Two Worlds

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Two Worlds

    Hallo Leutz

    Am 9.Mai kommt das neue Rollenspiel "Two Worlds" raus. Es soll ein einzigartiges Rollenspiel werden und jetzt schon besser sein wie Gothic3!

    Zusammenfassung
    Plattformen: PC, Xbox360
    Entwickler: Reality Pump
    Publisher: ZuxxeZ Entertainment
    Website: w³.2-Worlds.com w³.worlds-game.de
    Genre: Rollenspiel
    Spielmodi: Singeplayer, Multiplayer
    Spielansicht: Third-Person


    Quellcode

    1. Die Story von Two Worlds
    2. Vor Äonen von Jahren führten der mächtige Kriegsgott Aziraal, der mit seinem Plan, mit seinen Armeen von Anhängern die Macht über die Welt an sich zu reißen, den Zorn der übrigen Götter heraufbeschworen hatte, eine gewaltige Schlacht, die alles in den Schatten stellte, was es jemals gab - und wahrscheinlich geben wird - und erschütterte die Welt in ihren Grundfesten.
    3. Schließlich gelang es den übrigen Göttern Aziraal zu besiegen und seine finsteren Machenschaften zu stoppen. Sie verbannten ihn an einen geheimen Ort, an dem er keinen Schaden mehr anrichten konnte. Des Anführers beraubt irrten Aziraals Armeen von Orks hilflos umher, bevor sie sich in das südliche Ödland zurückzogen, woraufhin ein Frieden einkehrte, der zwar zerbrechlich schien, aber tausende von Jahren anhielt. Bis heute.
    4. Man weiß nach wie vor nicht, an welchem Ort der dunkle Kriegsgott Aziraal begraben liegt - denn die Götter wissen es, Geheimnisse zu bewahren - allerdings haben einige Zwerge bei ihrer Expedition in den Bergen von Thalamont einen uralten Tempel einer unbekannten Gottheit entdeckt. In diesem Tempel fand man auch weitere Artefakte und Schriftrollen, die - sollte man den kursierenden Gerüchten Glauben schenken - sich auf Aziraal beziehen und sogar Hinweise auf dessen Verbannungsort enthalten sollen.
    5. Seitdem sind diese Fundstücke heiß begehrt und haben sogar die Orks, die angespornt von der Hoffnung auf eine neue Spur ihres Gottes, wieder auf Plan gerufen. Sie bereiten jetzt schon eine neue Invasion der Horden auf das Land vor. Doch neben der Welt der Sterblichen, hat hinter der Kulissen der Krieg bereits begonnen, in dem sich die Kräfte des Guten und des Bösen bekämpfen, beide mit Ziel die Welt nach ihrem Willen zu Formen. Eine Welt mit oder ohne Aziraal. Eine Welt des Guten oder des Bösen. Es kann nur eine geben...
    6. Die Story von Two Worlds beginnt kurz nach diesen sensationellen Entdeckung als die Kopfgeldjägerbande, in der sich auch der Held mit seiner Schwester befindet,die, um in die Minenstadt Tharbakin im Norden zu kommen, durch das Thalamont-Gebirge zieht, wo sie eines Nachts in einem Dorf die Nacht verbringen wollen. Keiner von ihnen ahnt, welche Schrecken sich hinter den scheinbar schützenden Stadtmauern verbergen. Nur der Spieler sollte - dank der Hilfe eines geheimnisvollen Zauberers - entkommen.
    7. Getrieben von seinen Rachegelüsten macht sich der Held auf den weg, um die Mächte zur Rechenschaft zu ziehen, die ihm seine Schwester geraubt haben. Er muss die Kräfte kennen lernen, die ins diesem Spiel mitmischen und sie nutzen lernen, denn je weiter er kommt, desto mehr ist er im Kampf um das Schicksal der Welt involviert. Von seinen Entscheidungen könnte das Schicksal der Welt abhängen. Welchen Weg wird er wählen? Den Lichten oder den Dunklen?
    8. Entscheidet selbst.
    9. 9. Mai 2007
    Alles anzeigen



    Technik

    Die offiziellen Systemanforderungen von Two Worlds lauten:
    Prozessor mit 2 GHz
    512 MB RAM
    Shader 2.0- und DirectX 9.0c-fähige Grafikkarte
    DVD-Laufwerk
    Windows XP/Windows Vista
    5 GB freier Festplattenspeicher
    DirectX 9.0c-kompatible Soundkarte

    Empfohlene Systemanforderungen:
    Prozessor: Core2Duo oder mind AMD Athlon XP 2600+ bzw P4 mit 2,8GHz
    RAM: 1GB (aufwärts)
    Graka: Shader 2.0, DirectX9.0c, mind. 256MB Graphikspeicher


    So, ich hoffe ich hab euch auf das Spiel neugierig gemacht. Mich hat das Spiel überzaugt und ich werde es mir 100% holen!

