PCI- oder OnBoard Sound ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PCI- oder OnBoard Sound ?

    Hallo.
    Im Moment nutze ich noch meine Soundkarte die aufn Board drauf ist. Lohnt es sich, eine ordentliche PCI-Soundkarte zu kaufen oder reicht die boardsoundkarte?

    Meinen PC nutze ich eig. für alles. Surfen, zocken, office, multimedia usw. Was für Soundkarten könnt ihr mir alternativ zu der onboard empfehlen?

    Danke schonmal für eure antworten

    so long 81acksnak3
  • Ich höre bei mir den Unterschied zwischen OnBoard und meiner Soundkarte heraus, kommt aber auch immer drauf an, was für nen Soundchip du hast und wie gut deine Boxen sind, bzw. dein Kopfhörer ist... bei irgendwelchen 08/15 Boxen bringts nicht so viel.

    Wenn du viel Musik hörst, Filme schaust, Spiele spielst und auch halbwegs gute Boxen/Kopfhörer hast, dann würde es sich aber doch lohnen in etwas besseres zu investieren. Ich selbst bin mit Creative sehr zufrieden - auch wenn ich grad nurnoch eine alte 5.1 Live hab - würde zu ner Audigy2 für den kleinen Geldbeutel greifen, aber die X-Fi gibts inzwischen auch zu recht bezahlbaren Preisen und sind noch nen ganzes Stück besser... haben eine Xtreme Musik (oder so ähnlich) im Rechner der auch die Anlage im Wohnzimmer bedient.

    MfG Nulli
  • Da du deinen Computer auch zum zocken benutzt, gehe ich davon aus das es ein neueres MB ist auf dem sich schon ein5.1 Surround Chip befindet. Dieser recht für normalen Surround Sound völlig aus. Hole dir gute 5.1 Boxen und die Filme kommen schon gut rüber. Solls mehr sein , das hat Nullchecka schon beschrieben. Nach oben gibt es keine Grenzen, zB. Hercules 16/12FW für knapp 270 Euro ohne Boxen.
  • 81acksnak3 schrieb:


    Meinen PC nutze ich eig. für alles.


    solltest du auch Aufnahmen mit deinem Rechner machen (wollen), solltest du dir dann doch eine richtige Soundkarte kaufen, da die onBoard-Karten zum Aufnehmen nun mal nicht wirklich geeignet sind (Masse liegt am Gehäuse - man hat ja nicht immer 'nen groundlift da - , geringer Rauschabstand, ...)

    Außerdem wird durch eine richtige Soundkarte die CPU etwas antlastet.

    fu_mo
  • Bonzo schrieb:

    Da du deinen Computer auch zum zocken benutzt, gehe ich davon aus das es ein neueres MB ist auf dem sich schon ein5.1 Surround Chip befindet. Dieser recht für normalen Surround Sound völlig aus


    Mein Mobo hat nen 5.1SourroundChip.
    Wenn ich mir ne soundkarte holen würde, auf was müsste ich da besonders achten, und welche Karten könnt ihr empfehlen? Sie sollten so um die 30€ liegen und PCI sein

    so long
  • für 30€ bekommst du warscheinlich nichts gescheites.

    es ist auch nicht leicht, was zu empfehlen, wenn man nicht genau weiß, was du damit vor hast.

    für Filme und games reicht warscheinlich wirklich irgendeine 0815 soundkarte.
    wenn du dich aber für Musikbearbeitung oder -Produktion interessierst, kommen wieder ganz andere in Frage.

    Dann ist aber wieder die Frage: 5.1 oder "nur" Stereo?

    Wenn dir Stereo reicht, kann ich die M-Audio Delta-Audiophile 24/96 empfehlen.

    Die klingt besser als jeder CD-Player, wenn du sie an ne ordentliche Anlage anschließt.
    kostet auch "nur" 80-90€.
    Wenn du 5.1 willst, sollte dir jemand anders raten.
  • Craetive forever. Mit den Soundkarten dieser Firma kann man nichts falsch machen.

    Was man sonst zum Nutzen sagen kann. Wer Audio und Video-Schnitt betreibt, der wird expliziete Soundkarten zu schätzen wissen.

    Da kann kein Onboard-Sound mithalten!


    Gruß


    Aero :D :D :D :D :D
  • Also ich wäre dann wirklich schon für 5.1

    Und am PC tu ich eig. sehr viel zocken, filme ankucken und mein PC ist auch gleich mit mein TV, Stereoanlage und DVD-Player.

    Mir gefällt eigendlich die Creative X-Fi Xtrame Gamer (80€) Gibt es dazu gleichgute alternativen die weniger kosten?


    Schonmal ein großes THX das so viele antworten!
    so long
  • also ich hör den unterschied von meinem onboard soundchip und meiner creative soundkarte schon.. kann den guten boxen liegen (benutz teufel CEM) und ich würde jetzt auch nicht zurückstufen auf den onboard chip.

    also wenn du dir die X-fi kaufen willst, biste damit schonmal super beraten, aber leider kenn ich keine gleichegute, günstigere

    gruß
    → WICHTIG!! - FTP Sammelthread! ←
    → Boardregeln ←
    → TUT für alle Neulinge ←
    → Wie komme ich in den FSB IRC channel? ←
  • also ich habe mir am Montag online eine Trust 514DX 5.1 gekauft (müsste bis Freitag da sein - poste dann bis spätestens Montag auch meinen Eindruck). Der Hauptgrund war für mich zwar der digitale (Cinch-) Eingang (will damit von einem digitalen Mischpult aufnehmen), doch lt. einigen Erfahrungsberichten soll sie von Klang, Software,... auch recht gut sein - also eine gute Alternative zu den relativ teuren Karten..

    fu_mo
  • Hi, wenn du die drei Karten zur Wahl stellst, dann bleibe bei den beiden "Markenkarten" von Terratec oder Creativ.
    Das sind die Firmen, die auch "große" Lösungen in extra Gehäusen anbieten wie die DMX Fire 24/96 oder das Pedant von Creativ. Daher wissen sie, worum es bei Soundkarten geht. Technisch gesehen sind beide kaum voneinander entfernt.
    Persönlich würde ich in Richtung Terratec tendieren.
    Hauptpunkt bei den kleinen Karten sind wohl die Treiber, die bei Creativ sehr umfangreich und eher etwas "schillernd" ausfallen und bei Terratec eher spartanisch aufgebaut sind, aber natürlich auch alles können. - Stand: vor etwa zwei Jahren - korrigiert mich bitte, wennsich das drastisch geändert haben sollte.
    Ich würde also danach auswählen, was ich eher mag: Zusatzstartleiste und viel "Brimbamborium" oder Soundkarte annähernd pur.

    Grüße
    overheater
  • Ich bin mit meiner onboard Variante zufrieden. Ansonsten kann ich dir die Produkte von Creative empfehlen. Sehr viele Einstellmöglichkeiten und kannst direkt 5.1 anschließen
  • overheater schrieb:

    Hi, wenn du die drei Karten zur Wahl stellst, dann bleibe bei den beiden "Markenkarten" von Terratec oder Creativ.
    Das sind die Firmen, die auch "große" Lösungen in extra Gehäusen anbieten wie die DMX Fire 24/96 oder das Pedant von Creativ. Daher wissen sie, worum es bei Soundkarten geht. Technisch gesehen sind beide kaum voneinander entfernt.

    Grüße
    overheater


    Also meiner Meinung nach ist zwar Creativ besser, aber auch Terratec ist nicht schlecht...
    floh2