Die Deutsche Internetkultur ist eine einzige Katastrophe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Deutsche Internetkultur ist eine einzige Katastrophe

    KONTROVERSE GO:

    Warum ich das schreibe ? Weil sie mir zum Halse heraushängt, deshalb meide ich auch Foren wie "self-html" oder dergleichen wie die Pest. Meine Abneigung fängt schon bei dem Schema des Postens an:

    "Hi,

    ....text.....



    - Author Name"



    Ist es wirklich nötig noch mal den Namen hinzuschreiben ? Steht das nicht überall schon ? Und dieses "Hi" immer, mal ganz abgesehen das ich eine Abneigung gegen das Wort generell habe, muss man sich ja nicht alle naslang begrüßen. Jetzt mag ein Abkömling der Deutschen Internetkultur sagen "JA DAS IST HALT WEGEN HÖFLICH UND SO NE". Nun gut das mag bei manchen so sein, aber manche benutzen das auch einfach nur weil sie arrogant bis oben hin sind. Ist wirklich so, in der Politikabteilung eines deutschen Flashforums hatte ich eine nette Diskussion mit Jemanden der meinte "oh gott wir werden ja sowieso alle unterdrückt und wir leben in einer Diktatur usw usw usw es lebe die Revolution bla bla". Wir hatten dann einen schönen Argumentausstausch und als ihm eben diese ausgingen durfte ich mir "hör mal ich bin eindeutig intellektueller als du, schau mal, nicht mal deinen Namen fügst du an das Ende deiner Posts", ein Anderer meinte dann "da hat er Recht". So. Toll. Das mögen Ausnahmen sein, aber in der Regel, auch durch andere Ereignisse bestätigt, kommen mir deutsche Forenleute eher eingebildet vor.

    Noch was:

    Wenn man eine Frage stellt sollte man keine Antwort erwarten, naja es seie denn "Benutze die Suchfunktion" zählt als Antwort. Natürlich könnte man erstmal danach suchen ob die ganze Schose schon mal irgentwo durchgekaut wurde, aber man könnte auch auf internationale Foren gehen und sofort eine individuelle, fundierte Andwort bekommen. Die Qual der Wahl....wobei, nein die Entscheidung ist dann ja doch irgentwie leicht. Übrigens sind fundierte Antworten auf deutschen Foren gar nicht möglich, denn einer der überrepräsentierten Moderatoren meint die Topic schließen zu müssen, nachdem er

    "Hallo,

    Benutze die Suchfunktion.

    - Deathkiller (oder sonst ein name wie "KARL")"

    geschrieben hat. Womit wir bei einem weiteren Punkt wären.

    Die Deutschen sind berühmt für ihre aufgeblähte Bürokratie, warum sollte man bei Foren keine Ausnahmen machen ? Im Schnitt, und die Statistik gibt es wirklich, haben deutsche Foren ca 5 mal so viele Regeln wie internationale und Verstöße werden 10 mal (!!!) so oft geahndet. Frage ist, wozu ? Denn auf internationalen Foren kann man auch ohne Groß- und Kleinschrift Regel und, auch sehr beliebt, Korrekturleseregel prima leben. Viele Deutsche Foren haben es als Regel festgeschrieben das man KORREKTURLESEN MUSS ! Kein Wunder, dass keiner Lust hat zu antworten, bei all den Schikanen dauert das ja auch ewig. Naja, zugegeben die Moderatoren sind fleissig und korrigieren die Posts andere auf Rechtschreibfehler. Danke. Vielen Dank. Übrigens habe ich vor kurzem gelesen das die aufgeblähte Bürokratie in Deutschland jedes jahr ca. bis zu einer halbe Billionen kostet, weil Mittelständler lahmgelegt werden, Ämter bezahlt usw.... Ebensogut funktioniert der Spaß im Internet, wobei "gut" das falsche Wort ist....



    Fazit: Wer Fragen hat sollte Englisch können.




    Ach und bitte nicht übel nehmen ich hab euch alle lieb =D
  • hi

    also ich frag mich was für nen sinn der thread hat. es kann doch jeder schreiben wie er will. wenns dich stört, dein pech. musst ja nich lesen was andere schreiben.
    und btw, was hat eine begrüßung mit arroganz zu tun?

    mfg
    halskrause

    p.s. musste sein :D
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • Toller Thread =)
    Also erstmal zur Begrüßung: Ich schreibe auch immer sowas in der Art wie "Hey" oder "Moin" an den Anfang eines von mir erstellten Threads. In Antwort Posts unterlasse ich das jedoch. Hört sich meiner Meinung nach einfach besser an...

