ACPI-Kompatibilität

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ACPI-Kompatibilität

    Hallo,

    Ich habe ein Problem, und zwar folgendes:

    Ich habe hier die Vista Ultimate-DVD und wollte sie vorgestern installieren - Es ging nicht, da Microsoft mir nach einiger Ladezeit sagte, das mein PC nicht ACPI-kompatibel ist. Die Meldung sah exakt so aus:

    "Der Computer ist mit dem ACPI-Standard (Advanced Configuration and Power Interface) nicht kompatibel. Windows muss auf einem Computer installiert werden, der ACPI unterstützt. Wenden Sie sich an den Computerhersteller, um ein BIOS-Update zu erhalten, oder installieren Sie Windows auf einem ACPI-kompatiblen Computer."

    Ich habe jetzt schon den ganzen gestrigen Tag (soweit ich Zeit hatte) nach einer Update-Möglichkeit gesucht aber nichts gefunden. :confused:

    Nun, erst einmal muss ich sagen, das mein gesamter PC veraltet ist. Hier die genauen technischen Infos:

    -> zum Motherboard

    Motherboard ID: 62-1119-009999-00101111-040201-VIA_K7$1AARK200_A6511P2 V1.7 111902
    Motherboard Name: MSI MS-6511

    Bustyp: DEC Alpha EV6
    Busbreite: 64 Bit
    Tatsächlicher Takt: 100 MHz (DDR)
    Effektiver Takt: 200 MHz
    Bandbreite: 1600 MB/s


    Bustyp:SDR SDRAM
    Busbreite: 64 Bit
    Tatsächlicher Takt: 133 MHz
    Effektiver Takt: 133 MHz
    Bandbreite:1067 MB/s

    Bustyp: PCI
    Busbreite: 32 Bit
    Tatsächlicher Takt: 33 MHz
    Effektiver Takt:33 MHz
    Bandbreite: 133 MB/s

    CPU Sockel/Steckplätze: 1
    Erweiterungssteckplätze: 2 PCI, 1 AGP, 1 CNR
    RAM Steckplätze: 2 DIMM
    Integrierte Geräte: Audio, Video
    Bauform (Form Factor): Flex ATX
    Motherboardgröße: 200 mm x 240 mm
    Motherboard Chipsatz: KM133A

    Motherboardhersteller: Micro-Star International

    -> zum BIOS:

    BIOS Typ: AMI
    Datum System BIOS: 11/19/02 (19.Mai 2002)
    Datum Video BIOS: 03/14/01 (14. März 2001)

    BIOS Hersteller: American Megatrends Inc.

    Mein PC-Hersteller selbst ist Packard Bell.

    Ich entschuldige mich schon mal für die viel zu vielen Infos, aber ich habe keine Ahnung, welche von ihnen von Bedeutung sind, wenn man herausfinden will, woher man ein BIOS-Update bekommt.

    Nun habe ich schon auf der Homepage von Packard Bell vorbeigeschaut und nach BIOS-Updates gesucht. Allerdings nur eine neuere Version für meinen Rechner gefunden, welche ich per erstellter Boot-Diskette eingespielt habe.
    Dieses Update brachte aber auch nicht den gewünschten Effekt: Die Meldung kam erneut.

    Allerdings befindet sich bei mir in meinem BIOS folgende Option: Advanched\Advanched Power Management\ACPI...(genau weiß ich es nicht mehr), wo man die Wahl zwischen S1 und S3 hat, allerdings fphren beide bei der Vista-Installation zum selben Ergebnis.

    Es gibt bei mir die Möglichkeit, im BIOS einzustellen, das die DVD anstelle des auf des eigentlichen Betriebssystems (hier Win XP, ursprünglich lief jedoch auf diesem Rechner Win ME) startet. Dann kann man die iNstallation von Vista durchführen, ohne das die Meldung mit ACPI kommt - allerdings ist hier die Upgrade-Variante der installation nicht möglich (begründet mit der Meldung: Upgrade ist deaktiviert: Starten sie die Installtion in Windows, um eine Upgrade-Installtion durchzuführen ). Aber grade die Upgrade-Variante wollte ich durchführen. Also bin ich ja sozusagen von Microsoft gezwungen, die installation von Vista in Windows laufen zu lassen, aber hier kommt wieder miene oben beschriebene Meldung.

    Kann man eventuell (wenn BIOS-Update nicht möglich) sogar die ACPI-Funktion oder was auch immer das ist nachinstallieren oder gegebenenfalls wenigstens Vista vorgaukeln, ich hätte eine ACPI-Kompatibilität?

    Ich würde mich über jede Möglichkeit, die möglichst kostensfrei oder kostengünstig ist freuen, haupsache, sie sorgt dafür, das ich auch meinem PC ein Windows vista-Upgrade durchführen kann.

