Andere Software auf PNA möglich?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Andere Software auf PNA möglich?

    Hallo.

    Kann mir jemand sagen ob es eine Möglichkeit gibt auf mein PNA Medion 500t, mit MN5, andere Navigationssoftware zu installieren?

    MfG
    Peter
  • Ich denke, schlag mich wenn es anders ist, JA...
    auf jeden Fall solltest Du auf MN6 aktualisieren können...
    einfach Inhalt der Speicherkarte auf den PC sichern, neuste Version 6.2(?) auf die Speicherkarte installieren oder kopieren(je nach Version Deiner Quelldaten) und die passende Karte dazu kopieren...
    Das Ganze dreimal umrühren und in den PNA damit...einmal Hardreset machen (oder mit Schiebeschalter aus- und wieder einschalten)...
    Jetzt erledigt der PNA den Rest, Modell auswählen, fertig..

    Wenn das Spiel so nicht funktioniert bleiben noch 2 Möglichkeiten:

    1. Ein bischen an den Installationsdateien rumfriemeln (Anleitung bzw. Link schick ich Die gern per PM)

    2. Ein Update des Roms auf bzw. mit TS 3040_05 (Ein Link zu erfolgreichen Flashern ebenfalls per PM)

    Dann klappt es 100%ig..!

    Oje, schau mal hier:-> freesoft-board.to/f411/mn6-auf…95740-pna500t-201099.html

    Wer suchet der findet..!
  • Hallo.

    Das mit den Dateien auf die Karte kopieren funktioniert leider nicht, mein Modell ist nicht dabei. Kann ich ein anderes auswählen? Gibts sonst noch Möglichkeiten?
    Die anderen zwei möglichkeiten wollte ich nicht ausprobieren, weil mein PNA noch
    Garanite hat und die ist doch danach weg oder?

    MfG

    Peter

    Hallo,

    Gibts ausser MN6 eine andere Möglichkeit?Ohne Garantieverlust. Vieleicht GoPal? Es geht mir Hauptsächlich um neuere Karten, die man für den Medion Navigator nicht mehr kriegt.

    MfG
    Peter
  • Es geht doch, sogar reversibel

    Hab zwar keinen Medion, aber mein Typhoon 3500 Go ist, was andere Software anbelangt, auch nicht gerade einfacher. Obwohl absoluter Frischling :P hab ich es doch geschafft MN6 an's Laufen zu bekommen. --- Und dann stehen natürlich eine Unmenge Karten z.V.

    2 der 3 Möglichkeiten, die _LSD im vorhergehenden Post genannt hat, gehen. Die erste, einfachste (Speicherkarte mit MN6 rein, einmal ein- und ausschalten...) funktioniert auf den wenigsten PNAs. Meiner hat nicht mal gezuckt, er hat den Inhalt der Karte schlichtweg ignoriert.

    Die dritte, Hardwareänderung (ROM), muss nicht sein. Ich erwäge es im Nachhinein dennoch, weil einmal richtig ein- und ausgeschaltet (oder Akku richtig leer) - und weg ist die Mühe wieder. Komfortabel wird es erst wenn man die Änderungen permanent macht, und das heisst in's ROM bringen.

    Der logische Schritt ist, die Änderungen erst mal auszuprobieren, also das "Pfriemeln an den Systemdateien". Eine große Wissenschaft ist das nicht, im Wesentlichen ist es ein "Freilegen des Desktops" oder "Freischalten des Desktops". Wenn Du nicht weisst wie das geht, findet sich zig-fach hier im Forum. Danach kannst Du die Installation der neuen Navi-Software, egal ob MN6 oder TomTom, von Hand antriggern. Klappt wunderbar. Das schlimmste was kommen kann ist, dass noch ein paar DLLs fehlen. Aber die kriegt man auch wenn man nur etwas danach sucht. Zur Not helfe ich damit auch aus.

    Sorgen wegen Garantieverlust brauchst Du Dir keinesfalls zu machen. Was auf Dauer nervt, dass die Änderungen nicht permanent sind, ist diesbezüglich der Vorteil. Einmal richtig ein- und ausgeschaltet (Strom weg = Hardreset), und das Navi ist wieder in seinem ursprünglichen Zustand, alle Änderungen an den Systemdateien sind verschwunden.

    Gruß,
    Andreas