Freundschaft mit Ex-Freundin

  • Konflikt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Freundschaft mit Ex-Freundin

    Ja also ich bin grad einfach nur verzweifelt...

    Letzte Woche hat meine Freundin schluss gemacht, aber mit dem Zusatz das sie sich wünscht das wir super Freunde bleiben..
    Ok kennt man ja, und man weiß auch das das seltenst klappt, aber ich möchte eigentlich schon das es funktioniert und bin auch ereit dafür zurückzustecken..
    Bin ihr erster Richtiger Freund gewesen und möchte das ich nen guten Eindruck hinterlasse..

    Nun gesagt getan.. Die Tage nach der Trennung haben wir irgendwie noch viel mehr tlefoniert und geschrieben als vorher. Hört sich vielleicht blöd an aber ich fands fast so schön wie die Beziehung auch wenn das kuscheln usw natürlich nicht mehr dabei war.

    Es lief so gut das sie mich am Montag zum zelten mitgenommen hat..
    Aber da fangen die Probleme an...
    Mir haben da ein paar Sachen nicht gefallen und das hab ich ihr halt am Dienstag in MSN erklären wollen..
    Weiß Gott warum hat sich das ganze extrem in die Länge gezogen bis sie irgendwann sauer wurde..
    Soweit so schlecht.. Die Art wie sie da sauer war wär innerhalb von Stunden wieder verflogen..

    Aber ich, ich weiß nichtmal wieso.. hab noch n Event bei Lokalisten reingestellt das einfach nicht so gut war.. Und sie hats natürlich gesehen..

    Danach haben wir noch kurz geredet und sie meinte halt das das mit dem Freunde bleiben ernst gemeint war und das ich des mit sowas kaputt mache und hat dann das Gespräch abgebrochen...

    Das war vorgestern..

    Im Laufe des gestrigen Tages hat sie dann unser gemeinsames Bild bei Lokalisten rausgenommen (das bild war nach der Trennung schonmal raus, aber dann angesichts dessen das es danach sogut lief wieder drin!!)
    Also ich mein das Bild hat mir viel bedeutet.. Es war einfach n Zeichen dafür das sie mich mochte, auch nach der Trennung..
    Hab sie dann am Abend angeschrieben obwohl ich eigentlich abwarten wollte.. (naja ich hab davor 4stunden durchgehalten... in denen sie sich nicht gemeldet hat) Jedenfalls war sie in dem Gespräch irgendwie abweisend..
    Also sie hat mit mir geredet aber ohne Smilies oder so..
    Und als ich dann meinte das mir dieser "Mist" leid tut und ich versteh das sie sauer ist, meinte sie das sie jetzt schlafen geht...

    Ich weiß nicht was ich jetzt tun soll..
    Ich versteh das sie das genervt hat.. vielleicht ists auch so rübergekommen das ich sie nochmal rumkriegen wollte beim und nach dem Zelten, aber dem war einfach nicht so..
    Der Wunsch auf Freundschaft war ja da das ist klar wie Kloßbrühe aber ich hab einfach verdammt viel kaputt gemacht..
    Ich will einfach das es wieder wird wie am Sonntag oder so..

    Naja.. vielleicht hat von euch jemand ne bessere Idee als einfach nur drauf warten das sie mir wieder schreibt...
  • Ich weiß nicht wie alt du bist, aber gute Freunde bleiben ist lächerlich. Damit machst du dich nur selbst kaputt.

    Deine Freundin will Dich als "Freund" behalten, findest du nicht dass du da das 5. Rad am Wagen spielst? Zeige Deiner Freundin dass du ne große Lücke bei ihr hinterlässt und fertig aus...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Hi...

