abzocke??????

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • abzocke??????

    hi
    mein vater hat letztens einen camcorder von olymica modell dv368b für rund 300€
    gekauft
    12 megapixel interpolation oder so und 640*480 videoauflösung
    SD karten slot
    in der packung stand das es 1400 noch was koste
    auf jeden fall habe ich ein paar test bilder gemacht und die sind grotten schlecht
    deshalb die frage: wurde mein vater abgezockt

    freu mich antworten
    thx
  • Hallo,

    Interpolation bedeutet, rechnerische Auflösung, und nicht tätsächliche Auflösung .... und nur die entscheidet über die Qualität. Nun ist Olympus keine schlechte Marke ... da würde ich mal in den Einstellungen nachsehen.

    Hab gerade mal gegoogelt, das ist eine WEB Cam.

    Napi
    ________________

    Napi
  • Es gibt eine Menge Elektronikschrott aus China, der sich mit ähnlichen Namen zu Markenherstellern versucht zu platzieren. Dann wird auf die Schachtel aufgedruckt:
    Empfohlener Verkaufspreis: 1400 Euro
    oder so ähnlich. Ist natürlich absoluter Schwachsinn und Abzocke. Minderwertiges Kameragelumpe, auf gut deutsch. Hab sowas schon öfter gesehen, z.b. als CANNON, CONNAN (statt CANON) und ähnliche. Hier halt Olimpica statt OLYMPIA. Die Kamera hat gerade mal optisch 3,1 Megapixel nach eigenen Angaben!!!

    Interpolation ist eine Pseudoauflösung, die durch Errechnung eigentlich fehlender Pixelinformationen aus benachbarten Pixeln errechnet (also geschätzt) wird. Interessant ist alleine die optische Auflösung, die einen nahen Anhaltspunkt über die wahre Leistungsfähigkeit abgibt.

    Hab bei solchem Zeug schon ein paar mal gesehen, dass z.B. 6 Megapixel (interpoliert) angegeben werden und die optische Auflösung bei gerade mal 2 Megapixel lag. Ausserdem sind die verwendeten Optiken/Linsen meistens ziemlich dürftig und aus Kunststoff.

    Wenn dein Vater die Kamera über den Versandhandel oder ebay erworben hat, dann einfach innerhalb der Rückgabefrist kommentarlos zurücksenden und sein Geld zurückfordern nebst Porto etc. Ansonsten, falls die Fristen vorbei sind, die schlechte Qualität als Gewährleistungsmangel rügen und nach - vermutlich erfolglosen - maximal 2 Reparturversuchen auf Wandlung bestehen. Wandlung bedeutet Rückgängigmachung des Kaufvertrages.

    Wenn dein Vater allerdings von privat gekauft hat, hat er die Ar.schkarte gezogen.


    Hier ein Link auf ein Ebay-Angebot zu dieser Kamera:
    h**p://cgi.ebay.de/Olimpica-DV-368B-Digital-Camcorder-12-0-Mega-Pixel_W0QQitemZ270121320942QQihZ017QQcategoryZ114063QQcmdZViewItem

    Denke mal, dass in diesem Fall ein Ebay-Link erlaubt sein dürfte!

    Bei Ebay wird diese Kamera für ca. 90 bis 150 Euro von Händlern angeboten, aber wert ist dieses Ding höchstens 50 Euro oder weniger. Technisch absolut minderwertig. Das Objektiv ist echt ein Witz!
  • uff... sorry aber dein vater wurde so richtig verascht wie MusterMann schön beschrieben hatt. Ist mir auch schon mal passiert, statt Nokia hab ich mir ein Noki.a gekauft hab den recks punkt übersehn( der war aber auch klein =) )... aber mit orginal nokia-akku^^
    stark musst du auch bei objektiven aufpassen da sich da der chinesische markt auhc brutal reindrückt, da nur sehr wenige marken bekannt sind zb canon, tamaron, sigma etc. sind seit neuestem fakemaken aufetaucht wo meistens nur ne art lupe und fensterglas drinen ist. promotet werden diese makren soagr auf fakeseiten und gestellten forumsdiskussionen... relativ heftig dieses thema. lieber nur makren kaufen von denen man eine ahnung hat ansosnten vorsicht!