45 Tage Gefängniss für Paris Hilton

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 45 Tage Gefängniss für Paris Hilton

    45 Tage Gefängnis für Paris Hilton


    Zitat:
    Los Angeles (APA/dpa) - Hotelerbin und Schauspielerin Paris Hilton (26) muss wegen Verstoß gegen Bewährungsauflagen für 45 Tage hinter Gitter. Diese Strafe hat ein Richter am Freitag in Los Angeles verhängt. Hilton muss die Haftstrafe am 5. Juni antreten, hieß es im Internetservice "tmz.com". Die Schauspielerin war persönlich zu der Anhörung erschienen, dabei allerdings mit zehnminütiger Verspätung eingetroffen.

    Ende Februar war das Party-Girl mit hoher Geschwindigkeit und ohne Licht durch Hollywood gefahren und von der Polizei angehalten worden. Die Beamten stellten fest, dass Hilton bereits nach einem früheren Vergehen der Führerschein entzogen worden war. Erst im Jänner hatte sie wegen Trunkenheit am Steuer eine Bewährungsstrafe von 36 Monaten erhalten. Die Staatsanwaltschaft warf ihr grobe Verstöße gegen die Bewährungsauflagen und die Straßenverkehrsordnung vor und forderte als Strafe 45 Tage Haft. Als Höchststrafe hätte der Richter bis zu 90 Tage hinter Gitter anordnen können.



    Quelle: OÖNachrichten: h**p://tinyurl.com/36jyyu



    Ich denke mal das wird sehr interessant =]
  • :löl: Zeit wird es aber auch,ist ja auch nur ein gewöhnlicher Mensch. Aber ich denke das wird eine gigantische PR Show für Paris.
    Na ja wir werden ja genug im Fernsehen darüber mitbekommen,hoffentlich vergisst sie nicht ihr Unterhöschen,könnte gefährlich werden.

    Gruss Olli
  • Ich find's auch gut und vor allem auch richtig. Gleiches Recht für alle. Sie hat gegen die Bewährungsauflagen verstoßen und ihr Fehlverhalten offensichtlich nicht eingesehen, sondern noch einen draufgesetzt. Jeden anderen würde man dafür genauso drankriegen.

    Viele Grüße
    Londo
  • Hoffentlich darf sie nicht in Kamerabegleitung 45 Tage lang ihre Einzellzelle schrubben.
    Bin gespannt auf den 5.6. und dann haben wir über einen Monat Ruhe vor ihr.

    :rot: :rot: :rot:
    Gruss
    stigala
  • Da scheint wohl auch ihr ganze Geld nicht geholfen zu haben. Find ich mehr als gut.

    Nur wird das Paris mit sicherheit wieder ausnutzen können und Ihre erlebnisse in Bare Münze umwandeln. Die 45 Tage wird sie wohl hinterher psychologisch betreut in Talkshows gegen Gage öffentlich verarbeiten. Das sollte ihr auch noch gleich verboten werden.
  • ich glaube ob strafe oder nicht aber wenn ich mich recht entsinne ist sie ohne Führerschein gefahren. Wenn ich frage wer hat vielleicht schon mal den Schein abgegeben und ist ohne Gefahren bzw. ich glaube nicht das unsere Zivilisierten Gefängnisse ähnlich den amerikanischen sind. Aber ich will es auch gar nicht am eigenen Leib erfahren.
  • also im grunde geht mir die paris am arsch vorbei, aber wenn man so nem arroganten und verantwortungslosen menschen mal ne lektion erteilt, dann freut mich das, hab richtige schadenfreude.
    ich bin mal gespannt, ob sich an ihrem verhalten nach ihrem aufenthalt was ändert.
    am geilsten fand ich aber wie fassungslos sie über das urteil war. was hat sie denn erwartet?
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren! (zum Chat) (zur Gruppe)
  • Menschen, wie Paris Hilton, die nie einen Gedanken daran verschwenden mussten, wie sie die nächste Miete bezahlen oder einen Urlaub finanzieren sollen, wissen doch gar nichts Sinnvolles mit sich anzufangen.