    Überzeugt euch selbst: Screenshots

    Schreibt eure Meinung und ob ihr euch das Spiel kaufen wollt.

    so long 81acksnak3
  • Also wenn ich kurz mal was anmerken darf:
    Systemanforderungen okay, Grafik natürlich okay aber:
    Wasn das wieder für ne Story? Ich mein, die gibts schon seit es pc-spiele gibt. Mich schreckt so ne einfallslose story ab!
    Grade die RPG´s sollten mal besserer Storylines entwickeln, interessantere.
    Also ich finds ehct kacke!
  • Maul nicht rum. Ich finde die Story richtig vielversprechend. Anders als Gothic, anders als Oblivion. Eben mal etwas fast neues. Es ist klar das es nie etwas total neues geben wird, da die Grundsteine schon alle gelegt wurden.

    Ich hab nochmal ne Storyangabe aus der PCPP-HP eingefügt. Lesenswert!!!

    Jede Geschichte braucht einen Bösewicht.
    Der epische Miesmacher bei "Two Worlds" hört auf den Namen
    Aziraal – und seine Ork-Horden überzogen das Land Antaloor
    mit Chaos und Zerstörung. Doch dieser epische Kampf
    "Gut gegen Böse" ist lange her: Der Sage nach wurde dieser
    Kriegsgott von einer mächtigen Götter-Allianz vernichtend
    geschlagen und in die Verbannung geschickt.

    Aufenthaltsort unbekannt!
    Keiner weiß, wo sich die Überreste von Kriegsfürst Aziraal
    befinden. Nicht einmal die tumben Ork-Streithähne, die jetzt in den
    verwüsteten Ruinen der Stadt Gor Gammar hausen. Der kaum
    bewohnbare, vergiftete Süden des Landes ist das
    Rückzugsgebiet des Bösen. Doch eines ist selbst diesen
    mordlüsternen Kreaturen klar: Sollte es irgendwie gelingen,
    Aziraal wiederzuerwecken, würden sie erneut Anspruch auf
    das ganze Land erheben. Denn der übellaunige
    Gott schläft nur, seine Macht ist ungebrochen...


    Die Macht der Zwerge
    Jetzt könnte die antike Schlacht von Neuem beginnen:
    Hoch im nördlichen Thalamont-Gebirge haben neugierige Zwerge
    einen Tempel entdeckt. Doch was sagen die antiken
    Schriftzeichen, welche Bedeutung haben die ausgebuddelten
    Gegenstände? Die Nachricht verbreitet sich wie ein Lauffeuer:
    Befinden sich etwa Hinweise auf die Ruhestätte von Aziraal
    in dieser Fundstätte? Egal ob Menschen, Elfen oder das
    Schlangenvolk: Jeder in Antaloor weiß, dass dieses Ereignis
    entscheidende Auswirkungen auf ihn haben könnte...

    Die Orks riechen Lunte
    Als die Kunde von der möglichen Wiedergeburt Aziraals im
    schwefelverseuchten Süden eintrifft, fließt ein neuer Schwung
    Adrenalin durch die Adern des Ork-Truppen.
    Um für die Ankunft des Heerführers gerüstet zu sein,
    schmieden die neu motivierten Kreaturen Invasionspläne für ganz
    Antaloor. Erste Späher stehen schon an der Südgrenze des Reiches
    Cathalon. Und hier kommen Sie ins Spiel...


    Was ist Ihre Bestimmung?
    In diesen unsicheren Zeiten ahnen Sie, der kommende Held,
    noch nichts von der epischen Konfrontation, die das Land bald
    zu zerreißen droht: Sie starten nämlich als Kopfgeldjäger
    eine Suche nach Ihrer vermissten Schwester.
    Doch schon bald überrollen große Ereignisse alle privaten Sorgen.
    Denn jetzt müssen Sie sich entscheiden, mit wem sie in die
    Schlacht und wo Sie die Fäden ziehen: Als Krieger des Lichts
    oder mächtiger Schattenfürst, der die Kräfte von Aziraal anzapft?
    Welche der "Two Worlds" wird Ihre Realität?


    Morgen kommt das Spiel raus! Ich hoffe das es auch morgen schon die ersten Upp's von den Spiel geben wird xDDD. Wenn es mir gefällt kauf ich es mir dann original um den Multiplayerpart auszuprobieren!

    so long
  • ich habs mir dann mal zugelegt :)

    also die grafik sieht ziemlich billig aus, charakteranimationen und z.b. die feuerwand, das is der stand von 2004 oder so.
    die umgebung is auch nich grad umwerfend und hdr + AA funzt nich, wobei das hdr eh nich grad überzeugend is.

    story mäßig isses relativ langweilig, hab jetzt 1h gezockt und bin schon ziemlich gelangweilt....

    mfg
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • das Spiel an sich ist nicht schlecht aber es hat auch viele mängel:

    -es hat noch viele Bugs
    -es läuft nicht besonders gut und in den Optionen an man nicht alles einstellen
    -das reiten geht schlechter als in Oblivion
    -am Anfang gibt es Bären die dich mit einem Schlag umbringen

    man kann die liste noch weiter führen aber ich hab erst eine stunde gespielt
  • Hallo allerseits

    Hm das is natürlich enttäuschend das jetzt schon solche Bugs auftauchen.

