Kurzes Statement - Ist diese PC Konfiguration i.O.?

  • geschlossen
  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kurzes Statement - Ist diese PC Konfiguration i.O.?

    So ich will mir jetzt auch nen neuen PC hohlen. Ich hab hier ziemlich viele Threads durchgelesen und dann eine Konfiguration aufgestellt, die ca so aussieht:

    Core 2 Duo E6600 (falls mir der Boxed Lüfter zu laut ist: Scythe Infinity)
    2x 1GB MDT RAM 800MHz
    Gigabyte 965P-DS3
    Geforce 8800GTS 320MB
    NT BeQuiet! Straight Power 500w
    2x 250GB Samsung HD252KJ
    LG GSA-H42N
    Samsung SH-D162C
    Sharkoon Rebel9 Economy
    Samsung SyncMaster 931BW


    Wie findet ihr das System?


    Vielen Dank für eure Antworten
    Rhinoceros4
  • Also willst Dir meinen Rechner zulegen was?
    Nee gibts nicht bleibt bei mir stehen! :)

    Nee mal Spaß beiseite...

    Hier mein System deckt sich fast mit deinem:


    CPU DualCore Intel Core 2 Duo E6600, 2400 MHz (9 x 267)
    Motherboard Asus P5B
    Arbeitsspeicher MDT 2x 1024 MB (DDR2-667 DDR2 SDRAM)
    Grafikkarte NVIDIA GeForce 8800 GTS (640 MB)
    2x Festplatte Seagate Barracuda 7200/16MB/SATAII/320GB
    Netzteil Coba King 420W
    Gehäuse ATX Sharkoon Rebel 9 Value

    Ich bin Top zufrieden muss ich sagen.
    bei der GrKa würde auch die kleine reichen und das Netzteil ist so gut gewählt.
    Habe meinen Rechner mal anständig geärgert und da hat das 420W auch gereicht und hat mich nicht im Stich gelassen.
    Aber mehr kann in diesem Fall ja nicht schaden.

    Bei den TFT´s musst Du Dich auf Tests stützen oder wartest noch ab hier im Thread da kann ich Dir nicht weiter helfen. Meiner ist schon einige Jahre alt und von Magix aber er tut es auch, auch bei Spielen und so.

    Gruß Buchi
  • Ich denke mal auch das das das soweit in ordnung ist.

    Hab das selbe board und bin soweit sehr zufrieden.

    Wenn du noch etwas geld übrig hast wird ich lieber die 8800 GTS mit 640MB nehmen, ist für die zukunft besser.

    Zum Ram kann ich nichts sagen, hatte bis jetzt immer Kingston und der war bis jetzt immer top.

    Festplatte wird ich eher von Seagate nehmen, hatte mit denen noch nie Probleme.

    Ich hab selber den BenQ FP93GX und muss sagen ich bin shr zufrieden. Bildqualität ist top, schlieren hatte ich auch keine, ist also nur zu emfehlen.


    mfg Tobias1
  • 4. Ich benutz als Verstärker ein Autoradio (wie ist jetzt egal), auf alle ist der am NT mit angeschlossen. An dem Verstärker sind 4 Boxen dran. Reicht das NT mit 550w und wie kann ich ausrechen, ob das reicht (sprich wie grieg ich raus, wieviel watt so der Verstärker zieht?)


    wenn du jetzt shcon irgendein netzteil hast kannst du ja mal NUR das radio anschliesen und dann mit nem leistungsmesser (gibts für 10€ bei conrad oder so)
    und dann eben messer wie viel das radio zieht.
    um das netzteil ohne pc zu starten einfach am atx-stecker das grüne kabel mit dem massekabel (schwarz) kurzschließen.
  • Es gibt ja die allgemeine Formel: Ampere = Watt / Volt
    umgestellt: Watt = Ampere * Volt

    Könnte ich es dann nicht so machen, dass ich messe, wieviel Ampere das Teil zieht und dann die Wattzahl ausrechne, oder geht das nicht? (war grad so eine spontane Überlegung von mir, schaut ja in der Theorie auch nicht schlecht aus, oder:D )

    OT: vielen Dank für eure Antworten, ich hab das System noch ein bisschen verändert...
  • die Formel lautet eigentlich P=U*I
    P ist dabei die Leistung, U die Spannung und I die Strromstärke.

