Betriebsystempflege

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Betriebsystempflege

    Hallo
    Ich muss in meiner Schule ein Referat über Betriebsystempflege und Service Packs machen. Könnt ihr mir da ein paar Vorschläge geben?
    Nur mit Windows Standart Programmen wie Defragmentieren.

    THX in voraus


    greetz malin
    Bevorzugte: ,Bijou,slaphili,A.Spooner,bald_patr
  • "generelles Troubleshooting in klein"

    N'Aben Malin!

    hoffe, dass deine Anfrage noch aktuell ist, sonst mache ich des ja umsonst, aber trotzdem gerne ;)

    Also, so wie ich das verstehe geht es auch nur um WIndows Systeme, ansonsten könnte ich auch nichts dazu beitragen...

    also unter Pflege verstehe ich auch soetwas wie die Kontrolle, ob alles in Ordnung ist, dazu sind dann Sachen, wie Treiberaktualität wichtig ( -> Geäte Manager als Anlaufstelle)
    oder die Laufzeitkomponenten ( -> ausführen "dxdiag" als Diagnoseprog von DirectX)
    genrell gilt für XP in der Sysmtemsteuerung ist der Punkt Verwaltung -> Computerverwaltung interessant und vereint einge Dinge, wie zum Beispiel auch die Defragmentierung

    ich selbst schaue auch immer wieder mal unter Ausführen "msconfig" (ohne Anführungszeichen eingeben) nach, dort sieht man dann unter anderem die mitstarenden Windowsdienste und Programme, die nicht von Microsoft sind und sich dort zum Autostart eintragen)

    ach ja dazu fallen mir noch ein paar tolle Tools ein, die seit gar nicht sooo langer Zeit wohl auch als - zitat "Windows Standart Programmen" zählen könenn: von Microsoft TechNet: Windows Sysinternals wobei hier die zwei wichtigesten (für mich)

    a) der process explorer ist, der den Task Manager um Längen abhängt :D
    und b) autoruns, einfach mal nachschauen, zeigt noch viel mehr Autostarteinträge an, um sein Windows vom Boot an leicht zu halten.

    was gibts noch :confused:

    mh vielleicht die Standard-Temp ordner zu reinigen, unter c:\Dokumente und Einstellungen\"dein Username"\Lokale Einstellungen\
    und auch möglicherweise mal den prefetch-ordner im Windows verzeichnis ( vielleicht nur xp?!? )


    ganz allgemein sollte man ja alles auf dem neuesten Stand halten, also auch die Sicherheitsupdates besorgen - regelmäßig bei den vielen Problemen

    ....
    irgendwie glaube ich nicht wirklich, dass das zu deiner Anfrage passt :tata: , nachdem ich die jetzt nochmal gelesen habe.....

    dennoch Alles gute
  • In punkto ServicePacks könntest du den WSUS Server erwähnen. Wird in fast allen großen Firmennetzwerken eingesetzt um die Rechner up-to-date zu halten.

    Ansonsten ist das ein sehr weitgefächertes Thema, müsstest schonmal Details nennen über was du überhaupt genau reden musst...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]