    Das mit dem Freunde bleiben ist der größte Blödsinn, das schlägt in jungen Jahren ja auch meißt der Partner vor der Schluß macht, oder??? Nur damit ihm die Trennung nicht so schwer fällt und er gut da steht.
    Nach einer gewissen Zeit der Trennung, dann kann man sich wieder annähern und es geht gut, aber gleich nach der Trennung..
    Neee..:gelb:
    DU siehst doch selber? Du machst dich kaputt und klammerst an vergangenen...

    Lösung??? Kenn keine gute Lösung, kann mich da nur Chicken anschliessen...

    Las Sie laufen und mach dich nicht kaputt...

    "Andere Mütter haben auch schöne Töchter" :bing:

    Mfg
    o.dean
  • Ich glaube nicht das es Freundschaft zwischen Mann und Frau gibt den irgendwann landet man immer im Bett nur in gaaaaaaaaaaaaanz seltenen Fällen gibt es das und wenn man einen neuen Partner hat ist das sowiso nicht möglich den der neue Partner wird das nicht dulden!! Lasse die Finger weg Ende ist Ende die passende kommt schon noch!! Vielleicht will deine Ex dich auch warm halten ich wäre bei sowas sehr vorsichtig!! ZEIT HEILT ALLE WUNDEN glaube mir!!
  • Das Funktioniert unter garantie nicht, wie du selber schon ein bisschen bemerkt hast.

    Dus musst einen ganz klaren schluss strichen ziehen, beziehungs ist vorbei und dann sieht man sich nie wieder vielleicht auf Partys oder so noch aber das war es dann schon.

    Eine wirkliche gute freundschaft ist meines erachtens nicht möglich außer ihr seit in ein und den selben freundeskreis und dann wird es anfangs einfach nur schwer.

    Ein Guter Kumpel von mir war voreiniger Zeit mit einer guten Freundin von mir zusammen, da wir eine große Clique sind wo beide drinnen sind hat es dennoch so ein gutes halbes Jahr gedauert bis sie sich wieder Freundschaftlich super verstanden haben.


    greez maNu


    PS.

    ich bin auch bei den Lokalisten - wer mich findet und dann hier anschreibt mit den Nickname wo ich dorten habe bekomtm ein Geschenk von mir :)
  • Nun.. Ich habe viele Freundschaften mit Mädels wo 100% klar ist das nix passieren wird und es klappt auch. Eine davon ist eine in die ich mal total verliebt war aber nen Korb bekommen hab und trotzdem gehts...

    Das es mit meiner Ex auch klappen kann haben die Tage direkt nach der Trennung doch gezeigt..

    Ich denke halt sie glaubt das ich sie nochmal rumkriegen wollte und ich das bewusst gemacht hab das es sogut geklappt hat oder irgendwie sowas...
    Wir ham uns halt gestritten und wie gesagt dieses Event, das kann glaub ich jeder nachvollziehen war ********.


    Fakt ist: ich will die Freundschaft und ich war glücklich damit. Sie wollte sie eigentlich ja auch..

    Mir gehts eigentlich wirklich nur darum ob ich nach euer Erfahrung nach irgendwas tun sollte um sie zu beruhigen (Brief, Geschenk usw) oder ob ich einfach warten soll das sie mir schreibt..


    Ich bin übrigens 20 und sie 16...

    Was noch dazu kommt: Bei mir fängt nächste Woche das Abi an und solange ich nicht weiß was nun sein wird kann ich mich nicht aufs lernen konzentrieren da geht 0...
    Ka.. Das schlimme ist die Unsicherheit.. Wenn sie sagen würd "lass mich in ruhe ich will nix mehr mit dir zu tun haben wärs mir lieber glaub ich
  • Fade schrieb:

    ...
    Ich bin übrigens 20 und sie 16...
    ...


    Nach deinem ersten Post dachte ich eher, du wärst 14 oder so!

