Sicherung oder Dioden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sicherung oder Dioden

    Moins.

    Hab da ein kleeenes Problem und unsere Leute mit den Sachverstand können mir da sicher weiterhelfen.
    Das PIC zeigt die Tasten incl. den Dioden von der Klimaanlage, Umluft und der Heckscheibenheizung.


    Mir ist das schon mehrfach aufgefallen, daß es manchmal erst durch mehrfaches drücken passiert das die LEDS angingen.
    Jetzt ist es so das die Mittel und Rechte Diode komplett aus ist und die A/C sowas von minimal leuchtet das das Thema auch erledigt ist.

    Unwahrscheinlich das alle 3 Dioden gleichzeitig putt gehen?

    Also Eure Meinung.

    Wenn es eher an den Sicherung liegt, stell ich mal nachher noch 2 Pics rein von der Bedienungsanleitung.
  • Naja, wenn die Dioden hin sind, dann deutet dies auf überspannung oder überstrom hin. evtl wurden die ziemlich am Limit gefahren!!! Könnte natürlich auch ein Treiber hin sein... Die Dioden werden nicht seperat abgesichert sein! Allerdings hast du eventuell auch ein Kontaktproblem wenn sie anfangs nur manchmal angingen.
  • das könnte ein wackelkontakt an der wahrdscheinlich gemeinsamen Masse sein...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • da du sagst das mal alle gehen und mal nur ein paar liegts wahrscheinlich nicht an der Sicherung

    da aber mehr als eine nicht geht, vermute ich es liegt an der Verbindung der LEDs gegen Masse, das ist meist nur ein Kabel für alle, wenn dieses kabel wackelt gibts so welche Effekte (geht, geht nicht, mal halb, ...)

    Wenn du an die LEDs rankommst kannst ja verfolgen ob da irgendwo ein Kabel (müsste braun sein) weggeht, wenn du an dem wackelst/ziehst sollte sich dann was ändern...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Jo 2Jahre und hat noch Neuwagengarantie.
    Ich sollte mir aber nicht Gedanken machen müssen, wegen eines "kurzen" der dann zu anderen Schäden bzw. gar zu einen Brand führt.
    Ich meine man weiß ja nie. :P
  • Mr.Slate schrieb:


    mgraf78, ich habe noch nie nen Treiber für LEDs gesehen.


    LED Treiberbausteine gibt es wie Sand am Meer!!! Für die Verschiedensten Anwendungen natürlich, das geht von der Weitergabe/Verstärkung von Digitalen Signalen bis zum Farbwechsel oder der Blitzlichtfunktion sowie Helligkeitsregelung!
    Googel mal nach: "treiber baustein led" ...39.000 Treffer
    MfG



    ERGÄNZUNG:
    @Lukas
    Verrat doch mal bitte was für ein Auto das ist, manchmal sind dies immer wieder auftretende Fehler, und die werden dann in Werkstattsoftware gesammelt... und sowas sammel ich ja nun mal. -Da könnte ich mal drin nachschauen! Ach ja, und ich glaube nicht das dein Auto deswegen abfackelt...
  • Ach ja, und ich glaube nicht das dein Auto deswegen abfackelt...
    Hehe wie beruhigend.

    Ist ein Chevrolet Lacetti.

    "treiber baustein led" ...39.000 Treffer
    Wat es ned alles gibt. o_O

    Fahre morgen ins AH mal gucken was die dann sagen.
    Schade die Sicherung hätte ich selber machen können.
  • Neee, grad geschaut, aber zu dem hab ich leider nichts passendes...gefunden.

    Allgemein bekannt sind da nur teils und spontan beginnend sehr hohe Verbrauchswerte durch das selbstlernende Steuergerät (ca.10L/100). Da hilft dann Resetten (Strom länger weg) und danach eine gewisse Anzahl Kilometer mit einem bestimmten Stil fahren... Ansonsten sollen die Scheinwerferlampen auch überdurchschnittlich oft durchbrennen...
    MfG
  • Allgemein bekannt sind da nur teils und spontan beginnend sehr hohe Verbrauchswerte durch das selbstlernende Steuergerät (ca.10L/100).
    Das wusste ich schon. Hab mich damals auch tierisch gewundert und auf diese Weise den Bezinverbrauch drastisch gesenkt. :D
    Mittlerweile und bei normaler Fahrt bin ich bei ~9,5l Autogas.
    Wenn mann da mal 5-15% die der Mehrverbrauch sind abzieht ist das doch ne ganz ordentliche Zahl. :D

    Ansonsten sollen die Scheinwerferlampen auch überdurchschnittlich oft durchbrennen...
    Passt ja wollte am W.E eh einen neuen Lampensatz kaufen. :D
  • lukas2004 schrieb:


    Ich sollte mir aber nicht Gedanken machen müssen, wegen eines "kurzen" der dann zu anderen Schäden bzw. gar zu einen Brand führt.
    Ich meine man weiß ja nie. :P


    kleiner tipp, am rande wenn du Teilkasko hast und dein auto brennt geh erst nen Kaffee trinken bevor du meine Kollegen rufst, denn das zahlt die Versicherung :D


    mfg coschi_112
  • Soso hab mich dann mal heute drum gekümmert.
    Wie es der Zufall so will war es ganz anders wie gedacht. *g*
    Die von meinen Umrüster verbaute Gasanlage hat ein "Schätzeisen" -> Tankuhr
    Sieht in etwas so aus.

    Wie man sieht sind da LEDS und wo sind die wohl drangeklemmt wurden... ;)
    Ganz genau an den Part wo auch meine Dioden für das o.g. mit bei ist.

    Trete irgendwann wenn ich mal Lust habe mein Umrüster auf die Füsse. :D

    *geschlossen*