Welches Lied auf Gitarre spielen

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welches Lied auf Gitarre spielen

    hi @ all.

    ich hab gerade mit dem gitarrespielen begonnen und wollte mal fragen, ob ihr einsteigerfreundliche lieder aus dem "rock-bereich" kennt...also ich bin z.B. interessiert an folgenden akustik liedern:

    Metallica - Nothing Else Matters
    Audioslave - I'am The Highway
    Stone Sour - Through The Glass/Bother
    Rise Against - Swing Life Away
    Behind Blue Eyes
    Fleetwood Mac - Go Your Own Way

    (an die tabs zu kommen, sollte für mich kein problem sein)
    ist was "einfaches" dabei, oder was könnt ihr mir empfehlen ?? (möglichst einfache Griffe, nicht zu viele/schnelle Griffwechsel)

    freue mich auf euere antworten :lego:

    mfg pHaRyNx
  • ohha...also wenn du gerade anfängst, dann schieb sowas wie metallica mal gaaaaaaaaaaanz weit weg!

    also ich habe mit wirklich einfachem angefangen wie z.B.
    Nirvana - Come As you Are

    da kann man imgrunde garnix falsch machen bei dem lied! an nothing else matters hab ich mich (spiele 2jahre) auch schon gewagt, aber als anfänger...kannste knicken! erstmal brauchst du ergeiz und geduld!...weil wenn du täglich nur 10min spielst ,haste dir umsonst ne gitarre gekauft!

    greetz
  • uuuiii, das lied hab ich doch glatt vergessen...cool, vielen dank, ich werde mal probieren, es zu spielen.

    ich hab auch schon gemerkt, dass es schwieriger ist, als es aussieht (das spielen)...die letzten tage hab ich mehrere stunden gespielt (besonders am wochenende)...wird hart, den trend fortzusetzen, aber ich werde mich bemühen...

    thx
  • hehe :P kann dir dazu jetzt nicht soviel sagen.. aber wie schon gesagt fang lieber mal etwas eifnacher an^^

    Viele machen den Fehler, dass sie versuchen alle möglichen "metal" Stücke zu spielen... denn das ist meistens das was reizt... dabei bleibt aber meistens die Intonation hinten dran^^ Ich bin der Meinung, dass man erstmal die grundlegende Dinge lernen sollte, denn bevor man das nicht kann, wirds erst recht schwer mti den anderen Dingen ;) Nur so als Tipp

    Was ist eignetlich "gerade" angefangen? Nimsmt du Unterricht? seit wann?
  • Also mein Bruder spielt auch Gitarre und der hat dann auch mit Nirvana und "Smoke on the water" von Deep Purple angefangen.

    Ich glaube damit fängt so ziemlich jeder an^^

    mfg
    Tischler
  • ...oder zum Beispiel : I still haven`t found what I`m looking for (U2).
    Da kommst du mit drei Griffen aus.

    Wenn du gute tabs finden solltest, immer her damit. PN reicht !!
  • ja mit smoke on the water fängt jeder an xD!
    zu hackmanno: also ich habe keine grundlegenen sachen wie akkorde oder so gelernt....ich spiel seit 2 1/2jahren und komme prima damit aus mir per guitar pro tabs anzugucken und zu lernen....mittlerweile mach ich ja die tabs schon selber für meine band.
    ....man brauch also nich akkorde lernen um dann von nem blatt ablesen zu können^^.

    aber guitar pro ist ein sehr gutes programm! auch zum lernen, weil einem die griffe angezeigt werden können.
    greetz

    PS: für guitar pro hab ich 28299 tabs...
  • @Jacoby... mag sein, dass du keine Akkorde lernen brauchst (spiele keine Gitarre, von daher wirst schon wissen was du machst) Aber ich bin der Meinung, dass sich viele einfach zu viel vornehmen...

    Auch wenn es sich jemand selsbt beibrignt geht oft viel von der Technik verloren, es mag sein,d ass man anfangs damit zurecht kommt, aber später wird es auf einen zurückkommen, wenn man richtig anspruchsvolle Stücke spielen will...
    oder wenn später jemand fragt: welcher Ton passt denn zu nem G oder was hast n grad gespielt? Antw: ein gis oder wars doch n ass?
    Damit will ich nicht sagen, dass du das nicht kannst bzw nicht gut Gitarre spielen kannst. Mir einfahc schon so oft aufgefallen, dass die Leute nicht wissen welche Töne sie spielen, aber in einer Band spielen wollen und denken es klingt gut...