    Ob ihre Girlie-Freundin Brittney Spears, die ab und an tiefste Einblicke gewähren lässt oder Paris herself, die meint, man könne auch ohne Führerschein wie ne Wildsau durch die Gegend rasen, im Normalfall haben solche Leute immer die besten Rechtsanwälte, die die unterbezahlten Staatsanwälte und Richter so an die Wand spielen, dass die nachher froh sind, ne Geldbuße wegen Falschparkens verhängen zu können.

    Zum Glück war da mal ein etwas mutigerer Richter zugange, der das Fräulein Unbelehrbar einfach für 45 Tage in den Knast schickt, bei Wiederholung sogar für 90 Tage. Dann heult die dumme Kuh doch tatsächlich rum, wie unfair ihr widerfahren worden wäre und schiebt die Schuld noch auf ihren Marketingfuzzi.

    Nee, Mitleid braucht man mit der nicht haben und Schadensfreude ist - ausnahmensweise - sogar mal angebracht. :D :löl:
  • So viel Dummheit muß bestraft werden. Die Gesetze sind Paris wohl bekannt gewesen und außerdem hätte sie sich locker einen Chauffeur leisten können.

    Ne Weile im Knast ist für die verwöhnte Göre vielleich sogar eine wertvolle Lebenserfahrung und bewahrt sie davor völlig abzudrehen. Die 45 Tage wird sie schon überleben.

    Hoffentlich stimmt Arnie ihrem Gnadengesuch nicht zu. Für jeden anderen Bürger gäbe es auch kein Pardon.

    p.s.: Irgendjemand sagte einmal, dass die Schadenfreude die ehrlichste Freude ist.

    Arto Paasilinna:
    Der Mensch schöpft Lebensmut, wenn er weiß, das es auch anderen schlecht geht. In diesem Sinn ein herzliches Dankeschön an Paris Hilton. :)
  • Irgendwann muss ja mal Schluss sein

    Ich finde sie hat die strafe verdient.

    Ohne führerschein besoffen auto fahren und sich dabei noch erwischen lassen.
    Diesmal ist sie einfach zu weit gegangen.


    Hoffentlich lernt sie jetz was daraus.Man kann nicht immer nur Party machen
  • 45 Tage Gefängnis

    Warum sollte es einer Paris Hilton anders ergehen als normalen Mitbürgern ohne Millionen schweren Titel Aber man kennt das ja jetzt wird Einspruch erhoben und dan bekommt sie eine Geldstrafe und somit ist ihre Strafe abgegolten,und weiter gehts mit prom Girl Eskapaden.

    Gruß

    SVStefan:hot: :hot:
  • Tja, wenn sie gegen die Bewerungsauflagen verstößt ist sie selber schuld.

    Ich finde sie sollte auch nicht anders behandelt werden wie die anderen Leute.


    mFg Chrisomator
  • Mann hat die Miss Pears wieder mal Glück gehabt das dummheit nicht bestraft wird.

    Ich hoffe sie verpasst den Termin und bleibt 90 Tage drinnen.
    ---> dann gibts demnächste die Biographie "meinLeben im Knast"

    wird bestimmt ein großer Erfolg und sie ist wieder ein paar mio reicher

    greez
    Nickel
    Wer ReCtScHrEiBfEhLeR findet darf sie behalten
  • Heute kam in den Nachrichten das sie Angst hat vor dem Gefängniss und das sie deshalb noch schnell einen Kurs in Selbstverteidigung macht damit sie sich besser schützen kann:depp: . Kann auch möglich sein das sie gar nicht die komplette Zeit absitzen muss weil das Gefängniss anscheinend schon überfüllt sei. Wie gesagt kam das heute in den Nachrichten!