Installtion Canon Scanner Lide20

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Installtion Canon Scanner Lide20

    Hallo,
    wollte den Scanner meiner Freundin bei mir unter win xp installieren. (Das Ding läuft bei meiner freundin tadellos :) ). CANON LIDE 20

    Mein PC erkennt ihn und startet ihn auch sofort, um eine art "scannerinitialisierung" vorzunehmen. Aus diesem Grund fährt der Scan-Schlitten den gesamten Scan-Bereich ab.

    Nun das Problem: :mad: :mad:
    Er stoppt am unteren Ende den Scan-Schlitten nicht. Daher läuft er solange weiter, bis ich die Stromversorgung (via USB) trenne. Wenn ich ihn wieder anstecke, fährt er zurück und startet die "Initialisierung" von vorne und bleibt wieder nicht stehen. Ich werd noch verrückt, ich weiß nicht was ich machen soll!!! :löl:

    Könnt ihr mir weiterhelfen?
    Ich hab schon mit einem anderen Treiber versucht - leider dasselbe Problem

    THX für eure Infos. :D

    sov
  • Hallo erstmal.Ich hab auch einen Canon Flachbett Scanner Lide 30.
    Der wird einfach eingesteckt hinten am PC auf dem Motherboard.Dann erkennt Windows den scanner und möchte einen Treiber haben.Da legst Du die CD von dem Scanner mit dem Treiber ein und lässt Windows suchen.Wenn das nicht geht dann brich den Vorgang ab und warte bis Windows gesagt hat ("Es ist ein fehler beim Installieren der Hardware aufgetreten").
    Dann legst Du die CD von dem Scanner ein und Installierst den Treiber und die Software Canon Scan tool box.
    Zur Sicherheit gehst Du in den Geräte Manager und siehst nach ob nicht noch ein gelbes Zeichen bei dem Scanner dabei steht.
    Der Scanner sollte jetzt im Gerätemanager unter Bildbearbeitungsgeräte aufgeführt sein.

    Wenn das nicht geklappt hat,dann folgende überlegungen.Versuch mal ein anderes Kabel.
    Oder versuch den Scanner an einem anderen USB Steckplatz einzustecken.

    Desweiteren solltest Du im Gerätemanager die Treiber für Deine alt Geräte die nicht mehr vorhanden sind,Deinstallieren.
    Um das zu tun,folgst Du dieser Anweisung.

    Rechtsklick auf den Arbeitsplatz ( oder alternativ ALT+Doppelklick )
    >Eigenschaften ->Erweitert ->Umgebungsvariablen ->dort eine neue System Variable definieren:
    devmgr_show_nonpresent_devices -> mit dem Wert=1
    Mit Ok bestätigen und nun im Gerätemanager unter Ansicht,Ausgeblendete Geräte Anzeigen,
    ein häckchen machen.
    Jetzt werden auch die Geräte Angezeigt die schon mal angeschlossen waren und die Treiber aber noch vorhanden sind.
    Alle Geräte die jetzt etwas heller also faßt durchsichtig dargestellt werden,kann man löschen.
    Die dunklen Geräte sind Angeschlossen.



    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]