Wer will seinen Internetanbieter wechseln?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wer will seinen Internetanbieter wechseln?

    Hi,

    mich würde interessieren, ob ihr eure Internetanbieter wechseln wollt oder ob ihr zufrieden damit seid.

    Ich werde noch heuer von T-com wegen der hohen Preise zu 1und1 wechseln. :)
  • also wechsel ist immer gut - dann können sich die anbieter ihrer kunden nicht mehr ganz so sicher sein und müssen ihre angebote attraktiver und günstiger machen!

    nur warum du gerade zu 1and1 wechseln willst, ist mir nicht einleuchtend??
    afaik brauchst du doch weiterhin nen fon-anschluss der telebumm - zahlst also an zwei anbieter und kommst mit nem analog-anschluss damit locker auf ~45,-euro (oder hat sich das inzwischen geändert???)

    - ich bin grad konsequent von der 1and1/telebumm-kombi zu arcor-all-in-one gewechselt :)
    alles aus einer hand - super preis - voll-isdn-flat-anschluss - 6000er dsl-flat - alles läuft problemlos - was will man mehr?! :D

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • Hab grade erst vor kurzem gewechselt, bzw. der Wechsel dürfte in den nächsten Wochen "vollzogen" werden

    Von 1und1 zu KabelBW.

    Bei 1und1 hab ich DSL 3k und grundgebühren (inkl. Telefon von ~ 55 €). Da ist keine Telefonflat dabei.

    Bei KabelBW krieg ich für 50 € : DSL 25k:D , Arena, bzw. Kabel Digital Home und eine Telefonflat inkl. aller grundgebühren. Okay Kabelnanschluss geht extra, aber den mussten wir ja auch bei 1und1 zahlen, obwohl er nicht mit Internet oder Telefon zu tun hat...
  • Bei mir ist der Wechsel von 1und1 und Telekom zu Arcor gegangen. All-in für schlappe 39,95 Euro dazu noch ein Modem. Allerdings haben die wohl Riesenandrang wodurch sich das ganze um 2-3 Monate verzögert. Auch der Service von Arcor bekommt da nicht so schnell den Durchblick und die haben da wohl noch einige "Tröten" sitzen (so jedenfalls meine Erfahrungen)
    Gruss
    CyberPiso

    PS Trotzdem würde ich erstmal Arcor nehmen aufgrund Preis und Bequemlichkeit.
  • Myner schrieb:

    ...seid ihr mit dem service schon zufrieden oder?

    nun ja - ich weiss nicht genau, ob du nun die arcor-nutzer fragst - ich antworte einfach mal :D

    also ich bin jetzt seit knapp 4 wochen bei arcor - und bisher hab ichs noch nicht bereut!
    - speed ist gut - probleme gabs (noch) nicht - und preis ist top!

    kanns also bis jetzt nur weiterempfehlen!

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • Hey,

    vom Preis her ist Arcor eigentlich in Ordnung ! Gehört zwar eindeutig nicht zu den billigsten dafür bist du aber auch endlich die Telecom los und vom Speed her ist Arcor echt gut ! Ausserdem bekommst du bei deinen einfach alles (ISDN,DSL,VoIP) und 500mb webspace kostenlos dazu !

    MfG
    so far...
  • Nur mal als Warnung, 1u1 ist ein ganz mieser Schuppen was Service betrifft. Solange wie alles läuft und keine Störungen auftreten, ok. Aber wenn mal was ist dann hast Du die berühmte Arsc*karte!

    Sehr großer Nachteil aller Reseller: Wenn Du zb. einen Portreset brauchst weil die DSL-Verbindung gestört ist kann der Reseller das nicht selber machen, das läuft alles über Telekom, die müßen erstmal einen Auftrag zu denen schicken und Telekom behebt dann irgendwann mal. Das dauert wenn Du Glück hast 2 Tage, kann aber auch ne Woche dauern.

    Ein Portreset bei einem Vollanschlußanbieter wie Alice oder Arcor geht sofort!

    Ich kann Dir Alice empfehlen wenn Du Hansenet-Technik im Wohnort hast (sonst Telefon über VoIP). Weiterhin hast Du ne kostenlose Hotline wo Du in ca. 5 min jemanden an der Strippe hast, bei vielen Resellern kannst Du da noch ne "0" dranhängen und kostenpflichtig ist die Hotline meist auch!

    Der große Vorteil bei Alice ist 4 Wochen Kündigungsfrist, mit 2 Jahren sind schon viele auf die Fres*e gefallen wenn es nicht zufriedenstellend läuft, Du Probleme hast -> Du kommst nicht raus!

    Auch Umzug in ein nicht versorgtes Gebiet ist ein Problem, 1u1 besteht auf Weiterzahlung der Gebühren, Du hast einen Vertrag mit denen für die Lieferung von DSL an Deinem Wohnort abgeschlossen, wenn Du umziehst ist das nicht das Problem von 1u1... Das ist auch rechtlich Wasserdicht, Du kommst nur auf Kulanz raus und dieses Wort kennen die nicht...