    Auf solche Art und Weise sollte man jedoch nur im Gleichstromkreis die Leistung ermitteln - du solltest also nachmessen, was das Radio zieht und nicht, was die Boxen ziehen. Wenn du nämlich was im Wechselstrromkreis misst, treten bei einer derartigen Berechnung grobe Fehler durch die Phasendifferenz auf.

    fu_mo
  • Ja, ich will das ja auch von dem Radio messen. Das zieht ja Gleichstrom. Nur mein Messgerät geht nur bis 200mA, deswegen werd ich mal gucken, ob ich ein stärkeres NT vom Freund bekomm.
    Aber das geht jetzt zu weit Abseits.
    Glaubt ihr denn, dass ein 550w auch dafür reichen wird, also PC+Autoradio?
  • Hi,

    also ich würde den Prozzi nicht kaufen, der ist doch viel zu lahm für den Preis :D
    Nicht gleich aufregen ;)

    Kleiner Tip: ComputerBase - Intel: Neue Prozessoren und Preise bereits im Juli

    Das ist doch ein gutes Angebot, kannst dich entscheiden, entweder n QuadCore Q6600 für ca. 230 € (4 x 2,4 Ghz+2 4MB L2 Cache+FSB 1066 Mhz) oder n E6850 für ca. 230 € (2x 3,0 Ghz + 4 MB L2 Cache+FSB 1333 Mhz). Also ich werde mir wohl den E6750 (2x 2,66 Ghz+rest wie E6850) für ca. 150 € kaufen und ocen :), bis der vollausgelastet werden kann bekommst du den QuadCore geschenkt ;)

    Also die zwei Monate würde ich noch abwarten :D

    Gruß

    BadBoy!
    Gruß
    Baddy
  • Hi.

    Da ist es wohl wirklich besser noch den einen (oder auch zwei) Monat(e) abzuwarten.

    Vom Preisleitungsverhältnis scheint der Core 2 Duo E6750 - 2,66 GHz - 4 MB - 1333 MHz - $183 der beste der neuen Prozessoren zu sein.

    Und mit ordentlichen Overclockingfähigkeiten und ner Wasserkühlung lässt sich bestimmt einiges draus rausholen.

    Da wird man mit den E6750 bestimmt den 80$ teueren Core 2 Duo E6850 übertrumphen können.

    Ich würde erstmal noch keinen c2q kaufen. Ich denke mal das sich das noch net lohnt und man die volle leistung sowieso nie und nimmer voll ausschöpfen kann. Außerdem sollen ja ende dieses Jahres noch c2q's rauskommen mit 4x3,2Ghz und einer FSB von 1333mhz. Dann werden wahrscheinlich nochmals die Preise nen bissl fallen.

    Ein Computerprofi hat mir früher mal geraten das man sie nie den besten Prozessor für seien Sockel hollen soll, sondern lieber den 2. oder 3. besten. Die sind dann immer von Preis/Leistungsverhältnis um einiges bessere wie der Platz1. Und mit einigen wenigen Tricks und Kniffen bekommt man diese 2&3. plazierten dann auf eine ebene mit der n1.

    so long
  • ich glaub da habt ihr echt recht. Ob ich jetzt einen Monat warte oder nicht, darauf kommt es auch nicht mehr drauf an. Wieviel wird denn der E6750 hier dann kosten(geschätzt?). Aber die Preise für den E6600 werden bestimmt noch ein bisschen sinken.
  • BadBoy! schrieb:

    E6750 (2x 2,66 Ghz+rest wie E6850) für ca. 150 €


    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ;)

    Kann sein, das der E6600 sinken wird, der würde mich aber überhaupt nicht mehr interessieren, da diese neuen Prozessoren auch überarbeitet wurden und einen höhren FSB haben.

    Von daher würde ich nur zu den neuen raten.


