Bluescreen nach den starten von Windows XP

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bluescreen nach den starten von Windows XP

    Hi,

    hab seit gestern volgendes Problem:

    Wenn ich meinen PC einschalte, und Windows XP läd sich, kommt dann ein Bluescreen mit der Meldung, dass die Datei ati2dvag.exe einen Fehler verursacht hat.
    Der PC startet dann neu und dass geht dann 3-4 mal bis Windpws mal läuft.

    An was kann da liegen?

    Vielen Dank für Hilfe, bin am verzweifeln.

    Mfg
  • Installier mal einen aelteren/neueren Grafikkartentreiber von Ati.

    Vorher am Besten im abgesicherten Modus (vor Bootlogo F8 druecken) deinstallieren den Treiber.
    [size=1]If You use this Software, buy it You damn bastard. We did!!! Blacklist Edit|Blacklist
    The tips at the end of shoelaces are called \'aglets\'. Their true purpose is sinister. No pm to newbies
    To get download link you have to be registered at least 1 month. - Nix Begruessung => Ignore| Es werden keine dummen Fragen beantwortet <Qui-Gon> ich bin für alles zu blöd|<Rudi-Reiert> dafür hab ich n kleinen Pimmel| <IRCFreaky|FSB> meiner ist zwar nicht lang aber dafür unheimlich dünn|* Tischler ist total dumm|<bartzilla> ich bin ein kinderpopper
    [/size]
  • Was für eine ATI Grafikkarte ist es??
    AGP oder PCI???

    Wenn AGP, dann deaktiviere mal AGP FAST WRITE im Bios.


    Deinstalliere mal die ATI-Treiber.

    Zum Deinstallieren nimmst du mal den ATI Catalyst Uninstaller :
    Download: ATI Catalyst Uninstaller - TREIBER-TOOLS - TOOLS - TOOLS & UTILITIES - DOWNLOADS - PC-Welt - pcwelt.de

    Beschreibung
    Wenn eine neue Grafikkarte nicht von Windows erkannt wird, liegt das eventuell an Treiberresten, die die alte Karte zurückgelassen hat. Der Catalyst Uninstaller löscht alle Daten von ATI-Grafiktreibern aus dem System und erlaubt so eine problemlose Installation der neuen Grafikkarte.

    Von ATI gibts auch einen uninstaller:
    support.ati.com/ics/support/DL…&accountID=737&deptID=894




    Danach mal den ATI-Treiber neu installieren.