    Also: denk nicht geich an Metallica, sondern fang mit einfachen Sachen an ;) Wirst sptäer merken,w as du davon ahst.. Ok, es dauert seine Zeit, bis man dann auch mal was "richtiges" spielen kann, aber wenns dann soweit ist wirds umso besser ;=

    ansosntne soll
    Nirvana - The man who solds the world
    Black Sabbath - Paranoid
    Black Sabbath - Iron Man

    noch recht einfach sein
  • Da hast du recht! z.B. solos kann man ohne tonleitern zu lernen vergessen! und dafür sollte man sich unterricht nehmen! und technik muss sich jeder im grunde seine eigene beibringen.
    mein gitarren spiel könnte auch besser sein^^. aber dafür komm ich bisher gut aus! ob es gut klingt oder nicht hängt davon ab wie man greift! und ich weiß auch nicht welche töne ich da spiele....ich weiß wie ich sie mit dem programm schreibe! aber mehr auch nicht. ich sage ja auch nicht das ich der beste bin! aber es reicht und klingt nicht schrecklich*g*.

    also wieder zum thema: du solltest halt wirklich mit come as you are und smoke on the water anfangen....sind einfach, aber dennoch trainieren sie!
  • naja, unterricht nehme ich nicht, ich hab ein selbstlernbuch (peter burschs gitarrenbuch)...kommt denke ich nicht an einen gitarrenunterricht dran, vor allem von der musiktheorie (da hab ich sogar in der schule mehr von harmonielehre gelernt)...aber zumindest sind die griffe und die zugehörigen akkordnamen gezeigt (mit foto)...

    guitar pro hab ich übrigens auch...ist ganz nützlich vor allem zum nachspielen...die tabs nehme ich von ultimate-guitar.com

    mfg pHaRyNx
  • ich lerne zur zeit auch Gitarre. Habe das Spielen durch diese Linjks gelernt.
    Die sind echt top:

    ht²p://www.guitar-tv.de/
    (deutsch, eher für Anfänger,GEMA-freie Lieder)

    ht²p://www.nextlevelguitar.com/
    (englisch, für Anfänger bis Profis, ca. 140 Video-Song-lessons)
  • ich wollt auch als ich anfing metalica und so spielen, aba das hat nicht so hingehauen, also hab ich erstmal mit nirvana angefangen, ist eh meine lieblingsband.Ich hab aba net come as you are angefangen sondern mit smells like teen spirites.Dann hab ich ein jahr mir selber das spielen beigebracht, und manchmal hat mein freund mir geholfen, aba ich hab jetyt auch schon 2 jahre unttericht, und ich muss sagen mir bringt der unttericht sehr viel,denn die komplieyierten sachen kann man sich einfach net selber beibringen.Jetzt hab ich schon ne eigene Band und kann auch metallica usw spielen.
  • also als anfängertipp hätte ich noch von johnny cash - hurt anzubieten

    ansonsten muss ich sagen, dass es mich wundert, das leute ihre meinung preisgeben, ohne selber spielen zu können, ziemlich interessant.
    für mich ist das, als würde ich über atomphysik reden, hab zwar von gehört, habe aber im grunde keine ahnung....
    zum thema theorie hab ich die erfahrung gemacht, dass du sie quasi nicht brauchst, solange du nur nachspielst, aber je mehr du selbständig spielst, desto mehr wirst du darauf zurück greifen, es ist allerdings auch ziemlich hilfreich um die kompositionen zu verstehen, die du so spielst
    hoffe ich konnte dir etwas helfen
    mfg rom
  • Rom87 schrieb:

    ansonsten muss ich sagen, dass es mich wundert, das leute ihre meinung preisgeben, ohne selber spielen zu können, ziemlich interessant.
    für mich ist das, als würde ich über atomphysik reden, hab zwar von gehört, habe aber im grunde keine ahnung....


    huhu, da ioch der einzige bin,d er hier was von Theorie erzählt hat, denke ich mal, dass du mich meinst...
    Ich habe geschrieben, dass ich keine Gitarre spiele.. aber ich speiel seit 10 Jahren erfolgreich Cello. Und da kann mir keiner erzählen, dass die Theorie bei dem Isntrument wichtig sit, aber bei der Gitarre nicht... Das noch dazu :)

    Ansosnten wünsch cih dir viel Glück beim spielen ;=) und nicht aufgeben^^ aller Anfang is schwer :)
  • easy is auch s intro von hypnotize (SOAD)
    oder für ganz anspruchlose das von BOOM (SOAD) :D
    Wir leben in einer gefährlichen Zeit.
    Der Mensch hat gelernt die Natur zu beherrschen bevor er gelernt hat sich selbst zu beherrschen.
    Albert Schweitzer
  • george harrison - while my guitar gently weeps
    [COLOR="Green"]"A dream you dream alone is only a dream. A dream you dream together is reality"[/color]

    John Lennon

    [SIZE=1],,,[/SIZE][SIZE=1]*̡͌l̡*,,,,,,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,,,,,,,,,*̡͌l̡*,,,,,,,,,,*̡͌l̡*̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ *̡͌l̡*_,,,,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,,,,,,,,*̡͌l̡*,,[/SIZE][SIZE=1],,,[/SIZE][SIZE=1],,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,[/SIZE][SIZE=1],,[/SIZE]
    [SIZE="1"][COLOR="Purple"]Up 1[/color][/SIZE] [SIZE="1"] [COLOR="Olive"]Up 2_The_Beatles_Red_Album[/color][/SIZE]
  • viele lieder von nirvana sind leicht zu spielen! z.b. come as you are, smells like teen spirit (ist das erste was ich gelernt hab)
    knocking n heavens door ist auch leicht, aber nur wenn man die akkorde kann!
  • ich fang auch demnächst mit gitarre an(akustik)
    im großen und ganzen gibt es also viele lieder von nirvana, die einfach für einsteiger zu spielen sind? geilo:drum: :D :bing:

    mfg knittler