Booten dauert min. 20 Min

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Booten dauert min. 20 Min

    Hey hey^^

    ich habe folgendes Problem:

    Wenn ich den PC an mache, kommt erstmal ganz normal der Startbildschirm, soweit so gut. Aber danach hab ich min. 5 Min einen schwarzen Bildschirm, dann ist der Mauszeiger da aber immer noch alles schwarz. Dann erscheint das Hintergrundbild aber die Desktopsymbole und die Taskleiste usw. sind noch nicht da. Wenn die Taskleiste und die Desktopsymbole (nach langem Warten^^) endlich auch da sind, passiert irgendwie fürn paar Minuten garnix und dann fängt er an die Autostart-Objekte usw. zu laden. Das komische daran ist, dass er nach dem Hochfahren super schnell läuft, also alles öffnet sich schnell. Zudem ist mir noch aufgefallen, dass meine alte Platte (60 GB) nicht mehr angezeigt wird. Die hatte ich formatiert und Windows XP auf die neue 250 GB Platte installiert. Danach klappte ja auch alles, aber dann (nach 3-4 Wochen) tauchte dieses Problem auf.

    Weiß jemand Rat?

    Ein paar Infos:

    Windows XP Professional
    2x256 MB Ram
    Pentium 4 2 GHZ
    ATI Radeon 9550 SE 256 MB
    250 GB Western Digital
    60 GB Maxtor (die ja nicht mehr angezeigt wird)

    Nach Viren hab ich auch schon gesucht, mit der neuesten Version von Kaspersky, keine Viren gefunden.

    Würde mich sehr freuen wenn jemand weiterhelfen kann, will nicht nochmal formatieren :/

    Gruß

    RusTy
  • install die mal tune up utilities 2007 und dann lässte das mal durchalufen der wird an die 1000 probs feststellen und dir alles beheben, sind wahrscheinlich temproäre dateien oder irgend welche anderen dateien die sich "verklemmt" haben und den boot verlangsamen das hat mein pc auch von zeit zu zeit dafür hat tune up aber ne wöchentliche planung so bleibt der pc clean und schnell ;)
    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht![/Center]
    [Center]Mein digitaler Penis[/Center]
  • Hey, schonmal danke für deine Antwort

    hab ich aber vergessen zu erwähnen, tune up hat leider auch nichts gebracht, obwohl so (wie du schon gesagt hast) ca. 1000 Probleme behoben wurden (is ja auch pc von meiner sis^^)

    hoffe auf weitere antworten :(
  • 1. Möglichkeit:

    Hast du evtl. XP-Antispy installiert und "Auslagerungsdatei beim Herunterfahren löschen" aktiviert? Wenn ja, Haken dort raus und übernehmen klicken.

    2: Möglichkeit:
    Prüf mal deine Datei boot.ini ; müsste so in etwa aussehen (bei dir natürlich XP Pro) :

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /fastdetect /NoExecute=OptIn

    3. Möglichkeit:

    Deine 60 Gig Festplatte hat einen Defekt. Mal abklemmen und versuchen zu booten.
  • Also hatte sowas mal aufn Laptop und zwar lags da an einem drucker treiber falls du in letzter zeit was an treibern installiert hast. Dann nimm se mal runter oder jeden einzeln und kuck obs denn weg is. Hoffe konnte dir helfen

    MfG halli
    "Mache alles so einfach wie möglich, aber nicht einfacher."

    Albert Einstein
  • @hei1911: Nein, XP-Antispy war nie drauf

    in der boot.ini datei steht:

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /NoExecute=OptIn /fastdetect

    statt /fastdetect /NoExecute=OptIn , sollte ich das vlt. mal ändern?

    Wenn das auch nichts bringt, werd ich mal die alte Festplatte morgen abklemmen und dann mal schauen

    @Core: jo thx, werd ich dann auch mal versuchen

    Gruß

    RusTy

    //edit

    @halli: danke, hat leider auch nichts gebracht
  • RusTy schrieb:


    statt /fastdetect /NoExecute=OptIn , sollte ich das vlt. mal ändern?


    Nein, nichts ändern, deine boot.ini ist so i.O. Die Reihenfolge der Befehle ist egal.

    Versuch erst die anderen Tips und ggf. dann Ausbau der Festplatte. Wie sind alle deine Laufwerke (auch CD/DVD/Brenner) eigentlich gejumpert?

    Mfg hei1911
  • CD/DVD/Brenner weiß ich leider nicht, aber mein Dad hatte die neue als Master und die alte als Slave (soweit ich mich erinnern kann^^) gejumpert.

    Seit Neuem kommt beim Start die Meldung, dass Dateien verloren gegangen sind (Irgendwas in D: oder so, das müsste der Laufwerkbuchstabe von meiner 60 Gig Festplatte sein)

    hört sich stark nach einem Defekt an, werde aber erst morgen sagen können ob der Ausbau der Festplatte was gebracht hat.

    Vielen Dank schonmal für die Antworten ;)

    Gruß

    RusTy
  • ne bekannte hatte auf ihrem laptop ähnliches problem

    ich habe dann das proggie "seatools" durchlaufen lassen
    und musste feststellen, dass die festplatte defekte sektoren
    hatte. es nutze auch eine neuformatierung nichts,
    die platte musste erneuert werden.

    seatools ist ein diagnose-tool von seagate, das mit den meisten festplatten funktioniert.
    mit der iso-datei musst du dir eine cd brennen, dann den pc neu von cd starten.
    das proggie läuft im dos-modus

    es ist ein versuch

    mfg
    schwape
  • Es lag tatsächlich an der alten Festplatte.

    Jetzt klappt alles einwandfrei

    Vielen Dank an hei1911 und natürlich auch an alle anderen die helfen wollten! FSB rulZ^^

    kann somit geclosed werden