    Mit 20 Jahren sollte man eigentlich etwas reifer sein, denke ich mal. Was erwartest du? Dass du mit deinem Wohlverhalten und deiner Präsenz wieder attraktiv für sie wirst? Vergiss es! An ihrer Stelle hätten mich deine Aktionen und Nervereien auch angeödet! Mit einem Ex-Partner befreundet zu sein, ist meistens nicht einfach, vor allem, wenn einer der beiden - wie hier konkret DU - eigentlich an der Beziehung festhalten wollte/will! Ausserdem bedeutet Freundschaft nicht, dass man pausenlos präsent ist und dauernd zusammen telefoniert oder sonstwie aneinander gluckt.

    Ich schlage dir vor, erstmal gefühlsmäßigen Abstand zu bekommen und erst anschließend zu versuchen, mit ihr eine 'Beziehung' auf freundschaftlicher Basis zu versuchen. Ohne Zwang und falsche Vorstellungen. Solange du aber nicht über das Ende der Lovestory mit ihr drüber weg bist, wird alles andere scheitern! Garantiert!
  • Die Telefonate sowie das zelten gingen von ihr aus.. Ich hätte nicht gewagt das zu fragen!

    Mir gehts nicht um ne Beziehung.. nicht mehr.. Der Zug ist einfach abgefahren und das versteh ich gut!

    Ich möchte gut mit ihr befreundet sein weil ich sie einfach mag, und sie mich ja eigentlich auch.
    Ich möchte nicht wenn sie in Zukunft von mir als erstem richtigen Freund erzählt was fürn Arsch ich war usw.

    Das einzige was sie eben angepisst hat war das ewige gerede und dieses Event eben.. Und ich seh ein das das einfach dumm war!


    Nennt es ein Missverständnis oder sonst was.. Mir gehts echt nur um die Freundschaft.



    Aber ich seh schon.. Die Tendez sagt schon das ich einfach warten muss ob sie sich meldet.. Aber ob sie das tut.. :/
  • Hi,

    ich bin zwar noch keine 20, aber ich denke wenn du nächste Woche Abi schreibst und dich wegen deiner EX (sorry, klingt drastisch, ist aber so) nicht darauf vorbereitest, bist du selbst schuld!!!
    Man, du schreibst abi und machst wegen deiner Ex rum weil ihr Freundschaft wollt? Sprich mit ihr, ob die Freundschaft bestehen bleiben kann oder ob es komplett aus ist. Dass sollte schnellst möglich passieren. Damit du dich aufs lernen konzentrieren kannst. Klar ist s lernen nicht alles im Leben. Aber aufs Abi kann man sich ja wohl mal gut vorbereiten.
    Denn wenn du es versaust und danach die "Freundschaft" mit deiner Ex auch nichts wird hast du noch mehr Probleme.

    Bring es mit der Ex ins Reine und zwar schnellst möglich und lern dann was aufs Abi, mein Tipp.

    Gruss
    baron

    Edit: Und wenn sie noch Freundschaft will, dann sag ihr dass du erst 2 Wochen fürs Abi brauchst und ihr danach alles klären tut.
  • kenn ich....

    ich kenn das auch also das mit freundschaft klappt eigentlich nie! es braucht immer eine lange zeit bis sich wieder eine freundschaft entwickeln kann....
    und wie es schon gesagt wurde gehst du daran eher selbst kaputt.-.... ich würde versuchen sie zu vergessen bzw. ein bisschen auf abstand gehn....
  • aaaaalso.... - direkt nach nem off in ner beziehung kann man sich (zumindest zu 99%) das mit der 'freundschaft' von der backe putzen!

    da sind einfach noch viel zu viele gefühle, verletzungen, erinnerungen und die sehnsucht nach nähe mit drin als dass das konfliktlos laufen könnte!