    Zu deinem Korrekturlesen: Zeig mir bitte mal die entsprechende Regel hier im Forum, außerdem korrigiert hier kein Mod die Rechtschreibfehler (da hätte er leider viel zu viel zu tun...). ich würde so eine Regel eher begrüßen, da, wenn man sich mal manche Posts anschaut, es mit der Rechtschreibung bei manchen nicht weit her ist!

    Phunny :D
  • Deutsche sind Arschlöcher und haben keine Kultur.
    Das weiß die ganze Welt.:D
    Nur die Deutschen selbst kommen meistens erst dahinter, wenn sie ihre Kultur mit anderen vergleichen können - sei es durch längere Auslandsaufenthalte oder durch Fremdsprachenkenntnisse:D
    Aber selbverständlich nur die Ausnahmen.
    Der gewöhnliche Deutsche merkt nichts und macht so weiter wie gehabt.
  • Guten Tag Schaf,

    Ich hoffe du hast dich da in dem "deutschen Flashforums" auch ausgelassen ...

    Mir kommt es eher vor als ob sie dich mit allen Mitteln dummachen wollten, anders kann ich mir sowas nicht erklären. Persönlich ist mir sowas noch nie untergekommen, vor Allem nicht im FSB. Hier hat sich noch nie jemand beschwert weil einer einen Namen oder sowas vergessen hat, das ist einfach lächerlich.

    Diese Antworten ala "Sufu!!!" finde ich auch dumm, da sage ich jetzt nix. Aber sich über "Guten Tag/Sers/Hi" und dann noch "mfg [xxx]" aufzuregen ist leider realitätsfern und übertrieben.

    Weiterhin muss hier keiner Korrekturlesen ... die meisten User bemühen sich Satzzeichen zu setzen und achten auch auf ihre Grammatik und Ortographie.

    Weiste was? Aber die Studie will ich mal sehen in der sie Foren auf die Menge ihrer Regeln hin verglichen haben^^. Sorry eigentlich hasse ich solche Fragen "Komm Komm Beweis Beweis! Ich glaub dir nicht!", aber das finde ich etwas zum lachen. Im FSB gibt es übrigens nicht zu viele Regeln, persönlich würde ich sagen treffen hier tagtäglich vllt. 3-4-5 Regeln oder so zu. Beim Rest genügt es die einmal zu lesen dann kommst du mit ihnen nicht in den Konflikt.

    mfg
    Tischler
  • Hi, (sag ich eigentlich nie, aber wenn du mich schonmal auf die Idee bringst..)
    normalerweise sag ich immer, so wie es in Bayern eben üblich ist, "Servus,..."
    außerdem ist es doch eigentlich sowas von sch**** egal....darüber liest man doch sowieso schon weg. Außerdem hab ich noch nie ein Forum gesehen, bei dem es Pflicht ist, die Groß- und Kleinschreibung zu benutzen oder Korrektur zu lesen. Und das mit der Suchfunktion.....beobachte einfach mal wie oft im Newbie Forum gefragt wird "wieso werden meine Posts nicht gezählt... :heul:"
    usw...
    Und der restlichen Schmarrn, den du verzapfst ist eigentlich nur da, um den Thread etwas lustiger zu machen....von wegen Bürokratie-Bla.... (Bürokratie rulez!)
    greetz, Picknicker <---- gehört einfach dazu, ob du willst oder nicht!



    p.s.:

    Schaf schrieb:

    KONTROVERSE GO:

    "Hi,

    ....text.....



    - Author Name"


    Autor schreibt man im Deutschen ohne h und im Englischen würde man es klein schreiben :D



    ///EDIT:

    idin schrieb:

    Deutsche sind Arschlöcher und haben keine Kultur.
    Das weiß die ganze Welt.:D

    Das verwechselst du mit den Amerikanern...oder schlag nochmal nach, was Kultur bedeutet, vielleicht hast du ja eine andere Definition davon.
  • ich finde schaaf hat teilweise recht, teilweise redet er auch müll, wenn man mal so im internet nach was sucht, und in nem forum landet gehts oft so:
    1: Jemand fragt was.
    2: jemand antwortet.
    3. jemand kritisiert die antwort von 2: als nicht richtig
    4: 2: beschwert sich, die antwort sei doch richtig.
    5: es schalten sich mehr jemande in die diskussion ein.
    6: Es fallen leichte Beleidigungen, ala schau hier: Irgendein Link
    7: es fallen stärkere Beleidigungen, Posts werden zitiert und als Blödsinn dargestellt.
    8: das ganze gerät aus dem Ruder und adminjemand schliest den post.
    9:, und damit zum Schluss, 1: hat immer noch keine ahnung welche antwort nun richtig ist.