    @halskrause: Spielst du auf höchster Detailstufe? In den Screenshots sah die graphik ja eigendlich total geil aus.

    hdr + AA funzt nich, wobei das hdr eh nich grad überzeugend is.

    Das versteh ich grad net. Kannst mal näher erklärn? ;)

    In einer Stunde hab ich das Spiel auch und werde dann auch mal schreiben wie es sich nun wirklich spielen lässt ;)

    so long


    EDIT: uuuh es gibt ja schon nen ersten Patch auf der seite von two worlds ;)
  • ja, ich spiel auf höchster detailstufe (ausser grasdistanz, so erkennt man mehr ;)), z.zt. ohne AA aber mit 8x AF.

    hdr + aa funzt nicht bedeutet, das HDR rendering mit eingeschaltetem anti aliasing nicht funktioniert. also entweder hdr oder aa.
    die hdr effekte sind aber bei 2W nich grad der renner, man merkt eigentlich kaum was davon....
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • Ich finbde das Spiel hammer geil...Die Grafik ist klasse, die Steuerung schön leicht die Bugs finde ich teilweise sehr nervig aber auch manhcmal nicht sooo schlimm obwohl ich jetzt auch noch nicht soviel gezockt hab.
    Es könnte sogar besser als Gothic 3 werden...zumal mich immer bei Gothic 3 die hohen Grafikanforderungen gestört haben...
    Aber es kann vom Spielspas und so locker mit Oblivion Gothic 3 etc mithalten
    Einfach klasse das Spiel

    4****

    mfg thenewcomer
  • @halskrause: hdr ist ja streng genommen kein effekt sondern sagt einfach aus, dass texturdaten o.ä. genauer, also mit mehr nachkomma stellen gespeichert werden; es kommt deshalb auf das spiel an, wie es die genauigkeit nutzt.
    ein bild, bei dem man nicht merkt, dass hdr beteiligt ist, ist evtl. gut:
    das bild sieht ohne irgendwelche übertriebenen leucht- und blendeffekte natürlich aus. ist ja nicht so, dass neue effekte einem ins auge springen sollen (vllt fällt dir der sprung von einer beleuchtungsquelle auf 16 quellen auf).
    vielmehr werden mehr details bei krassen beleuchtungsunterschieden sichtbar.
  • Also ich find das Game total öde... habs 30min gespielt, aber ich bleibe lieber bei Oblivion bessere Grafik und irgendwie generell besser...


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • das Spiel ist richtig geil... ist aber noch verbesserungswürdig (bin lvl 50 nach ca 24h Spielzeit)

    NEGATIVES:
    - leider noch mit seeeeeeeehr vielen Bugs
    - das Balancing ist voll für den Ar***
    nach lvl 30 ist mal godlike
    - es werden noch sehr viele Patches kommen
    - Itemsauswahl könnte etwas größer sein nach lvl 30 keine neue Rüstungen oder Waffen

    POSITIVES:
    - die Quests sind sehr abwechslungsreich
    - gute Atmosphäre
    - sehr schnelle Ladezeiten
    - wenn man stirbt, wird man wiederbelebt => kein Neuladen am letzten Speicherpunkt
    [COLOR="Blue"]
    Braucht es wirklich einen Grund , jemandem zu helfen?
    [/color]
  • So, ich hab das spiel jetzt auch mal mit patch 1.3 gezockt.


    -Musste leider auf niedrigster Graphik spieln --> sieht aber trotzdem geil aus (+/-)
    -hässliche verpixelte Schatten, lassen sich aber mit Konsole (^) "Engine.Shadows 0" deaktivieren. Damit gewinnt man einiges an FPS und man hat diese hässlichen Schatten los (+/-)
    -Sehr schnelle Ladezeiten auch bei extrem schwachen PC's (+)
    -Automatische Wiederbelebung und kein nerviges neuladen (+)
    -Abwehslungsreiche Quests (+)
    -Tolles Auflevlungssystem, gutes Kartensystem und das Stapeln von Items ist sehr nützlich und mal was neues (+)
    -Noch einige Bugs: Getötete Gegner fallen ins Nirvana, Pferde machen mancmal was sie wollen (-)
    -leider wenige neue Items, Rüstungsgegenstände (-)
    -tolles Trankbrausystem (+)
    -Kämpfe mit Zweihandwaffen leichter wie mit EInhandwaffe unde Schild (-)
    -Ewiges Hinterherrennen von Bogenschützen... (-)


    Im großen ganzen ein tolles Spiel, hat aber nicht das gehalten was am anfang gesagt wurde, bin leicht enttäuscht. Und ich denke das noch einige Quests kommen werden

    so long