Wie testen: USA Karte + MN5.2.6

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie testen: USA Karte + MN5.2.6

    Hallo zusammen,

    ich fahre im Juni für 3 Wochen in die USA. Wie kann ich schon im Vorfeld testen ob mein MyPal 636N mit MN5.2.6 und die USA Karte zusammen harmoniert? :confused:

    Die Germanykarte scheint zu funktionieren. :)

    Gruß Mopsigel
  • Hallo,

    den entgültigen Test gibt es leider nicht.

    1. ich würde versuchen einzelne Adressen zu finden, ist auch ein gutes Training für die USA Schreibweise der Adressen

    2. unter Routenplanung, gbit es eine Simulation, die man ablaufen lassen kann

    folgendes solltes du beachten: beim ersten Start in USA braucht der PDA länger bis er einen Sat findet, bei mir hat er erst nach 30 min richtig funktioniert,
    das Kartenmaterial in Florda war sehr gut, ich möchte nie mehr ohne fahren,
    die Feuchtigkeit und Hitze im Auto hat dem Gerät doch ziemlich zu schaffen gemacht, deshalb war ich froh meinen Halter für die Lüftungsschlitze dabei zu haben, in Luftzug der Klimaanlage ging es dann,
    Auffällig war auch: der Sat-Empfang in USA ist viel besser, keine Ahnung warum,

    falls Du auf MN6 Upgrade kannst, tue es, die Kartenregistrierung entfällt dann,

    Napi
    ________________

    Napi
  • ich bin 2006 in USA gewesen.
    Navi Ausrüstung:
    Loox 600
    Holux CF-270 (uralt)
    MN 5.2.6
    Erster SatFix zwieschen 20 und 30min und danach keine Probleme.
    Ich bin von LA über Grand Canyon nach Las Vegas weiter über Oakland nach San Franzisco und die West Küste runter nach LA. Mit dem Kartenmaterial chabe ich keine Probleme gehabt außer 1 mal in San Fr. Aber das ist kein Problem du fährst eine Runde rechts oder links um eine par Häuse und bist wieder an der Stelle wo du dich korriegeren kannst :) die Strassen sind dort meiseten quadratisch praktisch organisiert.
    Gruß
    lion