Fliege über Nacht mit Auflauf im Backofen!

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fliege über Nacht mit Auflauf im Backofen!

    Hallo Leute,

    mein Freund und ich.. Jan und Jes.. hihi, wollten gerade unseren leckeren Auflauf essen. Allerdings hatte sich über Nacht eine Fliege in diesem eingenistet, die wir gerade entdeckten, als wir den Backofen erhitzten.

    Jetzt meine Frage:

    Kann man den Auflauf noch essen???? Es war übrigens eine riesige Scheißhausfliege ...


    Ich danke euch für eure ernstgemeinten Antworten!

    EUER JAN eure JES
  • also rein vom "esstechnischen" her könnt ihr den auflauf natürlich noch essen.
    was der fliege schmeckt kann doch für euch nicht verkehrt sein?! ;) :devil:

    im ernst: gesundheitlich kann euch eigentlich garnix passieren - der auflauf wird (hoff?!?) richtig erhitzt und evtl 'frisch entstehendes leben' oder auch eingeschleppte keime abgetötet! - in anderen kulturen werden unter hygienisch sehr viel dürftigeren bedingungen noch ganz andere tiere gegessen... :rolleyes:

    anders sieht es bei der individuellen ekelgrenze aus!
    - also mein schatz würde diesen auflauf in hohem bogen in den müll entsorgen! - auch wenn ein labor nachweisen würde, dass da nix von der fliege dran/drin ist, würde sie den teufel tun und davon nochwas essen :würg:

    btw: solltet ihr nach genuss dieses auflaufes etwas später ein brummen/summen im magen verspüren, könnte es sein, dass ich unrecht hatte :) :devil: (scherz!)

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • Ekelhaft. Wenn die Fliege Eier gelegt hat (wovon man eigentlich ausgehen kann), würde ich das Zeug nicht mehr essen. Wer weiß, welche Keime die Fliege mit sich herumschleppt. Und ich würde mich auch nicht darauf verlassen, dass die Keime abgetötet werden. Es gibt auch Keime, die überleben sowas - auch wenn es nur sehr wenige sind und es eher unwahrscheinlich ist, dass die in deinem Auflauf sien. Ich hatte auch mal eine Fliege zusammen mit Bratwürsten in den Backofen gesperrt und die Fliege hat sich direkt mal mit ihrer Kinderstube auf den Bratwürsten ausgebreitet. Wer das noch ist... :würg:
    "Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok."
    [SIZE="1"]Hildegard Knef (1925-2002), dt. Schauspielerin, Chansonsängerin und Autorin [/SIZE]
  • Selbst wenn sie ein paar Eier eingelegt hat (was kaum der Fall sein dürfte), machts nichts.

    Gug ob du irgendwo nen Haufen weißer kleiner Eier siehst (nicht zu übersehen), falls ja, nimm ein Löffel und tu ein bisschen Auflauf drunter mit weg, ansonsten schiebts euch den Auflauf rein, da passiert nüx. ;)

    mfg
    neo

    //edit: Kar Nickel, wohnst du in einer Quarantäne-Station? :D

    Auf jeden Quadratzentimeter unserer Haut tummeln sich Millionen von Bakterien, wird brauchen die nicht nur zum Überleben, wir kommen mit sowas auch zurecht. ;)

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Ne, ich kann nur nicht mit dem Gedanken leben bzw. essen, dass die Fliege, die auf meinem Essen herumspaziert ist und eventuell Eier gelegt hat, von einem Stück Hundekot probiert oder noch schlimmeres getan hat :würg:

    Unbedingt gesundheitsschädlich ist es natürlich nicht, wenn man das noch isst. Nur hygienisch ist das nicht gerade :D
    "Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok."
    [SIZE="1"]Hildegard Knef (1925-2002), dt. Schauspielerin, Chansonsängerin und Autorin [/SIZE]
  • Mensch wie kann man sich über ne Fliege aufregen?

    Solche Hygiene endet noch im Ekel vor Schmetterlingen (ja ich kenn eine die sich vor den Fliegern ekelt)

    Aus Erfahrung (ja ich kann das von mir Behaupten) ist da nichts gefährliches schon gar nicht wenn der Auflauf schön im Backofen gebacken wird

    Zu meiner Erfahrung^^

    Ich hab mal ein ganzen Apfel gegessen der stand etwas länger im Korb und nunja nach zwei Bissen fiel mir auf das der Apfel doch nicht wie Apfel schmeckte. Ich guckte auf den Apfel und sah unzählige Maden, die sich windeten. naja ich schmiss den Apfel weg und Spülte mein Mund aus (leider hab ich die Apfelstücke runtergeschluckt^^).

    Und das ohne große Panik, naja angewidert war ich schon aber ich lebe noch und krank wurde ich deswegen auch nicht^^

    MfG Bär
  • Nur mal so nebenbei, Dreck ist gesund.

    Esst ihn doch einfach, da passiert nix, zum weckschmeißen ist er zuschade.
    Erfahrung ist das was man meint zu haben wenn man noch mehr davon hat
    Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit
    [COLOR="Yellow"]Manchmal wünsche ich mir, ich wäre wieder der, der ich war als ich werden wollte wie ich heute bin.[/color]
  • Jau, Dreck hilft gegen Allergien und allerlei chronische Krankheiten. Vor allem für Kinder ist er "gesund", da sich ihr Imunsystem dadurch prima abhärten kann. Das heißt jetzt aber nicht, dass man sich jetzt tonnenweise Dreck reinschaufeln sollte :D

    BTW ekliges Essen. Ich hab mir mal vor ein paar Jahren abgelaufenen Joghurt eingefahren. DAS war nicht gesund - habe die Nacht danach ******d auf dem Klo verbracht. Joghurt mit lebenden Kulturen bekommt unter diesen Umständen eine völlig neue Bedeutung :würg:
    "Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok."
    [SIZE="1"]Hildegard Knef (1925-2002), dt. Schauspielerin, Chansonsängerin und Autorin [/SIZE]
  • erhitze den auflauf für 2-3 minuten im backofen sehr stark und dreh dann runter.

    nur das mit dem ekeln ist halt deine sache;)

    mfg fabi

    PS: ich glaub das ist der TOP Thread in sachen :würg: Icons^^
    Meine Rechtschreibfehler sind rechtlich geschützt und dürfen nur mit Erlaubnis und unter Benutzung eines © weiterverwendet werden. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.
  • Aloah liebe freesofter,

    Vielen Dank für eure Antworten. Zum Glück habe ich diese erst heute gelesen. Denn hätte ich das mit den Eiern eher gewusst, hätt ich den Auflauf ganz sicher nicht gegessen.
    Da ich dies aber nicht wusste kann ich nur sagen: Er schmeckte fantastisch.. die Fliege hat noch ihr zusätzliches Aroma dazugetan. Als wir nämlich dachten die Fliege sei aus dem Backofen raus und wir diesen heizten, sahen wir sie 5 min später immer noch wohlauf rumflattern :D..

    Naja.. ich kann euch also nur empfehlen: Das nächste Mal, ne Fliege für ca. 5 min bei 200 grad in den backofen, zu dem Auflauf sperren.. und dann genießen.

    Guten appetit!!

    Eure Jes, Euer Jan