Ich werd hier langsam wahnsinnig. Ich frag mich echt, ob ich irgendwann mal ein System habe, was PERFEKT läuft, und das länger als 6 Monate. Nach dem Defekt meines Modems und die Grafikfehler, welche Probleme ich mit dem Kauf eines neuen Modems und Netzteils "gelöst" habe, spinnt nun der Brenner rum, nachdem ich hier oben genannte Probleme gelöst habe. Es ist wie verhext. :(

    Nach dem Einbau meines Netzteils also, spinnt nun mein Brenner rum. Er brennt nicht mehr "richtig", was soviel heißt als das er 3/4 der DVD beschreibt, den Rest aber auslässt.

    Beispiel:
    Ich habe jetzt zwei Staffeln Southpark auf eine DVD gebrannt. Die erste Staffel spielt er problemlos. Die zweite Staffel auch, aber eben nur bis zu einer bestimmten Folge. Die restlichen 5 Folgen kann weder mein DVD-Player, noch der DVD-Player eines Kumpels abspielen. Von meinem DVD-Laufwerk auf dem Rechner ganz zu schweigen. Ohne den Fehler gleich zu bemerken, habe ich noch einen zweiten Rohling gebrannt, wo ebenfalls angeblich der "Brennvorgang erfolgreich abgeschlossen wurde". Doch auch mit diesem Rohling habe ich das selbe Problem - Die ersten 3/4 spielt er PERFEKT ab, den letzten 1/4 absolut nicht.

    Woran kann das liegen? Vor ein paar Tagen hat mein Brenner den Brennvorgang abgebrochen, doch dachte ich mir erst nichts weiter dabei, da die DVD einen großen Kratzer hatte.

    Hier mal die Log-Datei von dem fehlgeschlagenem Brennvorgang.


    Windows XP 5.1
    IA32
    WinAspi: -
    ahead WinASPI: File 'C:\Programme\Nero\nero\Wnaspi32.dll': Ver=2.0.1.74, size=164112 bytes, created 26.10.2004 19:35:34
    Nero Version: 6.6.0.18
    Internal Version: 6, 6, 0, 18e
    (Nero Express)
    Rekorder: <HL-DT-ST DVD-RAM GSA-H22L>Version: 1.00 - HA 0 TA 3 - 6.6.0.18
    Adapter-Treiber: <nvatabus> HA 0
    Drive buffer : 2048kB
    Bus Type : via Inquiry data (1) -> ATAPI, detected: ?
    Connected to MMC as unknown drive with class-nr : 1
    Drive is autodetected - recorder class: Std. MMC recorder
    CD-ROM: <HL-DT-ST DVD-RAM GSA-H22L>Version: 1.00 - HA 0 TA 3 - 6.6.0.18
    Adapter-Treiber: <nvatabus> HA 0

    === Scsi-Device-Map ===
    DiskPeripheral : SAMSUNG SP1614N nvatabus Port 0 ID 0 DMA: Off
    DiskPeripheral : SAMSUNG SP1614N nvatabus Port 0 ID 1 DMA: Off
    CdRomPeripheral : HP CD-Writer+ 9300 nvatabus Port 0 ID 2 DMA: Off
    CdRomPeripheral : HL-DT-ST DVD-RAM GSA-H22L nvatabus Port 0 ID 3 DMA: Off
    CdRomPeripheral : QR1325K CRD532Y 1.0 aqbpl7s7 Port 1 ID 0 DMA: Off

    === CDRom-Device-Map ===
    HP CD-Writer+ 9300 F: CDRom0
    HL-DT-ST DVD-RAM GSA-H22L G: CDRom1
    QR1325K CRD532Y H: CDRom2
    =======================

    AutoRun : 1
    Excluded drive IDs:
    WriteBufferSize: 83886080 (0) Byte
    ShowDrvBufStat : 0
    BUFE : 0
    Physical memory : 2047MB (2096628kB)
    Free physical memory: 1560MB (1597572kB)
    Memory in use : 23 %
    Uncached PFiles: 0x0
    Use Inquiry : 1
    Global Bus Type: default (0)
    Check supported media : Disabled (0)