    ich habe zwei sehr sehr sehr liebe freundinnen mit denen ich auch mal länger zusammen war - nur hatten wir direkt nach der trennung erstmal ne längere auszeit gehabt und alles stark-emotionale konnte runter-regeln.
    als dann die wege für jeden wieder ein wenig klarer wurden und man sich der tollen gemeinsamen zeit ohne bitterkeit erinnern konnte (und der/die neue partner/in auch akzeptiert war) begann eigentlich erst das was ich heute eine wirklich tolle, innige und sehr liebevolle freundschaft nenne!
    (so toll und innig, dass mein schatz ab und an mal probleme damit hat - die wir aber schnell klären können) :)

    wenn ihr zu dem klitzekleinen rest gehört der es sofort schafft von beziehung zu freundschaft umzuschalten, würde mich das sehr für euch freuen.... - allerdings lassen deine schilderungen hier eher vermuten, dass ihr zu der übergrossen mehrheit gehört bei denen das nicht so läuft..

    also lass ihr - bzw lass euch einfach ein wenig zeit - wenn sich das positive gefühl füreinander hält, werdet ihr eine freundschaft entwickeln die sich an dem und für den anderen freuen kann :)

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • Hm irgendwie stimmt das alles.. besonders das was janus sagt..

    Naja mir tuts halt einfach weh weil die Freundschaft schon da war und ich das ganze verkackt hab..
    und ka ich hab halt prinzipien das ich anderen nicht wehtun will wenn sichs vermeiden lässt und so weiter..

    Vermutlich muss ich sie wirklich einfach ne weile in ruh lassen.. aber es ist einfach hart nicht zu schreiben wenn man sieht das sie da ist, wenn man doch weiß das wenn man alles klären könnte und der andere glaubt was man sagt alles ins reine gebracht werden könnte..
    leider geht das wohl net.

    hm..

    Edit: Ka vorhin gings aber es wird wieder schlimmer.. Ich kanns einfach net fassen das es noch gut laufen würd wenn ich leise geblieben wär...
  • Gute freunde zu blieben hilft dir garnichts... wenn sie nen neuen freund hat siehst du die beiden Zusammen und warscheinlich wirst du nich nur selber kaputt machen...

    Lass es einfach bleiebn

    mfg TheHendl
    "Bildung ist das, was die meisten empfangen, viele weitergeben und wenige haben." - Karl Kraus
  • Also Glück gehabt.. sie hat sich heut gemeldet.. Und sie hat mehr oder weniger von sich aus gesagt das sie mich wieder sehen will! :)

    Juhuuuu



    Hendl: Ich habs oft erlebt das das Mädel in das ich verknallt war nen anderen hatte oder sonst was.. Ich bin immer damit klargekommen irgendwie. Glaub mir: so bin ich glücklicher! :)
  • meiner Meinung nach ist es noch zu früh, wenn du an einer Beziehung nicht mehr interessiert bist, dann versuch schluß zu machen und zwar endgültig!!! Wenn du ihr das erklährst wird sie auch nicht sauer sein oder es dir später vorwerfen!!!
    Gibt euch Zeit, nach ein paar Monaten, sieht das alles ganz anderes aus!!! Und man kann mit einer Freundschaft anfangen!!!
  • Also meiner Erfahrung nach klappt das schon, dass man befreundet bleibt, wenn eine Beziehung in die Brüche gegangen ist. Aber es kostet wirklich viel Kraft. Vor allem ist man total empfindlich, was man ja auch bei dir sieht. Sie meldet sich mal nicht und du bist am Boden und machst dich verrückt. Ich kenne das selbst... In einer "normalen" Freundschaft hat man einfach ein dickeres Fell und kann auch mal akzeptieren, wenn man streitet, wenn ein Gespräch abgebrochen wird oder mal ein paar Tage Funkstille ist. Gerade am Anfang ist das aber noch nicht so... Ich hab Jahre (!) gebraucht, um das hinzukriegen und auch immer gedacht, dass es mir trotzdem total wichtig ist, die Freundschaft zu erhalten.

    Man macht sich damit wirklich ein Stück weit kaputt... Aber mir war es das trotzdem wert, auch im Nachhinein gesehen noch. Viel reden hilft auf jeden Fall, würde ich sagen. Viel Glück für euch beide!

