Physik und IV

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • also ein teil kann ich beantworten:
    Physik:
    7. Paralell
    8. in reihe
    11 300pF
    IV:
    4. Bei Portfiltern wird ein port für alle anwendungen und nutzer gesperrt bei ip filtern werden alle ports für einen nutzer gesperrt
    5. Weil der Virus einen belibeigen port nutzen kann auch den port 80 über den die verbindung der browser zum internet läuft
    Wenn du zum weibe gehst nimm die Peitsche mit (Nietzsche)
  • Is ma ganz nett nachzuschaun, ob einem das relativ einfache noch gut von der Hand geht, weshalb ich einfach mal anfange. @Thragg: mach doch nich so einen Stress - die Aufgaben sind nicht für den Physikleistungskurs sondern für die Berufsschule...

    1.
    C= epsilon_0 epsilon_r A /s

    Da in der AUfgabe nix zu epsilon_r gesagt wird, nehm ich an, dass es eins ist.

    A=0,01m²
    s=0,002m

    C=4,427093909 * 10^-11

    Bei Aufgaben 2 und 3 musst du einfach nur die Formel umstellen. Bei Aufgabe 4 auch, nur musst du da noch für epsilon_r noch den Wert von dem Zeuch da berücksichtigen - hab grad kein Bock zu suchen :P .
    _________________
    12.

    1/C_ges = 1/c_1 + 1/C_2 + ... + 1/c_n

    C_ges=1/(1/c_1 + 1/c_2 + 1/c_3)=2,823529412 * 10^-11
    _____________________

    9. Also ich weiß zwar nicht, was die da erwarten - ich würd es mit dem Widerstand des Kondensators im Wechselstromkreis machen; da ihr aber das vermutlich noch nicht dran hattet, möchte ich da nicht näher drauf eingehen.
    __________________

    13.
    C=Q/U

    Q=1*10^-5
  • erstma danke an peter9876 für die lösungen, echt hilfreich :)

    doch an Thragg hab ich nichts zurichten, wenn dir das zu einfach ist, weil du ein genie bist, dann brauchst du ja den thread nicht lesen, andere sind nicht so schlau wie du, lass mich raten haste physik studiert oder bist noch im studium ? (--> rhetorisch)

    danke noch mal und ich hoffe das andere mir trotzdem dabei helfen können danke mfg marcel

    gute arbeit fu_mo, ich wende mich jetzt mal 3&4 zu, postet ergebnisse wenn ihr welche habt kann ja dann vergleichen

    //edit: danke an fu_mo

    woher weiss ich was epsilon_0 ist, das mit epsilon_r hab ich verstanden is wegen dem vakuum :D

    Marcel
    Wenn keine Linkvergabe, dann keine Linkvergabe
    Ich geben keinen support für etwas was ich nicht geuppt habe!!!!
    [FONT="Impact"]~Meine Uploads~[/FONT]
    [FONT="Impact"]~Meine Blacky~[/FONT]
  • 1.
    gegeben: A=0,01m² d=0,002m
    gesucht: C
    Formel:
    C=ε_0 ε_r A/d
    C=8.85418782* 〖10〗^(-12)*1* 0,01m²/0,002m
    C=4,427093909 * 〖10〗^(-11) F
    2.
    gegeben: A=0,01m² C=100μF
    gesucht: d
    Formel:
    C=ε_0 ε_r A/d
    d=ε_0 ε_r A/C
    d=8.85418782* 〖10〗^(-12)*1* 0,01m²/0,0001F
    d=8,854*〖10〗^(-10) m
    3.
    gegeben: C=100pF d=10m
    gesucht: A
    Formel:
    C=ε_0 ε_r A/d
    (C*d)/(ε_0 ε_r )=A
    (〖10〗^(-10)*10)/(8,854*〖10〗^(-12) )=A
    1,129*〖10〗^(-22)=A

    4.
    gegeben: A=0,01m² d=0,0001m
    gesucht: C
    C=ε_0 ε_r A/d
    C=8.85418782* 〖10〗^(-12)*〖10〗^4*0,01m²/0,0001m
    C=8,854 μF
    5.
    Die Kapazität C eines Kondensators ist der Quotient aus Ladung Q und Spannung U. Somit ist C eine Funktion der Spannung U.
    6.
    7. Die Kondensatoren müssen parallel angeordnet sein.
    8. Die Kondensatoren müssen in Reihe angeordnet sein.
    9.


    10.



    11.
    gegeben: C_1=60pF C_2=80pF C_3=160pF
    gesucht: C_ges
    C_ges=60pF+80pF+160pF=300pF
    12.
    gegeben: C_1=60pF C_2=80pF C_3=160pF
    gesucht: C_ges
    1/C_ges =1/C_1 +1/C_2 +1/C_3 =1/60pF+1/80pF+1/160pF=3,542*〖10〗^(-14) F
    13.
    gegeben: C=100nF U=100V
    gesucht: Q
    C=U/Q
    Q=U/C
    Q=〖10〗^(-9) As

    so ich habe das alles raus.
    wäre aber gut, wenn das noch jemand kontrollieren könnte, bitte :)
    "Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin,s ie zu machen, wenn keiner zuschaut." Sir Peter Ustinov