DvD Laufwerk Streikt

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DvD Laufwerk Streikt

    Hey Leute,
    ich habe folgendes Problem...
    Ich habe einen "neuen" pc, am anfang hat er mein dvd laufwerk auch erkannt, kein problem dvd und Brenner (anderes laufwerk) zu benutzen.
    Doch nach einiger zeit, zeigt der mein DvD laufwerk nichtmehr an, und ich kann keine dvd spiele mehr spielen...
    Wenn ich auf "verwalten" gehe, und dann "geräte manager" , dann auf "Laufwerke" zeigt der mir das an : ST380021A .
    Dort kLicke ich dann drauf, und es erscheint dies:
    Gerätetyp: Laufwerk
    Hersteller: (Standardlaufwerke)
    Ort: Pfad 0 (0)

    wie kriege ich es hin dass mein dvd wieder läuft???
    Hat da jemand ne ahnung von?

    Vanny
  • Also entweder du rufst den Gerätemanager in der Systemsteuerung auf und versuchst das Laufwerk irgendwie zu verbinden.

    Oder du solltest wenn du noch Garantie hast zum reparieren einschicken:
    :)
  • Vlt haste sie auch falsch gejumpt bzw der kleine Stift ist verrutsch... Guck mal hinten an das Laufwerk und da ist so ein kleines Ding, was man auf Bits verschieben kann.. Drück das mal rein falls es lose sein sollte. Hatte ich nämlich mal

    Hetfield_DE
  • Vanny schrieb:

    auf "Laufwerke" zeigt der mir das an : ST380021A .


    Also das ist nicht das DVD Laufwerk sondern eine Seagate Festplatte. Diese brauchst du also nicht löschen.

    Die CD-Laufwerke stehen unter der Kategorie DVD/CD-ROM Laufwerke, dort solltest du schauen ob dort dich ein gelbes Ausrufezeichen auftaucht.

    Hast du vor kurzen irgendwas installiert? Sowas wie InCD oder iTunes ich hatte es schon öfters das vorallem iTunes den CD-Rom Treiber verändert hat und nicht mehr gestartet werden konnte. Somit war kein DVD Laufwerk im Arbeitsplatz.
  • Also ich hatte mal ein änliches Problem nix hat geholfen, habe das Laufwerk dann vom Mainboard abgeklemmt Rechner gestartet und heruntergefahren und wieder angeklemmt. Rechner erneut gestartet und es ging wieder, umständlich aber eventuell hilfst.
  • Wenn der Ein und Ausbau am eigenen Rechner nicht hilft, sollte man dies an einem anderen nochmal probieren. Wenn dort das gleich Problem vorliegt, wie es bei mir war, dann ist nur noch Werkstattbesuch möglich. Der Laser war nicht mehr in Ordnung. Habe heute aber in Werbung gesehen, dass es sogar beim Händler um die Ecke, schon eins für 29 gibt. Da lohnt es sich kaum noch mit Testing zu beschäftigen.
    -^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^-^
    Wenn keiner mehr an Wunder glaubt, dann wird's auch kein's mehr geben!
  • Bau mal das Laufwerk in einen anderen Rechner bei dir ein oder bei einem Freund
    Wird er hier auch nicht erkannt ist er defekt.

    Wird er eigentlich im Bios erkannt?
    [FONT="Comic Sans MS"][SIZE="4"]Alle Fische legen Eier. Die russischen sogar Kaviar.[/SIZE][/FONT]