    Gruß,
    Londo
  • freundschaft geht schon, aber meiner meinung nach erst, wenn man eine lang genuge pause eingelegt hat. jeder braucht dann erst einmal zeit für sich. selsbt wenn von einem selber die trennung ausgegangen ist, kommt man glaub ich nicht gleich mit den geschichten zurecht, die einer trennung immer folgen( sog. "partybekanntschaften"). is natürlich super, wenn man das dann auch gleich sieht -.-
    dies schadet am amfang nur, aber mit der zeit gibts sich das...
    „The time I burned my guitar it was like a sacrifice. You sacrifice the things you love. I love my guitar.“



    – Jimi Hendrix [18. Juni 1967]
  • Ja das es net leicht wird merk ich schon...

    Wir reden zwar wieder aber sie ist so schnell angepisst... Nur weil ich was frag oder so teilweise..
    Schlimm... -.-

    Mal sehn. Verarschen lass ich mich auch net...
  • hi....

    also ich sehe es auch wie die meisten hier, dass eine Freundschaft mehr schlecht als recht entsteht.

    Manche haben es geschafft, wobei ich auch sagen würde, dass eine gewisse Zeit dazwischen liegen sollte und von heut auf morgen, halt ich nicht viel.

    Aber musst du selbst wissen. Ich würde erstmal kürzer treten, auf andere DInge konzentrieren und nicht soviel darüber nachdenken.

    Wenn man sich trifft, nett grüssen -> smal talk und weiter. Sonst bekommt man selbst den Kopf nicht frei.

    Gruss
  • Freundschaftliche Beziehung mit der EX

    Also meine meinung dazu ist Aus sollte Aus sein man kann meist schon froh sein wenn man Auseinander geht ohne das schmutzige Wäsche gewaschen wird.Ich kann nur sagen neue Freundin neues Glück da ist die Ex bloß störend.

    Gruß

    SVStefan:) :)
  • Du machst extrem viele fehler die dich in die berümte lass uns freunde sein ecke drängen. (bilder in online comunetys sidn dir wichtig? Stundenlanges quatschen im chat?)
    Sie hat die kontrolle und du sorgst dafür das sie sich im recht fühlt wen sie dich sehr balt als arsch abstempelt.

    Ich muss jetzt los. hab prüfungen, vieleicht kommt heute abend noch was. Bis dahin lass dir gesagt sein, SEI COOL.
  • @ DrRadon:

    Du magst schon Recht haben das mich das in diese Ecke drängt.. Unter anderen wegen sowas hat sie auch schluss gemacht. Also weil ich eigentlich nie wiederspreche und sowas.

    Fakt ist aber trotzdem das das Bild bzw das entfernen von dem Bild zeigt das sie wirklich sauer ist/war. Was anderes wollt ich damit nicht sagen. Ich hab sie auch nicht drauf angesprochen warums weg ist.


    Ich bin jedenfalls n Typ Mensch der sich anderen nicht aufdrängen will und wenn jemand was sagt. Ich finde streiten einfach nur beschissen. Natürlich kanns mal in kleinerer Form sein, aber letzten Endes macht es 0 Sinn.
    Vor allem weil ich eben jemand bin der die Gründe und Motivationen der anderen Seite sehr schnell erkennt was dazu führt das ich oftmals nicht wiederspreche weil ich selbst merke das der andere vielleicht doch einfach Recht hat. Ich bemühe mich normalerweise Dinge objektiv zu betrachten.


