Deamon Tools lässt WinXP einfrieren

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Deamon Tools lässt WinXP einfrieren

    Hi Leute,

    hab ein Problem mit der neuesten Version von Deamon Tools.
    XP ist frisch, daran liegts nicht! Wenn ich das Programm installiert habe, und es das erste mal starten will friert XP ein! Bei neustart ebenso... Im abgesicherten Modus deinstalliert, alles wieder shiny!

    Hardware:
    Medion MD 6200 Notebook
    WinXP SP2
    2,6 GHz P4
    512MB Ram
    60GB Festplatte

    Vielen Dank für eure Tips!

    -so long
  • Kenne die Ursache natürlich nicht, da gibt es zu viele möglichkeiten... vermutlich ein Problem mit virtuellen Gerätetreibern?!
    -Aber was willst du denn genau mit Daemon Tools machen? -Gehts um Spiele oder ums mounten allgemein?
    Bei letzterem kannst du auch alternativ die Nero oder Alcohol "Virtuelle Laufwerke Funktion" nutzen. Bei Games ist Daemon natürlich ein Spezialist, aber versuchs doch dann einfach mal mit einer anderen Version von Daemon.
  • Danke für den Tip,

    geht eigentlich um games, Alcohol hab ich gerade probiert, selbes problem, hab aber mal nachgelesen, alc benutzt die selben treiber wie deamon tools... nero bin ich nicht so überzeugt von ;)

    -so long
  • auf meinem alten Gericom hatte ich mit damals relativ neuen Deamon-Tools-Versionen (ab 4.00) dasselbe Problem - und ich vermute, es lag an den Grafiktreibern. Anstatt der 4.00 hab ich dann wieder die 3.47 installiert - die liefen bestens und haben damals auch zum Umgehen von Kopierschützen (wtf - was ist der Plural von "Kopierschutz"??) gereicht.

    fu_mo