    28.4.2007
    ISO Zusammenstellung
    01:36:19 #1 Text 0 File Isodoc.cpp, Line 6359
    Iso document burn settings
    ------------------------------------------
    Determine maximum speed : FALSE
    Simulate : FALSE
    Write : TRUE
    Finalize CD : FALSE
    Multisession : TRUE
    Multisession type: : Start multisession
    Burning mode : DAO
    Mode : 1
    ISO Level : 1 (Max. of 11 = 8 + 3 char)
    Character set : ISO 9660
    Joliet : TRUE
    Allow pathdepth more than 8 directories : TRUE
    Allow more than 255 characters in path : TRUE
    Write ISO9660 ;1 file extensions : TRUE

    01:36:19 #2 Text 0 File Reader.cpp, Line 127
    Reader running

    01:36:19 #3 Text 0 File Writer.cpp, Line 122
    Writer HL-DT-ST DVD-RAM GSA-H22L running

    01:36:19 #4 ISO9660GEN -11 File geniso.cpp, Line 3309
    First writeable address = 0 (0x00000000)

    01:36:19 #5 Text 0 File Burncd.cpp, Line 3233
    Turn on Disc-At-Once, using DVD media

    01:36:19 #6 Text 0 File DlgWaitCD.cpp, Line 270
    Last possible write address on media: 2298495 (510:46.45, 4489MB)
    Last address to be written: 2230127 (495:35.02, 4355MB)

    01:36:19 #7 Text 0 File DlgWaitCD.cpp, Line 282
    Write in overburning mode: NO (enabled: CD)

    01:36:19 #8 Text 0 File DlgWaitCD.cpp, Line 2483
    Recorder: HL-DT-ST DVD-RAM GSA-H22L, Media type: DVD-R
    Disc Manufacturer: DAXON0 - 16S
    Disc Application Code: 64, Disc Physical Code: 193

    01:36:19 #9 Text 0 File DlgWaitCD.cpp, Line 448
    >>> Protocol of DlgWaitCD activities: <<<
    =========================================

    01:36:19 #10 Text 0 File ThreadedTransferInterface.cpp, Line 838
    Setup items (after recorder preparation)
    0: TRM_DATA_MODE1 ()
    2 indices, index0 (150) not provided
    original disc pos #0 + 2230128 (2230128) = #2230128/495:35.3
    relocatable, disc pos for caching/writing not required/ required, no patch infos
    -> TRM_DATA_MODE1, 2048, config 0, wanted index0 0 blocks, length 2230128 blocks [HL-DT-ST DVD-RAM GSA-H22L]
    --------------------------------------------------------------

    01:36:19 #11 Text 0 File ThreadedTransferInterface.cpp, Line 1051
    Prepare recorder [HL-DT-ST DVD-RAM GSA-H22L] for write in CUE-sheet-DAO
    DAO infos:
    ==========
    MCN: ""
    TOCType: 0x00; Session Closed, disc not fixated
    Tracks 1 to 1:
    1: TRM_DATA_MODE1, 2048/0x00, FilePos 0 0 4567302144, ISRC ""
    DAO layout:
    ===========
    __Start_|____Track_|_Idx_|_CtrlAdr_|_RecDep__________
    0 | lead-in | 0 | 0x41 | 0x00
    0 | 1 | 0 | 0x41 | 0x00
    0 | 1 | 1 | 0x41 | 0x00
    2230128 | lead-out | 1 | 0x41 | 0x00

    01:36:19 #12 Phase 24 File dlgbrnst.cpp, Line 1832
    Cachen von Dateien

    01:36:19 #13 Text 0 File Burncd.cpp, Line 4122
    Cache writing successful.