    Das das bei Frauen nicht gut ankommt weiß ich auch, aber ich kann nichts dran ändern obwohl ich gern wollte. Ich bin halt so..
  • ich habe zu meinen ex freundinnen immer noch guten kontakt.
    eigentlich finde ich das sehr wichtig,denn ich habe oder wir haben ja eine gewisse zeit miteinander verbracht.
    hab damit auch keine probleme,auch wenn kinder mit im spiel sind wie bei mir.
    wichtig ist nur die beziehung zu den kindern nicht zu verlieren.
    mein sohn ist zb.aller 14 tage am wochenende bei mir und er kommt sehr gerne und wurde von niemanem gezwungen.
    jetzt ist er mittlerweile 18 jahre jung und kommt immer noch sehr gerne zu mir.
    ist doch klar,denn ich binn ja der vater.
    ist aber nicht überall so.
  • Also, erstens – ich halte es nicht für schlimm mit einer Ex Befreundet zu sein. Ganz im Gegenteil es ist ein enormer Vorteil.

    Letzte Woche hat meine Freundin schluss gemacht, aber mit dem Zusatz das sie sich wünscht das wir super Freunde bleiben..
    Ok kennt man ja, und man weiß auch das das seltenst klappt, aber ich möchte eigentlich schon das es funktioniert und bin auch ereit dafür zurückzustecken..


    Du bist dankbar dafür dass sie sich mit dir Verlierer abgibt.  Dieses Bild gibst du jetzt ab und es ist davon auszugehen das du in der Beziehung nicht anders drauf warst. Das sie das nicht ewig durchhält bzw. sie dich absägt sobald sie einen besseren findet war klar. Du musst dich ändern oder du kommst nie wieder an so eine, eine bessere (oder du bist sie ebenso wieder los)


    Bin ihr erster Richtiger Freund gewesen und möchte das ich nen guten Eindruck hinterlasse..


    Tendenziell eine gute Einstellung, wichtig ist nur das man es richtig anstellt.

    Nun gesagt getan.. Die Tage nach der Trennung haben wir irgendwie noch viel mehr tlefoniert und geschrieben als vorher. Hört sich vielleicht blöd an aber ich fands fast so schön wie die Beziehung auch wenn das kuscheln usw natürlich nicht mehr dabei war.


    Fehler. Es ist davon auszugehen das es von dir ausging. Sie wird also deutlich gezeigt bekommen haben das sie dich haben kann wie und wann immer sie dich will. Richtig wäre dein Privatleben ohne sie zu leben. Ausgehen, Freunde treffen, Spaß am leben haben, Flirten.
    So schafst du es leicht negative Gefühle abzubauen und kommst allgemein in einen Positiveren State.
    Durch deine schlechte vorarbeit ist das natürlich mit einem Risiko verbunden da sie ebenso leicht soass mit anderen haben kann ohne das du ihr fehlst. Aber an sich ist das wichtige an dieser Übung das du ihr fehlst. (bzw. überhaupt die Möglichkeit schaffst das sie merkt das etwas fehlt)
    Wen ihr euch dann zufällig trefft (Ich gehe mal vom ähnlichem Freundeskreis, Discoszene usw. aus) geh freundlich lächeln auf sie zu, begrüß sie, ein bisschen Smalltalk ein bisschen necken und geh wieder zu deinen Leuten und hab Spaß. So baust du zum einen das Negative Gefühl zwischen euch ab und schaffst zum anderen weiter ein Bild von dir das deine“ must have“ Seite zeigt die sie nicht frei zur Verfügung hat. (wen sie dir daraufhin nachläuft, im laufe des Abends zu dir kommt hast du die Möglichkeit die Zügel wieder in die Hand zunehmen und es ist vielleicht noch etwas zu retten. <- Das Problem hierbei ist, wen du wirklich in der Kumpel ecke steckst ist es SEHR SCHWER da wieder herauszukommen. Wen sie lass und Freunde sein sagt heißt es noch lange nicht dass du dort bereits gefangen bist – aber die Alarmglocken sollten bimmeln!)