    Vielen Dank schon einmal im Vorraus

    Florian

    PS.: Bitte so schnell wie möglich antworten
  • ich vermüte mal ganz stark das dein Rechner zu alt ist ....
    also für Windows Vista benötigst du die aktuelle Version 3.0 vom 2. September 2004. Tia ....
    vorgaukeln kannst du Vista auch nix ... da es diese Funktion zur Hardware erkennung da ist ...
    sag mal was hattest du den vorher für ein BS drauf ???
    Sag mal was hast du den für eine CPU und wieviel RAM hast du??
    [SIZE="4"][FONT="Verdana"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren!
    [/FONT][/SIZE]
  • Und du würdest eh keinen Spaß an Vista haben, da dein Rechner garnich mit Ultimate klar kommt...
    Naja also wo man sowas herbekommt weiss ich leider auch nicht!
    Aber du wirst spätestens nach einem Tag mit Vista sagen: "Anderer Rechner her!!"
    Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.

    [SIZE=2]Ein Muss für jeden Grafikliebhaber[/SIZE]
  • kostengünstig?

    ein altes sockel 754-Board mit CPU(Sempron 3000+) und 1gb Ram kostet so ca. 170€.
    Musst jhalt nach einem mit AGP schauen, dann kannst auch deine alte Graka nutzen.

    Oder du kaufst dir ein billiges Komplettsystem für ca. 350€. die gibts bei vielen online Versendern
  • @ BlueBull

    Ursprünglich lief ME drauf. Zum schluß allerdings XP! Steht aber auch weiter oben ;)

    @ Firebird6

    Woher weißt du das sein Rechner mit Vista klar kommen würde?!?

    @ oncel_doc

    Eine Hilfestellung wie ich sie wirklich noch nie gesehen hab...



    @ FlorianKr

    Die einzige Möglichkeit für dich ist ein BIOS-Update!
    Erklärung dazu findest du hier -> *KLICK*

    Brauchst nur noch die aktuelle Firmware für dein Board...
    Probier es aus, vielleicht hast Glück?!?


    Mfg...
  • Der Held schrieb:


    @ oncel_doc

    Eine Hilfestellung wie ich sie wirklich noch nie gesehen hab...


    Das is die einzige Möglichkeit wie er Vista zum laufen bekommen kann!

    Bei einem schwächeren Sys. blockt schon die Installation!!!!

    Naja er kanns ja mal versuchen!
    ---
    Systemvoraussetzungen

    Die minimalen Systemvoraussetzungen für das Endprodukt wurden von Microsoft folgendermaßen eingestuft:

    * HDCP-kompatible Grafikkarte und Monitor, um HD-Videos und Aero Glass-Effekte in voller Qualität betrachten zu können (ohne HDCP wird die Qualität automatisch heruntergesetzt)
    * Fast Ethernet (100 Mbit/s) wird empfohlen
    * Hybrid-Festplatten aufgrund der niedrigen Leistungsaufnahme für Laptops empfohlen

    Minimalvoraussetzungen
    Prozessor 800 MHz
    Arbeitsspeicher 512 MB RAM
    Grafikkarte DirectX 9.0 Unterstützung
    Grafikkarten-Speicher keiner (Nutzung des Arbeitsspeichers)
    Festplatten Kapazität 20 GB (15 GB für System)
    Sonstige Hardware DVD-ROM

    Die Grafikkarten-Voraussetzungen hängen von den drei Grafikmodi ab. Dabei werden im Modus "Classic" keine weitere Anforderungen gestellt, in den Aero-Modi müssen jedoch noch weitere Voraussetzungen erfüllt werden.

    Microsoft kündigte an, dass jeder aktuell verkaufte Mittelklasse-PC die Mindestanforderungen von Windows Vista erfülle. Mindestanforderung für Windows Vista bedeutet nicht Mindestanforderung für die Grafikmodi Aero, allerdings erfordert Aero nicht mehr Rechenleistung als die klassische Benutzeroberfläche.

    Kritik

    Das sind die Mindestvorraussetzungen für Vista!!
  • Ich habe jetzt mal im netz geguckt ... also es kann sein das es an deinem Mainboard liegt es gibt Mains die kommen mit Vista nicht klar ....
    Asus hat ne paar davon ...die haben auch den fehler ...
    habe das zwar aber noch nicht bei MSI gehört ...
    aber das porb klingt sehr ähnlich ...
    Also es muss wohl an deinem Main liegen ...
    [SIZE="4"][FONT="Verdana"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren!
    [/FONT][/SIZE]
  • Vielen Dank erst einmal für die vielen Vorschläge, ich werde einmal gucken, was ich machen werde, da ich momentan etwas in Eile bin und mir nich ALLE Antworten durchlesen kann.

    Florian