    01:36:19 #14 Phase 25 File dlgbrnst.cpp, Line 1832
    Cachen von Dateien fertig

    01:36:19 #15 Phase 36 File dlgbrnst.cpp, Line 1832
    Start des Brennvorganges mit 16x (22.160 KB/s)

    01:36:19 #16 Text 0 File ThreadedTransferInterface.cpp, Line 2661
    Verifying disc position of item 0 (relocatable, disc pos, no patch infos, orig at #0): write at #0

    01:36:19 #17 Text 0 File DVDR.cpp, Line 2571
    Recording mode: Sequential Recording Mode for Multisession

    01:36:19 #18 Text 0 File Mmc.cpp, Line 21774
    Set BUFE: Buffer underrun protection -> ON

    01:36:19 #19 Text 0 File DVDR.cpp, Line 2726
    Start write address at LBA 0
    DVD high compatibility mode: Yes

    01:36:19 #20 Text 0 File Cdrdrv.cpp, Line 8892
    ---- DVD Structure: Physical Format Information (00h) ----
    Layer: 0, Address: 0 (0 h), AGID: 0; Length: 2050
    Book Type: DVD-R (2), Part Version: 2.0x (5), Extended Part Version: 2.1 (33)
    Disc Size: 120 mm, Maximum Rate: <not specified> (F h)
    Number of Layers: 1, Track Path: Parallel Track Path (PTP), Layer Type: recordable
    Linear Density: 0,267 um/bit, Track Density: 0,74 um/track
    Starting Physical Sector Number of Data Area: 30000 h (DVD-ROM, DVD-R/-RW, DVD+R/+RW)
    End Physical Sector Number of Data Area: 26127F h
    End Sector Number in Layer 0: 0 h (LBN: FFFD0000 h, 4193920 MB)
    Data in Burst Cutting Area (BCA) does not exist
    Start sector number of the current Border-Out: 2FE10 h
    Start sector number of the next Border-In: 2FFA0 h
    Media Specific [16..63]:
    00 60 00 10 20 30 40 50 - 00 00 00 21 00 00 00 00 .`...[email protected]..!....
    00 02 FE 10 00 02 FF A0 - 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
    00 00 00 00 00 00 00 00 - 00 00 00 00 00 00 00 00 ................

    01:38:33 #21 SCSI -1119 File Cdrdrv.cpp, Line 1436
    SCSI Exec, HA 0, TA 3, LUN 0, buffer 0x0B730000
    Status: 0x04 (0x01, SCSI_ERR)
    HA-Status 0x00 (0x00, OK)
    TA-Status 0x02 (0x01, SCSI_TASTATUS_CHKCOND)
    Sense Key: 0x04 (KEY_HARDWARE_ERROR)
    Sense Code: 0x09
    Sense Qual: 0x03
    CDB Data: 0x2A 0x00 0x00 0x09 0xAB 0x00 0x00 0x00 0x20 0x00 0x00 0x00
    Sense Data: 0x70 0x00 0x04 0x00 0x00 0x00 0x00 0x0E
    0x00 0x00 0x00 0x00 0x09 0x03

    01:38:33 #22 CDR -1119 File Writer.cpp, Line 311
    Fehler beim Verfolgen der Spur

    01:38:33 #23 Text 0 File ThreadedTransfer.cpp, Line 228
    all writers idle, stopping conversion

    01:38:33 #24 Text 0 File ThreadedTransfer.cpp, Line 222
    conversion idle, stopping reader

    01:38:34 #25 Text 0 File DVDR.cpp, Line 2969
    EndDAO: Last written address was 633599

    01:38:34 #26 Phase 133 File dlgbrnst.cpp, Line 1832
    Schreibe kurzes Lead-Out

    01:38:34 #27 SCSI -1176 File Cdrdrv.cpp, Line 1182
    SCSI Exec, HA 0, TA 3, LUN 0
    Status: 0x04 (0x01, SCSI_ERR)
    HA-Status 0x00 (0x00, OK)
    TA-Status 0x02 (0x01, SCSI_TASTATUS_CHKCOND)
    Sense Key: 0x05 (KEY_ILLEGAL_REQUEST)
    Sense Code: 0x72
    Sense Qual: 0x04
    CDB Data: 0x5B 0x01 0x02 0x00 0x00 0x03 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00
    Sense Data: 0x70 0x00 0x05 0x00 0x00 0x00 0x00 0x0E
    0x00 0x00 0x00 0x00 0x72 0x04