    Weitere Infos bei onlinekosten.de und dann da ins Forum, das 1u1-Forum ist voll von Beschwerden, wegen 5 Euro/Monat dahin zu wechseln sollte man sich sehr gut überlegen (5 Euro sind ne Currywurst mit Pommes und ein Bier, *lol). Geiz ist nicht immer Geil, you get what you pay for! Immer und überall, niemand hat was zu verschenken, grad bei 1u1 ist es wichtig Neukunden zu ködern, dafür lügen die Dich auch ganz frech am Telefon an -> Du kommst ja die nächsten 2 Jahre nicht raus!
  • Tja, wir sind bei der Telekom und sind zufrieden, was soll ich sagen? ;) Service war bisher immer einwandfrei, preislich ist auch alles in Ordnung- DSL Anschluss (bis 6000, bei uns ist leider nur 3000 verfügbar) + Flat + Telefonflat für ~50€ ist angemessen wie ich finde. Und wie gesagt: Wir hatten bisher nie Probleme.
    [SIZE="2"][FONT="Trebuchet MS"]
    Wer die [COLOR="DarkGreen"]Freiheit [/color]aufgibt, um [COLOR="DarkRed"]Sicherheit [/color]zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.[/FONT][/SIZE]
    - Benjamin Franklin -
  • SuRGe schrieb:

    DSL Anschluss (bis 6000, bei uns ist leider nur 3000 verfügbar)


    Es geht da schon mehr, bei der Telekom würde ich auch nur DSL 3.000 bekommen weil die solche bornierten Schaltungsgrenzen haben, bei Alice hab ich 12.000 :D

    @Myner

    Hauptsächlich ist die Geschwindigkeit abhängig von Deiner Leitungslänge bis zum Hauptverteiler.

    Teilweise geht bei anderen Anbietern mehr weil die bei hoher Dämpfung mehr schalten wie Telekom. Aber wer nur DSL light bekommen kann weil er zu weit weg ist wird bei einem anderen Anbieter keine 16.000 bekommen. Geht physikalisch nicht.

    Für Service muß man bezahlen! Wer billigst DSL haben will darf da nicht viel erwarten was Service betrifft! Das schlimme ist ja das Du fast überall 2 Jahresverträge abschließen mußt und wenn Du dann die Schnauze voll hast weil es nicht richtig läuft oder Du streß hast kommst Du da nicht raus! Die Foren sind voll von rumheulenden Leuten die nicht aus ihren Verträgen kommen. Das betrifft fast alle Reseller und bei Arcor war der Service auch schon mal besser!
  • @ Myner wechsel nicht zu 1&1 ^^ ich habe auch 1&1 aber nicht mehr Lange :)^^ naja werde zu Alice wechseln...

    1und1:
    Service: fatal
    Leitung: Speed super ; Latenzen = nicht ertragbar...,

    Aber das ist immerhin noch deine Entscheidung aber tuh dir das nicht an ^^
  • Hey hey ich werde wie der Threadersteller heir schon gesagt hat ich werde auch von T-com zu 1&1 changen^^

    Vor allem wegen den Preisen aber naja wird ja erst im September soweit sein dannach kündige ich sofort
  • Rayman schrieb:

    Hey hey ich werde wie der Threadersteller heir schon gesagt hat ich werde auch von T-com zu 1&1 changen...


    Surf mal zu onlinekosten.de und geh da ins Forum. Klick Dich mal durch das 1u1-Forum wenn Du Zeit hast ;)

    PS: Die 5 Euro/Monat sind es nicht wert, wir reden hier über 16 cent/Tag, absolut lächerlich, oder? Ich kann Dir eins garantieren, wenn was nicht läuft und Du Streß hast, zahlst Du locker doppelt und dreifach wieder drauf: Hotlinebühren (woanders kostenlos), Einschreiben/Rückschein (sollte man bei fragwürdigen Unternehmen immer nehmen damit es auch ankommt), schließlich Zeit und Nerven!

    Naja, muß jeder selber wissen ;) Das T-Com die Preise aktuell gesenkt hat weißt Du?

    @Pole4ever
    Alice ist ne gute Entscheidung :)
  • :D okeeee ich gehe mal völlig gegen den strom....

    ich bin bei 1und1 und habe heute meinen vetrag gekündigt... denn ich gehe wieder zur telekom... ich weiß aus sicheren quellen, das tcom die preise senkt, und dann kostet mich mein DSL6000 mit Flats und 3x ISDN ( kein shice voip mehr) nurnoch 48€ !

    Shice 4DSL hät ihc zwar nur 46€ bezahlt aber 2€ gebe ich gerne mehr aus für einwandfreien Service und gute Leisungen. Trotz des Streiks hatte ich heute morgen bei TCom nach ~ 1min eine freundliche Mitarbeiterin dran. Bei 1und1 musste ich hingegen 8min warten bis ich durch die nervige sprachansage und warteschleife war.

    Zudem ist Voip meinermeinung nach noch nicht richtig ausgereift und ich hatte nur probleme damit... zudem pumpt 1und1 auf die Leitungen drauf was nur geht... bei leuten die 16k empfangen koennen ist das kein problem... aber mit leuten wo laut ATM nur 8k gehen, so wie bei mir, bei denen hagelts dann packet losts und verbindungsabrüche in strömen.