    Es lief so gut das sie mich am Montag zum zelten mitgenommen hat..
    Aber da fangen die Probleme an...
    Mir haben da ein paar Sachen nicht gefallen und das hab ich ihr halt am Dienstag in MSN erklären wollen..
    Weiß Gott warum hat sich das ganze extrem in die Länge gezogen bis sie irgendwann sauer wurde..
    Soweit so schlecht.. Die Art wie sie da sauer war wär innerhalb von Stunden wieder verflogen..

    Aber ich, ich weiß nichtmal wieso.. hab noch n Event bei Lokalisten reingestellt das einfach nicht so gut war.. Und sie hats natürlich gesehen..

    Danach haben wir noch kurz geredet und sie meinte halt das das mit dem Freunde bleiben ernst gemeint war und das ich des mit sowas kaputt mache und hat dann das Gespräch abgebrochen...


    Erinnere dich an das was ich gerade beschrieben habe. Du tust hier das genaue Gegenteil. Du triffst dich mit ihr weil sie es zu läst, unter ihren Bedingungen und Zeigst dann das es keinen Spaß macht dich um sich zu haben. Du schaffst negative Gefühle die sie nun mit dir verbindet.
    Der Vorteil hieran. Sie Zeigt dir das du nicht in der Kumpel ecke steckst, mit einem Kumpel streitet man sich mal, auch heftig, und es ist alles in Ordnung. Das heißt natürlich auch das die Möglichkeit in totalen hass abzurutschen weiter gegeben ist und das es noch einmal schwieriger geworden ist dafür zu sorgen das sie dich vermisst.

    Halt dir vor Augen dass sie etwas Schlechtes getan hat. Sie hat gemacht dass es dir schlecht geht. Wieso belohnst du sie dafür damit das du ihr hinterher rennst und 3 mal unterstreichst das sie im recht ist und du nen Arsch bist?
    Freunde sein – Ja (mein ernst, nicht nur mit ihr einig sein, auch anstreben/zulassen) – aber für das was sie getan hat hättest du sie erstmal auf Eislegen sollen. Sie hätte sich das erarbeiten sollen. (sag ihr das so auf keinen fall ins Gesicht!!! Zeig es ihr dadurch das du keinen Kontakt suchst und dein allgemeines verhalten,… siehe oben @ zufälliges Disco treffen Beschreibung)


    Das war vorgestern..

    Im Laufe des gestrigen Tages hat sie dann unser gemeinsames Bild bei Lokalisten rausgenommen (das bild war nach der Trennung schonmal raus, aber dann angesichts dessen das es danach sogut lief wieder drin!!)
    Also ich mein das Bild hat mir viel bedeutet.. Es war einfach n Zeichen dafür das sie mich mochte, auch nach der Trennung..


    Das ist unwichtig. Hör am besten komplett auf diese Seite zu benutzen (lass deinen acound löschen, ist wie TV. Man merkt erst wie überflüssig es ist wen man aufhört zu schauen) und mach staddessen etwas anderes in deiner Freizeit. Ein zwei neue Hobbies, Surfen, Skaten, Schwimmen. Das wird positiv zu deiner Persönlichkeit beitragen, mehr reale soziale Kontakte werden dir helfen Online krams weniger ernst zu nehmen.

    Hab sie dann am Abend angeschrieben obwohl ich eigentlich abwarten wollte.. (naja ich hab davor 4stunden durchgehalten... in denen sie sich nicht gemeldet hat) Jedenfalls war sie in dem Gespräch irgendwie abweisend..


    Wieder bettelst du sie darum an, Zeigst ihr sie entscheidet. – Natürlich ist sie abweisend. Du hast dich daneben benommen und bist aufdringlich.

    Und als ich dann meinte das mir dieser "Mist" leid tut und ich versteh das sie sauer ist, meinte sie das sie jetzt schlafen geht...


    Niemals entschuldigen.


    Ich versteh das sie das genervt hat.. vielleicht ists auch so rübergekommen das ich sie nochmal rumkriegen wollte beim und nach dem Zelten, aber dem war einfach nicht so..