    zum fsb ist mir aufgefallen, dass wenn ein newbie ein neues thma aufmacht kaum antworten kommen, es sei denn es sind kritik topics, dann aber kommen die premiumuser und stammuser sofort mit gegenkritken.

    so long
    Sasha
    [FONT="Arial"][SIZE="3"][COLOR="Yellow"]Wenn du diese Zeile markiert hast, bist du ein [COLOR="Sienna"]IDIOT[/color][/color][/SIZE][/FONT]
  • HI Leutz,

    ich find den Thread einfach nur zu geil. Ich muss dem Themenstarter (wieso schreibt er das hier eigentlich rein? hat sonst anscheinend nichts mit dem Forum zu tun, aber schreibt einfach mal einen Kulturkritisierenden Thread... schon das ist einfach zum :depp: ) irgendwie recht geben, will ich eigentlich nicht wirklich, muss ich aber mal.....

    Also das mit den Regeln seh ich nicht genauso wie Schaf, aber aus der gleichen Richtung. Es gibt schon verdammt viele Regeln (hier wie auch anderswo) und die meisten sind, wenn man sie mal betrachtet, normalerweiße Standart.
    4. Freundlichkeit (Meinungsverschiedenheiten ausserhalb des Boards klären oder an einen Mod wenden)
    also wenn ich mich nicht "freundlich" (normal) benehme, kann ich nicht damit rechnen, das "freundlich" mit mir umgegangen wird. Deshalb ist die doch eigentlich überflüssig...
    8. Suchfunktion benutzen (dazu ist sie ja schliesslich da)
    ich mein, bevor ich einen Frage stelle, schau ich doch normalerweiße nach ob ich sie mir selbst beantworten kann.

    also hm die andern sind wohl schon angebracht. Aber eine Regel über Rechtschreibung vorzuschreiben finde ich so Sinnlos wie es nur geht. Der eine kann besser Deutsch als der andere, und der andere hat einfach kein bock alles nochmal durchzulesen etc., etc., etc. ...
    Wenn ich so einen Post seh, dann les ich ihn einfach nicht, was bringt da eine Regel? Muss ich Schaf einfach recht geben. Das ist wirklich nur dumme Bürokratie....

    Musste mal raus.

    PS: ich bin übrigens baron, für den der es noch nicht anderswo gelesen hat
    PSS: Hoffe es sind nicht zufiele Rechtschreibfehler drin, ansonsten einfach behalten ich mach kein (c) drauf :D
    Gruss
    XXX

    Edit:
    armer sascha1401, das liegt daran, dass die threads von newbies meinstens nicht sehr sinnvoll sind.
    wenn du eine frage hast, diese richtig darstellst und sie detaiiert (wie schreibt man das) beschreibst, bekommst du sicher ein Antwort.
  • Spammer an die Front^^

    Wieder mal hat ein nettes Memberchen uns zum sinnlosen Plausch, zu sinnlosen Angelegenheiten, eingeladen.

    Nunja ich sage immer Hi oder "Hallo" liebe "FSBlinge" und wenn ich mal rollig bin schreibe ich sogar "Hallo liebe Liebenden" (ist hier im FSB noch nicht passiert).

    Ob ich versuche mit solchen Floskeln meine Aroganz zur Geltung zu bringen, behalte ich lieber für mich selber :D.

    Und wer, wie und was schreibt ist ehrlich mal dem selber überlassen und wer sich über andere aufregt und sdas noch pauschalisiert (pauschalisieren sollte das Unwort des Jahrhunderst werden passt auf Prima zu Klischee und Vorurteil und fast schon zu Rassismus).

    Wie ich schon sagte ein sinnloser Thread der zum Spammen einlädt (Trolle an die Front^^).

    Herr (schwarzes) Schaf würden sie noch Reaktionen auf die Antworten geben oder dreuen sie isch nur über die Aufmerksamkeit die sie nun bekommen haben?

    MfG Bär ( Rechtschreibfehler sind für unsere Germanistikprofessoren vorbehalten, somit diese sich mit ihnen beschäftigen können^^)
  • Schaf schrieb:

    Viele Deutsche Foren haben es als Regel festgeschrieben das man KORREKTURLESEN MUSS !


    Also mit dieser Regel könnte ich mich wirklich anfreunden. Natürlich erwartet ja keiner, dass ein Post vollkommen richtig (Rechtschreibfehlerfrei, richtiger Satzbau und korrekte Interpunktion) ist. Allerdings könnte sich manche wirklich mehr Mühe geben. Und ich glaube es wäre unglaublich hilfreich, wenn man pro Rechtschreibfehler ein paar Prozente bekommen würde.
  • nun ja - es unterlaufen aber allen mal Fehler - bei dir hab ich 2 gefunden ("rechtschreibfehlerfrei" wird klein geschrieben und bei "könnte" fehlt - glaub ich - ein "n" am Ende...; außerdem befürchte ich, dass hinter "glaube" ein Komma stehen müsste, da bin ich mir aber nicht soo* sicher..) :D :D
    (also ich bezweifle, dass irgendjemand mit deinen Rechtschreibfehlern ein Problem hat - ich wollte nur zeigen, dass du dann auch % bekommen würdest..)

    Bevor man Rechtschreibfehler "ahnden" kann, sollten auch die Mods in gutem Beispiel voran gehen (das machen momentan nicht alle, wobei ich an der Stelle betonen möchte, dass ich mit Rechtschreibfehlern, unter denen die Verständlichkeit nicht leidet, keinerlei Problem habe - und bisher habe ich noch keine derartigen Posts von Mods gefunden), da die ja auch % bekommen müssten, was wiederum sinnlos wäre..

    So. Des müsst aber vorerst auch mal reichen...:p
    ___________
    *: dieser Rechtschreibfehler wurde vorsätzlich "begangen", um den Lesern die Möglichkeit zu bieten, eine Ahnung von der Betonung zu haben.
  • Hallo,

    ich starte und beende einen Beitrag so wie es mir gefällt.
    Die Ansichten diesbezüglich sind wohl genauso manigfaltig, wie die
    Deutschkenntnisse der Forenbenutzer.
    Also lieber Threatersteller, überlasse am besten jedem selbst in welcher Art und Weise ein Beitrag gestaltet ist, solange es nicht gegen die Forenregeln verstösst.

    viele Grüsse
    Surffix:D
  • Was ist mit den Fornenntzern die Wie ich nie die deutsche Schulbank gedrück haben?? Dürfen die wegen der Grammatik und der Rechtschreibung nicht posten ???

    Ein Formum ist galube ich in den meisten Fällen zum Diskutieren und Informationaustausch gedacht. Und wenn alle es verstehen was der Forennutzer sagen will dann ist das ok. Und 100% Fehlerfrei sind nicht mal die Leute, die auf dem Zeugnis eine 1 hatten.

    Guß
    lion
  • lion mit bildung hat das überhaupt nix zu tun, es geht um den richtigen kompromiss zwischen höflichkeit und ... ja, was eigentlich?

    lockerheit? das ist das einzige wort, das mir einfällt, und ich kann mir auch nicht vorstellen was an höflichkeit so schlimm sein soll, geschweige denn dass man fragen nicht höflich beantworten kann.
    Und zeig uns doch bitte ein englisches board in dem 50x in der woche gefragt wird wieso zB beiträge nicht gezählt werden, und der 51ste bekommt immer noch eine antwort.
    [size=1]duude, wait...what?
    <-[COLOR="DarkRed"]Overseer - Wreckage // World of Goo // The Raconteurs - Consolers of the Lonely[/color]->[/size]
    [font="Fixedsys"]Newbies * Rules * How to Search * Users help Users * Freesoft-Board IRC
    [/font]
  • hmm....

    Also der Ansatz der Diskussion ist schon interessant.
    Ich würde mal sagen, dass falsche Rechtschreibung solange akzeptabel ist, solange der Inhalt eines Satzes ohne ein langsameres, konzentrierteres oder gar zweites lesen ohne probleme verstanden werden kann.
    Mich stört es nur, wenn jemand Standard mit "t" schreibt bzw. seit mit seid verwechselt. Sogar in diesem Thread wurde ersteres schon einmal falsch geschrieben :rolleyes:

    Über die "Hallo - Autorname"-Diskussion muss ich doch schmunzeln.
    Schon im alten Babylonien, Rom, Griechenland, Ägypten, ... wurden Briefe geschrieben (Brief - Wikipedia). Damals wars Wachs, dann Papier, dann lange Papier :), dann Email und Newsgroups (Berühmtes Beispiel aus dem Jahre 1991, man beachte, die Briefform: What would you like to see most in minix? - comp.os.minix | Google Groups) und jetzt sind wir halt bei den Foren angelangt, wo natürlich die Tradition fortgesetzt wird.

    Aber, liebes Schaf, du kannst dich gerne bei den Babyloniern aufregen, warum diese den Brief so erfunden haben (vielleicht wars einfach das klügste?)

    asterix <-- wenn ich meinen Namen daruntersetze will ich damit Ausdrücken, dass das obige meine Meinung ist und ich dazu stehe. Man kann es in Höflichkeit interpretieren oder auch mit Anstand...
    [SIZE=1]Ich mache viele Klammern fest, an allem was sich klammern lässt: 09-f9-11-02-9d-74-e3-5b-d8-41-56-c5-63-56-88-c0
    Freunde: idefix, NoName, Feuerstein, THXQ[/SIZE][SIZE=1], tischler[/SIZE]
  • Nun da habe ich wie erwartet einen wunden Punkt erwischt. =D

    Ich kann jetzt bestimmt nicht auf jeden Post einzeln eingehen, aber ich werde einiges zu der Diskussion hier sagen.

    Der Teil, das Briefköpfe für Arroganz stehen ist mit sicherheit größtenteils Quatsch, aber ich wollte eben provozieren. Verzeiht es mir bitte.

    Dennoch scheine ich ja teilweise doch nicht so unrecht zu haben, und wisst ihr was ich noch hinzufügen wollte ? Das Phänomen der Dramenbildung auf deutschen Foren. Warum wird sich eigentlich in der deutschsprachigen Internetwelt immer so künstlich aufgeregt ? Ich denke da etwa an das Ijon Tichy Forum, auf dem etwa 10 Diskussionen abliefen ob das nun gut ist oder nicht oder gar rassistisch und wer das nicht gut findet ist dumm und wer sagt das diejenigen die das nicht gut finden dumm sind ist ein faschist etc. Ich habe mich dort gar nicht erst angemeldet. Auch hier, wird mein Post mal wieder von manchen viel zu ernst genommen, auch wenn diese nette Gesellschaft hier noch wesentlich besser abschneidet als sonstige deutsche Foren. Nun, wo war ich ? Achja, wenn man sich auf deutschen Foren streiten will, versucht man das immer in einer Art, die einen selbst als sehr freundlich und hochintelligent darstellen soll und den Gegenüber, nunja, nicht gerade. Das bedeutet, plötzlich benutzt man vermeindliche "Fremdwörter" wie etwa rhetorische Kleinode der Marke "paradox, geistig retardiert" etc, aber zur Intelligenz scheint Gelassenheit zu gehören, denn man setzt einfach noch ein paar mal "^^" oder "=D" oder andere smilies dazu.


    Oh, und mir ist es wurscht ob ich Rechtschreibfehler gemacht habe oder nicht, das hätte aus meinen Text hervorgehen sollen, ich wollte wirklich nicht andeuten das ich der Rechtschreibgott bin.

    Und nochwas, ich mag Briefköpfe, sehr sogar, aber eher in Briefen und E-Mails, nicht in Foren, denn was bringt so ein Dialog:

    Peter:

    Guten Abend,

    Wie lautet nochmal die Ip für den Server bla bla bla ?

    - Mit freundlichen Grüßen: Peter


    HaxX0R OMG:

    Hi alle,

    12.23.215.93

    - Es verabschiedet sich herzlichst: Ulrich (der HaxX0r )





    Signaturen mal nicht mitgerechnet.



    Tja also für eine Newbietopic nicht so übel oder ? Wie gesagt: Kontroverse Go


    Ps.: Warum werden die Posts nicht gezählt ? ;D
  • komm, du bist über eine solche reaktion doch nicht wirklich überrascht, oder?
    wenn, dann hättest du deinen startpost ganz anders verfasst...

    beim punkt mit der überheblichkeit bei diskussionen kann ich dir nur zustimmen, aber ich sehe das als ganz natürliches phänomen. wer in einem konflikt mit jemand anderes steht, der wird natürlich alles tun um irgendwie überlegen zu wirken. und da man als internet-user schon nach zwei wochen checkt, dass das auf keinen fall mit hilfe von beschimpfungen geht (wie zB in vielen englischsprachigen foren :ätsch: ), versuchts man halt mit geistiger überlegenheit und gelassenheit. man selber ist der, der alles nicht so ernst nimmt (nach dem motto "der klügere gibt nach") und im gegenzug belustigt ist von dem enthusiasmus des anderen.

    man sieht also: überlegenheit in form von distanziertheit und intellekt, und das ist bestimmt eine bessere alternative als wüste beleidigungen (quasi ein klassenunterschied, in der form ja auch im RL zu finden).

    bleibt nur noch zu klären, warum der gemeine deutsche so diskussionfreudig ist (wenn er das denn ist, hatte auch auf englischen boards schon einige auseinandersetzungen geführt und miterlebt). das thema rassismus etc. ist verständlicherweise das schlimmste thema dass man auffahren kann in deutschland. da wird mit einer empfindlichkeit reagiert wie auf einen faustschlag, auch außerhalb des internets. in wie fern das gerechtfertig ist ist fragwürdig, ist allerdings auch eine ganz andere debatte.
    ansonsten, mei, mag schon sein dass wir gerne diskutieren, solange das aber nicht ausartet wie eben beim thema "du nazi" find ichs ok und nicht unbedingt als negative eigenschaft. so ne diskusion ist was sehr schönes, man erweitert seinen horizont, lernt was dazu, und hat seinen spass.
    solange das ding in maßen bleibt, wie gesagt.
    [size=1]duude, wait...what?
    <-[COLOR="DarkRed"]Overseer - Wreckage // World of Goo // The Raconteurs - Consolers of the Lonely[/color]->[/size]
    [font="Fixedsys"]Newbies * Rules * How to Search * Users help Users * Freesoft-Board IRC
    [/font]
  • Hi,

    Schaf schrieb:

    Ps.: Warum werden die Posts nicht gezählt ?


    Für sowas sollte man halt schon die Regeln lesen....vor allem dann, wenn man darüber meckert, oder? Abhilfe gibts hier: freesoft-board.to/f238/beitrag…nicht-gezaehlt-34588.html

    SuSha schrieb:

    na wieso wohl? weils uns so schlecht geht da gibts immer viel zu diskutieren *g*

    mir gehts gut...und laut werbung bin ich doch deutschland...also laber ned so viel quatsch :D
    greetz, Picknicker
  • @schaf: Wenn Du der Meinung bist, dass jemand, der Fragen stellen möchte, Englisch können sollte, dann meide doch die deutschen Foren. Eine Anrede ist bestimmt nicht unhöflich - wer keine verwenden möchte, soll es doch bleiben lassen. Und wenn ich mir Deinen Beitrag so ansehe, da ist es mir doch hundert Mal lieber jemand schreibt eine Anrede und/oder eine Grußformel, statt ein Posting wie Deines abzuliefern, welches von Rechtschreibfehlern nur so strotzt.
    Was ist so falsch daran, sich einen Beitrag nochmals durchzulesen? Die meisten Posts umfassen eine wirklich überblickbare Menge an Text, einmal durchlesen schadet nicht! Wenn Du Dir ein Bier bestellst, dann wirst Du wohl auch sagen "Bitte ein Bier!" und nicht rülpsen - oder? Nach dem Motto: Der Kellner wird mich schon verstehen.
    Zur Rechtschreibung: Deutsch ist eine der wenigen Sprachen, in der man sich noch wirklich gut ausdrücken kann. Verglichen mit dem Englischen haben wir ungleich bessere Möglichkeiten, und darauf sollten wir stolz sein. Dazu zählt auch die Groß- und Kleinschreibung.
    Kultur im Internet: Ich glaube, darüber kann man sich kein Urteil bilden, denn sonst bleibt nur eines übrig: Stecker ziehen und sich altbewährten Medien widmen (einen Brief schreiben, ein Buch lesen, das Telefon benützen). So viel Mist wie im Internet bekommt man sonst kaum angeboten.
    kein Gruß
  • Picknicker schrieb:

    Für sowas sollte man halt schon die Regeln lesen....vor allem dann, wenn man darüber meckert, oder? Abhilfe gibts hier: freesoft-board.to/f238/be...hlt-34588.html

    das war ein witz seinerseits, eine anspielung auf das beispiel in meinem post. gesamte unterhaltung lesen hilft manchmal ;)
    [size=1]duude, wait...what?
    <-[COLOR="DarkRed"]Overseer - Wreckage // World of Goo // The Raconteurs - Consolers of the Lonely[/color]->[/size]
    [font="Fixedsys"]Newbies * Rules * How to Search * Users help Users * Freesoft-Board IRC
    [/font]