    01:38:34 #28 CDR -1176 File WriterStatus.cpp, Line 167
    Fehler beim Fixieren der Session

    01:38:34 #29 TRANSFER -24 File WriterStatus.cpp, Line 167
    Beenden von Disc At Once fehlgeschlagen

    01:38:34 #30 Phase 38 File dlgbrnst.cpp, Line 1832
    Brennvorgang nicht erfolgreich mit 16x (22.160 KB/s)


    Existing drivers:
    File 'Drivers\nvatabus.sys': Ver=5.10.2600.0446 built by: WinDDK, size=79360 bytes, created 03.06.2004 11:40:46 (Adapter driver for rec)

    Registry Keys:
    HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\WinLogon\AllocateCDROMs : 0 (Security Option)



    Könnt ihr damit irgendetwas anfangen? Wie gesagt, jetzt habe ich keine Brennabbrüche mehr, dafür aber eben einen unvollständig gebrannten Rohling. Ich nutze immer die gleichen Rohlinge und diese haben vorher einwandfrei funktioniert! Wäre echt klasse wenn ihr mir helfen könntet! Ich werd noch verrückt hier. :/

    Grüße
    Cuinae
    [SIZE=1]Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, gib ihm Macht.
    AbrahamLincoln
    [/SIZE]
  • Hi,

    ist diese Problem nur bei Southpark oder noch bei anderen Filmen.

    Also ich glaube dein DVD Brenner ist defekt. Oder wie Krause schon sagte, hat es vllt. etwas mit dem Firmware update zu tun. Du könntest z.B. mitten drin beim Update der Firmware abgebrochen haben... Das könnte dein ganzes Laufwerk schrotten.

    kevin
  • Also, ein Firmware-Update habe ich noch nicht gemacht, da es ja auch nicht notwendig war. Und ja, das passiert auch mit anderen Filmen. Ich hab auf der zweiten DVD beispielsweise eine Southpark-Staffel und dann noch den Film "Mein Name ist Nobody", der bis zur 59 Minute abgespielt wird. Ich weiß, so genau wolltet ihr es garnicht wissen, oder? :D

    Was mir aber gerade eingefallen ist:
    Ich habe beim Einbau meines Netzteils ein Kabel entfernt, nur hat das eigentlich nichts mit meinem DVD-Brenner zu tun. Ich hab das Kabel vom HP-CD-Brenner genommen, wo drauf stand "Audio", also am Steckplatz. Dieses Kabel führte zum Mainboard wo dann eben "Aux" drauf stand, also betrifft das ja nur den Sound. Da ich den Sound über den Brenner eh nicht brauchte, konnte ich das Kabel ja entfernen. Oder hat es vielleicht doch etwas damit zu tun?

    Was mir auch noch aufgefallen ist, dass der DVD-Brenner ziemlich laut geworden ist, wenn er eine DVD brennt. Kann mir das aber auch nur einbilden, da mein Rechner jetzt, dank des neuen Netzteils extrem leiser geworden ist. :D

    Leider finde ich den Kassenzettel von dem DVD-Brenner nicht mehr, sonst würde ich das Ding reklamieren. Kann ich das Ding womöglich direkt an LG zurück schicken?

    Danke für eure Hilfe! :)
    [SIZE=1]Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, gib ihm Macht.
    AbrahamLincoln
    [/SIZE]
  • hm wirklich seltsam :confused: . an deiner stelle würde ich trotzdem noch andere rohlinge verwenden, nur um ganz sicher zu gehn dass an diesen nicht der fehler liegt. da du noch kein firmwareupdate gemacht hast solltest dies vielleicht aber auch mal tun, kann wunder bewirken ;)
  • Also, Kabel sind alle ordentlich befestigt und DMA ist sowieso schon standardmäßig eingestellt. Also, alles so wie es vorher war, mit dem Unterschied, dass es jetzt nicht richtig funktioniert.

    Aber es gibt was neues:
    Wiederbeschreibbare Rohlinge brennt er tadellos. Sagt euch das irgendwas?
    [SIZE=1]Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, gib ihm Macht.
    AbrahamLincoln
    [/SIZE]