    Das glaube ich dir nicht.


    Der Wunsch auf Freundschaft war ja da das ist klar wie Kloßbrühe aber ich hab einfach verdammt viel kaputt gemacht..
    Ich will einfach das es wieder wird wie am Sonntag oder so..


    Das willst du nicht. Du musst dich ändern damit es besser wird, bzw. so etwas so nie wieder vorkommt.


    Ich weiß nicht was ich jetzt tun soll..



    Vergiss sie.
    Geh so mit ihr um wie ich es dir beschrieben habe. Wen etwas kommt lass es von ihr kommen, es sei den ihr trefft euch weil ihr zur selben Zeit am gleichen Ort seit. (und dann halt kurz und knackig und wieder zurück zu deinen Menschen – AUCH wen sie mit einem anderen Typen unterwegs sein sollte!!!)
    Eventuelle Telefonate oder ICQ Sachen kurz halten, nicht stundenlang mit ihr Chaten (gennerel ein Rad schlag der zu befolgen ist. In der Realität hast du deine Körpersprache, Berührungen und deine Stimme. Am Telefon nur deine Stimme und im ICQ, noch schlimmer, nur deine Worte schwarz auf weiß – Emotionen denkt sich das gegenüber aus
    Wann immer du mit ihr sprichst )
    Erst nach einer weile und wen sie sich öfter mal um dich bemüht (sprich dich anspricht, anruft, anschreibt) kannst du mal drüber nachdenken dich vielleicht länger mit ihr zu unterhalten – und dann verabreden. Ne stunde Eisessen gehen oder so (getrennt zahlen!)

    Nur so hast du die Changse das sich hier wirklich etwas wie eine erstzunemende Freundschaft (oder mehr) entwickelt.

    Es wirkt übrigens sehr gut auf andere Frauen wen du dich wirklich (sprich nicht hündchenhaft) mit deinen Ex Freundinnen verstehst.


    Das das bei Frauen nicht gut ankommt weiß ich auch, aber ich kann nichts dran ändern obwohl ich gern wollte. Ich bin halt so..


    Doch das kannst du!


    Es gibt etwas sehr wichtiges das es zu lernen gilt. Wen du nicht zufrieden mit dir bist, wen du überzeugt davon bist das du dankbar sein must das andere dich ertragen wird es nicht besser werden, es geht nur bergab.
    Andersrum ist es genauso, wen du von dir überzeugt bist, an dich glaubst und denkst das andere froh sein können dich um sich zu haben wird es mit dir bergaufgehen.

    Wen dein englisch gut genug ist lad dir mal die Dokumentation "The Secret" herunter. Läuft in den USA überraschend gut - dürfte also auf vielen Torrent seiten und in diversen tauschbörsen zu bekommen sein. Ich glaube denen nicht alles aber es wirkt ware wunder für die einstellung gegenüber sichselbst und dem rest der welt.
  • Gute Freunde bleiben geht, ABER nur wenn man sich nicht jeden Tag sieht und auch so die Beziehung auf einen Level herabfährt, der wirklich einer Freundschaft entspricht.
    Du wirst auch feststellen, dass eventuelle neue Partner es komplett anders sehen, wenn Du Dich mit Deiner Ex triffst. Das hat nicht mal mit Eifersucht zu tun, sondern vielmehr mit Erfahrungen, denn die hat jeder gesammelt.
    So lange Du Dich nicht wirklich trennst -keine SMS, keine Emails, kein chatten etc. über dem normalen Rythmus hinaus - dann kannst Du Dich wirklich schön selbst fertigmachen.
    "Normaler Rythmus" heisst im schlimmsten Fall: einmal zum Geburtstag, einmal zu Weihnachten. Da Du aber älter bist als Deine Freundin würde ich Dir raten: brich es komplett ab- lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende...

    GR

    Tobine :read: