Wie fidnet ihr unsere Bundeskanzlerin ?

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie fidnet ihr unsere Bundeskanzlerin ?

    Mich interessiert mal, wie ihr eigentlich die Angela Merkel findet.
    Denn ich höre im Fernsehen offt, das die Merkel die beliebteste Politikerin ist, ist das denn auch wahr ?
    Ich meine die im fernsehen sagen viel ... oder ?
  • naja sie ist halt nciht wirklich eine typische Frau mit freundlichen züben, sondern eher männlich geprägt. Ich find sie als Kanzlerin ganz ok über des Aussehen will ich jetzt mal nichts sagen^^
    Und sie ist immerhin die wichtigste Frau der Welt^^
  • Zwischen wichtig und mächtig ist noch ein großer Unterschied :D

    Nun ja, Beliebtheit und Aussehen hin oder her, ich kann diese Frau nicht ab. Tut mir auch Leid, aber bei ihr beschleicht mich immer ein unbegründbares Gefühl der Abneigung.
    just my 2 cents
    € @ fex
    soweit war das schon klar ;)
    Wir leben in einer gefährlichen Zeit.
    Der Mensch hat gelernt die Natur zu beherrschen bevor er gelernt hat sich selbst zu beherrschen.
    Albert Schweitzer
  • ja ich weiß nicht aber irgendwie geht mit der großen Koalition die Politik son bissl bergab in Deutschland. Ich hab des mim Aussehen eher negativ gemeint^^
    Naja egal sie is unsre Bundeskanzlerin und ich find sie ist besser als der Stoiber mit seinem Problembär.
  • Ich finde als erste Bundeskanzlerin macht sie ihren Job ganz ordentlich, aber mehr nicht. Sie macht wie jeder anderer Politiker auch ihre Versprechungen beim Wahlkampf, realisiert nur weniges davon und macht sich für den nächsten Wahlkampf bereit. Aber sie gibt Deutschland ein anderes Bild.
  • Ich finde die Merkel eig ganz ok (wenns nich gerade ums aussehen geht ;-)), weil sie setz sich wenigstens für Sachen ein. Wisst ihr noch der Schröder? Da hat man nur mal was gehört wenn wiedere was im Bundestag oder so passiert ist.. Die Merkel hingegen wird in der Zeitung 5-6 Mal erwähnt..
    Find ich persöhnlich schonmal gut ;)

    Und warum solls nich mal ne Frau las Bundeskanzlerin geben? ^^

    Mfg

    Hetfield_DE
  • also erstens ich habe spd gewählt

    zweitens ist mir egal ob man oder frau regiert..

    aber angela ist das letzte für mich, ich fand schröder super, nur leider lassen sich die leute sehr stark von den medien beeinflussen...

    seit den merkel an der macht ist finde ich das alles bergab geht, kann auch ansichtssache sein :D
  • Caam schrieb:

    fand schröder super


    Endlich einer der mich versteht. Schröder ist zur Zeit der einzige, den ich mir gut als Bundeskanzler vorstellen kann. (Obwohl ich CDU wähle). Schade, dass wenig "Nachwuchshoffnung" im Segment Bundeskanzler gibt.
    -^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^
    Wenn keiner mehr an Wunder glaubt, dann wird's auch kein's mehr geben!
  • Darl schrieb:

    Nackengrabscher

    Das empfand ich auch als öffentliche Beleidigung. Die ganze Welt lacht im Internet darüber. Schaut mal bei you tube vorbei. Das nicht Bush mal wieder im richtigen Licht gezeigt, sondern auch Merkel. Echt traurig.
    -^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^
    Wenn keiner mehr an Wunder glaubt, dann wird's auch kein's mehr geben!
  • ich fand schröder besser, der war menschlicher und hatt auch mal gelacht, gut das macht merkel auch aba bei ihr siehts auch da aus alsob sie heulen will,
    außerdem ist ihre friesur schrecklich!
  • Für mich sind inzwischen fast alle Parteien und Politiker gleich. Denen geht es überwiegend um ihr eigenes Wohl und ihre Wiederwahl.

    Den Blick für das gemeine Volk haben sie schon längst verloren.
  • Also ich persönlich glaube, dass sie die beste Außenministerin der Welt wäre, von der innerdeutschen Blockadepolitik halte ich nichts.


    Glaube ich auch. Denn in der internationalen Politik ist sie DIE FRAU. Sie macht dort echt super. Doch sollte sie sich vielleicht auch ein bisschen mehr auf Deutschland konzentrieren!

    trotzdem im großen und ganzen finde ich sie gut!
  • Hi
    Sie ist eine Frau ohne jegliches Charisma.
    Eine typische Beamtenmentalität, deren Berater ihr manchmal bürgernahe Züge einhauchen (schön Klatschen wenn Deutschland ein Tor schießt). Ansonsten profitiert Sie ( im gegensatz zum größten Teil der übrigen Bevölkerung ) vom "Aufschwung".
    Außenpolitische ist Sie für mich eine die die deutschen Interessen nicht vertritt, sondern eher die amerikanischen. Zum Glück sind aber nicht alle Minister nur Arschkriecher ( keine Ausbilder nach Afghanistan), und entscheiden manchmal doch nopch selbst.

    Gruß
  • mcm81 schrieb:

    Hi
    Sie ist eine Frau ohne jegliches Charisma.
    Eine typische Beamtenmentalität, deren Berater ihr manchmal bürgernahe Züge einhauchen (schön Klatschen wenn Deutschland ein Tor schießt). Ansonsten profitiert Sie ( im gegensatz zum größten Teil der übrigen Bevölkerung ) vom "Aufschwung".
    Außenpolitische ist Sie für mich eine die die deutschen Interessen nicht vertritt, sondern eher die amerikanischen. Zum Glück sind aber nicht alle Minister nur Arschkriecher ( keine Ausbilder nach Afghanistan), und entscheiden manchmal doch nopch selbst.

    Gruß


    endlcih mal einer ders kapiert hat, die ganze regierung hat glück mit dem aufschwung, daran beteiligt waren sie nicht
  • :rolleyes: Kohl seine Ziehtochter,na ja wenn es schön macht.
    Bis dato macht sie ihre Arbeit,so wie die Wirtschaft diktiert,ansonsten ist egal wer da als Name oder Person steht,das Volk ist immer die Zitrone zum ausquetschen.

    Gruss Olli