    @81acksnak3: Mit den QuadCore hast recht, deswegen kaufe ich mir auch noch keinen, selbst diese neuen Core2Duos sind nicht mal richtig ausgelastet und nun mal wirklich, son E6750 etwas höher getaktet reicht doch völlig aus. Ich bin jetzt noch mit meinem P4 HT 3 Ghz zufrieden.

    Gruß

    BadBoy!
    Gruß
    Baddy
  • Floh2 schrieb:

    ...dann solltest du zur teureren Geforce 8800GTX greifen, weil da mehr Power drin steckt.


    Toll, da steckt mehr Power drin und? Wofür brauchst die, wenn nicht mal die 8800 GTS 640 MB vollauslasten kannst? Vom Preisleistungsverhältnis brauchen wir auch nicht sprechen...
    Und vom höheren Stromverbrauch auch nicht...

    Die 8800 GTS mit 640 MB reicht vollkommen, erst Recht wenn Rhinoceros4 sich n 19" TFT holt auf dem er nur in 1280x1024 spielen kann - höher kann er nicht.
    Gruß
    Baddy
  • So, nachdem ich jetzt eine Weile weg war und mich noch ein bisschen erkundigt habe usw, hab ich hier jetzt mein komplettes Sytem zusammengesucht. Ich habe ein paar Teile ausgetauscht, um alles noch ein bisschen günstiger zu bekommen. Meine Konfiguration sieht nun so aus:

    C2D E6600
    MDT 2*1GB PC6400
    Gigabyte 965P-DS3
    geforce 8800GTS 320mb
    2x250GB Samsung HD252KJ
    LG GSA-H42N
    Samsung SH-D162C
    Sharkoon Rebel9 Economic
    be quiet straight power 500w
    Samsung SyncMaster 931BW

    Kaufen werd ich das wie folgt:


    bei vv-computer.de:
    C2D E6600
    2x250GB Samsung HD252KJ
    LG GSA-H42N
    Sharkoon Rebel9 Economic
    be quiet straight power 500w
    zusammen + Versand=429€

    bei drivecity.de:
    MDT 2*1GB PC6400
    Gigabyte 965P-DS3
    geforce 8800GTS 320mb
    Samsung SH-D162C
    Samsung SyncMaster 931BW
    zusammen + Versand=615

    Insgesammt komm ich dann auf eine Summe von: 1044€

    Soll ich zuschlagen, oder hat jemand noch ein paar bedenken?
  • Hi,

    wenn du den PC jetzt sofort haben möchtest, dann ist das so schon in Ordnung, bloß bei der Graka würde ich die mit 640 MB nehmen, wie auch viele dir geraten haben - zukünftige Spiele werden dir es danken.

    Ich an deiner Stelle würde trotzdem noch bis Juli und den neuen Prozzis warten, denn die Prozzis für den Preis ist ein Argument :D

    Gruß

    BadBoy!
    Gruß
    Baddy
  • Wie Badboy schon sagte, würde ich auch bis Mitte Juli warten.

    Mehr Leistung für weniger Euros. Die anderen Komponeten werden bis dort hin villt auch noch im Preis fallen.


    mfg
    fragmaster
    [email protected],[email protected],30Vcore<>Gigabyte P35 DS3P<>4GB Corsair XMS2 DHX<>XFX 6870<>2*74GB Raptor<>Samsung Synmaster 27"
    Wer Bluetooth für eine Zahncreme hält,
    hat wahrscheinlich eine Kugel in der Maus!
  • Joa die Konfiguration is soweit i.o.!
    Aber wie schon viele gesagt haben, is die Graka mit 640mb besser!
    Uuuunnd wenn du noch bis Sommer Zeit hast, denn warte bis da weil die Preise da erfahrungsgemäß immer niedrig sind!^^
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.

    [SIZE=2]Ein Muss für jeden Grafikliebhaber[/SIZE]
  • So ich hab das ganze jetzt bestellt. Insgesmmt 1130€, aber mit einer 8800GTS 640MB:D . Da gibt es grad eine günstig bei Alternate für 289€. Wenn alles angekommen ist, schreib hier ein kurzes Statement rein.
    Aber nochmals vielen Dank für eure Antworten