    Außerdem ist man mit T-Com auf der sicheren Seite, weil denen die Leitungen gehören ;)

    Dazu auch noch... wer braucht schon ne HandyFlat und MovieFlat von 1und1 ? :D lol...

    lg rave
  • moin,
    ich bin momentan bei 1&1 und werde in naher Zukunft wieder zu den rosa Männchen wecheln, alles in einer Hand und dazu auch noch günstiger, was will man mehr, außerdem ist der Support bie 1&1 unter aller Sau , genau wie die geschäftspraktiken dieser Vereinigung.
  • morgen,
    ich bin bei der t-com schon lange lange. (seit 1994. Modem ,Dsl 1000, DSL 2000, DSL 6000) Super zufrieden, nie den Support gebraucht. Nur die Flat habe ich vom Congster 4,99€ statt damals 19,99€ aber das hat sich alles in der letzten Zeit gravierend geändert. Ab 4.06 kann ich Call & Surf Comfort Plus für 49€ buchen und da ist sogar ne Hot Spot Flat drinn. Congster schon gekündigt und wieder alles aus einer Hand.
    Gruß
    lion
    Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Autos die aus Wolfsburg sind
  • hoi,
    bis 2005 war ich bei der Tkom mit (1Mbit Flat + Tkom ISDN 25 Euro = ca 50 Euro)
    ab 2005 zu 1u1 ( 3Mbit + Flat = 35 Euro + Tkom ISDN 25 Euro = 60 Euro)

    wechsel auf Kabel da DSL nur bis 3Mbit verfügbar =/
    2007 zu Kabel BW (25Mbit + Flat + Telefonflat + Arena = 49 Euro)
    aber bin zufrieden mit dem Wechsel zu Kabel ;) billiger und viel viel schneller!
  • ich war bis jetzt bei einem kabel anbieter chello 1,5 Mbit flat
    aber ich überelge mir auf eine funkleitung umzusteigen von einem handyanbiter hier in österreich, ist zwar noch nicht ganz ausgereift, aber vom preis her schon recht ok
  • Hallo

    Ich habe gerade gewechselt von der Alice zur Infostrada......

    bei Alice war ich rund 8 Jahre, 1Mb---4Mb---2,5 Mb

    bei 4 MB hatte ich max 160 KB/s Speed = viel zu wenig

    bei 2,5 MB hatte ich max 130 Kb/s Speed = viel zu wenig

    bei 1 Mb hatte ich nur max 60 Kb/s Speed = viel zu wenig


    Jetzt bei Infostrada habe ich 4 Mb Anschluss
    Speed fast immer un die 480 Kb/s und meist darüber....also gut das dreifache...

    ich bezahle 25 euro /monat für die flat + Tel , wobei bei Tel für gespräche nur jeweils 12 cent anfallen....

    ich denke wir in Italien sind etwas günstiger....soviel ich mitbekommen habe

    mein Sohn in Wien Bezahlte für den 2 Mb Anchluss zwar gleichviel wie ich bei Alice, hatte aber nur ein Free Volumen von 500 Mb, ab da wurde es separat abgerechnet......alleine mit Voip hat er das volumen ständigt überschritten...

    klar was die laufzeit angeht, sind auch hier fast immer ein Jahr Bindung angesagt......Alice = 1 Jahr...........Infostrada = 18 Monate

    Gruß Franz
  • hi ho°

    ich bin kurz davor gewesen zu wechseln. wohne in österreich und habe aon speed mit gerade einmal 400 MB DATENVOLUMEN :mad:

    das hat mir mein vater eingerichtet...echt toll.

    jetzt bin endlich ( nach 1 jahr ) zu aon hingegangen und wollte kündigen...dann gibts da plötzlich eine aktion sagte er, 35€ für die FLAT...na toll jetzt zahle ich 20 € monat und habe nur 400 mb und jetzt gibts ne aktion für 35 € monat , unbegrenzt...:löl:

    also schnell umgewechselt ( erst ab 1.Juli ):bä:

    jetzt kann ich endlich downloaden soviel ich will.

    daraus folgere ich, das es vieleicht nicht immer gut ist den provider zu wechseln...man sollte sich mehr über die produkte informiern die sie haben.;)

    mfg,

    thkthk
  • Ich werde wahrscheinlich zur KabelBW wechslen, da bekomme ich mehr Speed/ Leistungen für weniger Geld.

    Bin momentan eh unzufrieden mit T-Home Classic..........das ist viel zu teuer für das was man bekommt, das hat man davor wenn man sich von nem T-Com Typen bequatschen lässt :)

    Und als ich jetzt eine viel zu hohe Rechung bekommen habe und ständig von denen mit Telefonaten genervt werde wo ich mir als langjähriger Kunde "tolle Softrwarepakete" nehmen kann die total teuer und überflüssig sind, und man schon 3 mal gesagt hat, dass man sowas nicht braucht. Werde ich jetzt endlich die Notbremse ziehn und alles bei der Telekom kündigen......